Zielfernrohr mit Ringabsehen

Zielfernrohr mit Ringabsehen

Fadenkreuz, Mildot, Centerless Mildot und Ringabsehen. Das Zielfernrohr ist nach dem Aufpralltest von einem Leupold. kommt aus dem Puschen, kommt ein weiteres UTG mit Ringabsehen. und das geringe Gewicht eignet sich gut für Freihandschüsse. Ring-Absehen mit Punkt;

Kreuz-Absehen mit Punkt; Punkt; Kreuz-Ring-Absehen mit Punkt.

Erfahrungen mit Ringabsehen.... Fahrwerk/ZF10m - Optiken & Zubehöre

Eine Vereinskollegin möchte ein Zielfernrohr mit Ringabsehen für das Zielschießen auf sein Fahrwerk kaufen und bat mich um Beratung. Aber da ich noch nie einen ZFA mit Ringabsehen fotografiert habe, werde ich das weitergeben. Wahrscheinlich gibt es eine Reihe von Simalux, die ein solches Fadenkreuz haben.

Für Hinweise und Erlebnisse bin ich bei SIMALUX - Goldausgabe für KK50m sehr dankbar. Für Anregungen und Erlebnisse. Addendum: Ich habe einige weitere wichtige Infos zu dieser Bedrohung veröffentlicht, denn ich habe jetzt selbst einen ZF10m auf dem Anschlag angebracht und zum Testen auf das LG/ZF10m geschossen.. - Guten Tag, also glaube ich, dass Sie damit sicherlich gut versorgt sind, wenn Sie nur oder wenigstens öfters auf Ziele schießen!

Auch ich habe noch nie mit so etwas gedreht, deshalb bin ich für das konventionelle (fadenkreuz-) ! Welche Entfernungen hat er vor? denn für 10-15m würde ich einen Dioptrie bevorzugen! Hallo.... Die Ringabsehen simulieren grundsätzlich das Sehen mit Ringkorn. lch frage Mr. Kim, was der Simalux kosten wird.

Es ist wie mit einem Ringgrieß und einem Diopter zu zünden. Bei einem zu großen Ringeinsatz hat man zu viel Weiss und kann die mittlere nicht richtig einhalten. Falls der Kreis zu eng für das Schwarz der Disc ist, wissen Sie nicht, wohin Sie gezielt steuern sollen. Zum Schiessen mit uns auf Ziele gibt es zusätzliche Ziele mit einem weissen Punkte in der Bildmitte. hi Obba.... die mit den verschiedenen Ringgrössen ist schon deutlich....

Beim ZF konnte man es durch die Zoom-Einstellung dementsprechend anpassen und so den für sich optimalen Ringabstand zwischen Fadenkreuz und Spiegelscheibe anpassen.... mal schauen, was der Simalux kosten wird.... hello to all.... Die Simalux Brillen sind nach einem interessanten Anruf mit Mr. Kim von Sima Int. noch nicht alle verfügbar und unterschieden sich auch im Service.

Viele" Freizeitschützen" schiessen mit uns auf das Geschütz, auch auf kurze Distanzen. Hallo, das Österreichische Bundeswehr STG77 (/AUG A1) hat ein solches Fadenkreuz. Inzwischen habe ich auch eine Pistole im . 389Win mit Diopter abgefeuert, aber noch nicht damit. Nachdem mich die Vorstellung nicht losließ, rief ich einmal Mr. Kim von Sima International an und bat ihn, die Simalux 1,5-5x24 mit Ringabsehen auf 10m zu reparieren und mir zu schicken.

So konnte ich die ZFA von Simalux einmal in aller Ruhe erleben. Sie sind ziemlich exakt ausgerichtet, so dass das angebaute Simalux-Zielfernrohr (ZF) bei der Aufstellung nicht besonders verkannt wird. Aufgrund der niedrigen Einstellbarkeit des Innenrohres des Simalux sollte die Steigung der Halterung einstellbar sein. Das Handling des LG beim Beladen wird durch den ausreichend großen Abstand zwischen Zielfernrohr und der Ladeaussparung von ca. 45mm nicht beeinträchtigt.

