Zeckenspray

Zeckenspray

Stechmücken und Zeckenspray bei Stiftung Warentest: Und machen Sie Ihr eigenes Zeckenschutzmittel - wie es funktioniert. Die Zecken sind kleine Blutsauger, die in einigen Gebieten häufiger und in anderen weniger verbreitet sind. Die neueste Bewertung der Stiftung Warentest über Zeckensprays habe ich gelesen. Das Bellfor Anti-Zecken-Spray - die natürliche Alternative gegen Zecken Bellfor Anti-Zecken-Spray unterstützt die natürliche Abwehr von Parasiten und Zecken.

? Anti-Zecken-Spray eingeführt

Zeckenspray - Schützt Sie und Ihre Angehörigen vor der Zecke! Wenn Sie mit Ihrer ganzen Familie im Freien sind, ist ein guter Zeckenschutz empfehlenswert. An besonders bedrohten Stellen oder bei der Gärtnerei sollten Sie den Schutzmantel durch arm- und beinlange Bekleidung aufstocken. Bei einem Spaziergang über eine Wiese werden oft Gräser und Sträucher entfernt und kriechen dann zu einer geeigneten Körperstelle auf dem Zeckenwirt.

Einfaches Auftragen des Sprays auf die zu behandelnde Stelle und Sie sind sicher vor Zecken-, Mücken- und Bremsstichen gewappnet. Das Zeckenschutzmittel ist für Sie und Ihre Begleitung im Forst, bei Fahrradtouren, Wiesenwanderungen, beim Fischen und bei weiteren Outdoor-Aktivitäten bestens geeignet. Sie sollte vor allem bei Migrationen in zeckengefährdeten Gebieten eingesetzt werden.

Vergewissern Sie sich, dass der Schutzfilm nach dem Schwimmen oder starken Schweißausbrüchen regelmässig erneuert wird. Nicht mit Krankheitserregern der Lyme-Krankheit, FSME-Viren oder anderen durch die Zecke übertragbaren Erkrankungen infizieren zulassen. Die Zecke ist oft störrischer und schwieriger zu bekämpfen als fliegende Insekten. Tip: Probieren Sie das Anti-Zecken-Spray an einer unscheinbaren Körperstelle aus, bevor Sie es hier auftragen.

Wiederholen Sie auch hier den Schutzschild mehrfach täglich, um die kleinen blutsaugenden Tiere in Schach zu halten. 2. Das Anti-Brumm ist das einzigste Mittel, das ich kannte. Ich bin auch oft barfuss auf den Weiden, um Kräuter zu sammeln, bisher hatte ich keine Zecke...."

Zeckenspray-Sprühdose

Die Zecke ist Träger von gefährlichen Erkrankungen wie FSME (Frühsommer-Meningoenzephalitis) oder Lyme-Krankheit. Deshalb ist es besonders wichtig, ein Zeckenmittel zu haben, das einen wirksamen Kälteschutz hat. Diese Bestandteile verhindern das Eindringen von Ticks, indem sie ihr Geruchssystem (Geruchssinn) mindern. Der Zeckenschutz wurde an der Uni Neuenburg mit Erfolg gegen unterschiedliche Arten von Ticks erprobt. Wenn Sie neben der Anwendung des Sprays einige Hinweise gegen die Zecke ( "allgemeine Verhaltensmaßnahmen") beachten, sind Sie gut auf den Befall durch blutsaugende Personen vorbereitet.

Mehr zum Thema