Zoraki 914 Umbau

Umrüstung auf Zoraki 914

Der Zoraki 914 brüniert cal 9mm p.a. k...

Strahlpistole Zoraki 914, Gaspistole Kaliber 9mm P.A.K., graviert und verchromt. 914 Zoraki 9mm P.A.K. Gas & Bobby Pistole. YouTube auf mp3 herunterladen: Zoraki 914 Firearm Review in Deutsch. Die Zoraki 914 brünierte Pistole 9mm P.A.K..

Der Zoraki 914 Vollautomatik-Modus

"Die" Österreicher kamen aus diesem oder jenem Zusammentreffen zu einer englischen FTB und fragten nur, wie man sie in FA wieder aufbauen kann.... wir werden ohnehin nichts vom frager erfahren, außer "naja, du, der befreundeter meiner sister, sein uncle hat ihm die SSW gegeben, und ich habe sie jetzt. alle 1000 prozent rechtmäßig, ich sweoeööööööööööööre. also wer kann ich mir jetzt erzählen, wer die Waffe wieder aufbauen kann????"?

Der Zoraki 914 konvertiert in Vollautomatik - Benzin- und Alarmschuss

Außer, dass es verboten ist. Das Zeichen auf dem Zoraki für das Vollauto ist immer noch da, die Importeure haben es irgendwann wieder aufgebaut, also muss man es ja wieder aufbauen können oder nicht? hello Ich denke nicht, dass euch jemand hier im Forum sagt, wie man das Zoraki vollautomatisch wieder aufbauen soll.

Außer, dass es illegal ist.

Die Zoraki 925, 914 - Ich sehe es kommen.... - Gasspritze & Alarm

Von gewinnorientierten'Händlern' sehe ich bereits eingeführte Umbausätze für Zoraki 925, 914 zu Full car. Der Glock ist immer noch eine ganz gewöhnliche Schärfe, ob dieses Accessoire rechtmäßig ist, weiss ich im Moment nicht. Ich weiss nicht, wie der 914 aussehen wird, gibt es eine zusätzliche FA-Version? jede Selbstladepistole zu vollautomatisch.

Auf YouTube habe ich auch Filme mit einer Walther SSW vom Typ Walther gemacht. Ich weiss nicht, wie der 914 aussehen wird, gibt es eine zusätzliche FA-Version? Da gibt es keinen Schwanz mehr, den man von hand ziehen kann, wie bei Single-Action-Pistolen, da kommt man nicht ran.

Auch die 925er vollautomatischen Maschinen aus dem In- und Ausland sind allesamt doppelt wirkend, der Innengewindebohrer wird bei Betätigung des Abzuges nachgespannt. Jeder kann 1 und 1 zusammen hinzufügen, wenn es auf YouTube passende Vids gibt. Ich befürchte im ersten Augenblick, dass SSW's durch solche Sachen manchmal völlig untersagt werden kann.

Als ich noch ein Baby war, sagte mir meine Mama: "Sohn, sei immer ein guter Junge, spiele niemals mit Waffen" von Johnny Cash "Folsom Prison Blues" Wie ich schon im anderen Fred schrieb, hat der 925 DAO gerade aus diesem Grund, der Schwanz ist nach dem Wiederholen locker und man kann nur den naechsten Schuss mit Drucken ausloesen.

Warum ich immer die selben Antworten auf die selben Anfragen an neue Benutzer gebe - das ist allein meine Sache! Angefangen habe ich mit der handwerklichen Durchführung einer "normalen" DAO, dass solche Maschinen so konstruiert sind, dass nach dem Wiederholen des Schlagstückes bzw. der Schlagbolzen/Hahn wieder locker wird (bei SSW z.B. der 217er oder Gabors Nightthawk, bei realen Maschinen gibt es viele weitere Beispiele), ein solches Gerät zieht sich bei Nichtbenutzung des Abzuges nicht mehr an.

Warum ich immer die selben Antworten an neue Benutzer gebe - das ist meine alleinige Aufgabe! Jetzt bin ich völlig durcheinander, in einem Film habe ich gesehen, wie die Waffen vor dem Schießen aufgesetzt werden.

Wurde nur der Rodel zurück gezogen, dann wurde die Kassette geladen (irgendwie muss die Kassette ins Lager). Egal ob es auch angespannt war, das ist eine Sache der Bauweise (bei DAO nicht). Aber wenn nur ein Schwanz manuell eingespannt wurde, dann kann es keine DAO-Waffe sein.

Für mich schaut es also in beiden Filmen so aus, dass der Schwanz angespannt ist....... Aus der Sicht des Films würde ich behaupten, dass es kein echter DAO ist, jedenfalls nicht derjenige. Er verhält sich genau wie ein SSW-P99 mit seinem internen Gewindebohrer. Legt man eine Einzelaktion so fest, dass ein Schwanz immer von Hand geklopft wird, dann hat die Pistole nie eine Einzelaktionsfunktion.

Somit verbleibt nur noch die DA-Funktion ohne SA-Funktion, dies könnte als DAO fehlinterpretiert werden. Gerade weil die erste Halbzeit des SA-Prozesses wegen fehlender Zugänglichkeit nicht möglich ist. Warum wird der innere Wasserhahn nicht zurück gezogen und "bewaffnet", wenn der Auslöser im FA-Modus losgelassen wird?

Also von der Technik, dass eine bestimmte Klaue den Schwanz NUR wieder nach rückwärts bewegt, wenn der Auslöser betätigt wird.... Kurz gesagt, wenn der Auslöser betätigt wird, presst eine Druckfeder jedes Teil mit der Klaue nach oben oder nach unten.

Mehr zum Thema