Detailansicht der Simalux-Goldplatte 1,5-5x24mm: Das Ringabsehen befindet sich in der zweiten Ebene und wird nicht durch den Brennpunkt vergrössert. Gegenüber dem Zeiss Glas hat dies den Vorzug, dass der Gewehrschütze das Fadenkreuz mit der Vergrößerung auf den Zielspiegel justieren kann. Weitere Sicht auf das Ziel: Im Vergleich zum Visier ist das Ziel mit dem Simalux ca. 150 g schwer.

Bei mir ist das Ziel durch den Dioptrienstrahl mehr wie eine Zeichung. Durch ein Zielfernrohr betrachtet, zeigt das Foto das Ziel, das Zugsystem und die Umbebung. Da das Fadenkreuz und der Spiegel der Scheiben gleich stark sind, wird das Augenlicht weniger belastet. Das Fotografieren von LG/ZF 10m ist für mich eine neue Aufgabe.

Diese Einstellung erleichtert das Fotografieren nicht, ist aber für das Zielauge angenehm. Es ist wie mit einem Ringgrieß und einem Diopter zu zünden. Bei einem zu großen Ringeinsatz hat man zu viel Weiss und kann die mittlere nicht richtig einhalten. Falls der Kreis zu eng für das Schwarz der Disc ist, wissen Sie nicht, wohin Sie gezielt steuern sollen.

Zum Schiessen mit der Firma Friedrichshafen auf Ziele gibt es zusätzliche Ziele mit einem weissen Punkte in der Bildmitte. Dies ist die Zurückhaltung der ZFA bei der G36: "Was zeichnet letztlich den Freier vom Knecht aus? "Steinschleuders Bestreben sollte der erste Bericht über das Shooting mit diesen neuen Fadenkreuzen sein - herzlichen Gratulation, vor allem die Bilder machen viel herüber!

Das Schiessen auf die normale Zielscheibe, ein weisser Fleck in der Bildmitte, wie von GPB empfohlen, ist sinnvoll, da er nicht erlaubt ist. Vorhersehbar ist, dass auch das ZF-Luftgewehr auf 10 Meter bald zur offiziellen Sportart wird - denn sowohl bei uns als auch bei LG werden die Älteren ab 56 Jahren damit mitschiessen.

Fadenkreuz und Zielscheibe scheinen auf der gleichen Fläche zu sein, das Augeninnere muss nicht wie bei Dioptrien und Ringkörnern hin und her springen. Die große Freifläche um den Kranz auf den Bildern macht jedoch deutlich, dass das Fotografieren oder die hohen Ringnummern (mit LG-Dioptrien bis zu 400 von 400) nicht so einfach sind, auch wenn die Dinge auf 10 Meter parallaktisch eingestellt sind und das schräge Richten nicht beeinträchtigen sollten.

Im Falle von Dioptrien / Getreidetunnel / Ringkorn / Scheiben sind dies vier in der Größe angepasste (und individuell einstellbare) Scheiben, mit deren Hilfe das " gerade Richten " hervorragend gesteuert werden kann. LupiUpload.de/file.php? dat=2O7GezhN.JPG Ich sprach mit Schützinnen und Schützinnen, die KK50m mit ZF drehen. Ich bin kein Schütze, ich fotografiere mit dem Dioptrienring 330, benutze keine Schießkleidung und habe, wie man auf dem Foto sieht, den Handschuh einfach weggelassen.

In den kommenden Tagen werde ich LG/ZF10m drehen und euch von meinen Erlebnissen berichten. 15m mit Zielnummer 0.4.3.02. Das Ziel hat einen größeren Rückspiegel als die übliche 10m-Version. Unglücklicherweise sind die Tapes des Traktionssystems nur für 10m konzipiert, so dass ich keine ganze Reihe drehen konnte, aber ich konnte einen Versuch machen.

In 10m Entfernung habe ich nach einigen Reihen beinahe wieder die Dioptrienhöhe erreicht. Die 15m-Platten ( "40,5mm Spiegeldurchmesser") haben wir im Club nicht, aber der ZF hat ein Ass mit 5-facher Ausleuchtung. Bei 15m ist der 10m Spiegel (30,5mm Durchmesser) etwa 5 mal so groß wie üblich im Ringabsehen. und 2x5 Schüsse bringen 76/100 Stück nach dem Schießen auf den ersten Versuch.

Der Umbau von 10m auf 15m ist für das Fotografieren mit dem ZF kein Problem. Ich werde morgen einen kompletten Satz auf 10m drehen.

Mehr zum Thema