Zeckenmittel Kleinkinder

Die Zeckenprodukte für Kleinkinder

Vielleicht interessiert Sie auch Berater: Wie viel muss ein Kind haben? Er hatte nie eine eigene Krankheit, und meine Kinder auch nicht. Kannst du das klar sehen, oder? Natürlich habe ich mir das schon vor längerer Zeit im Netz angesehen, also weiss ich, was zu tun ist, aber vielleicht haben Sie ja Tipps, was ich überhaupt nicht tun sollte oder was gut funktioniert..

.. Wir haben so kleine Zange, die man aus der Pharmazie entfernen kann....

sie wirken wie kleine Brechstangen aus Kunststoff und wir haben sie in zwei Grössen, eine grössere und eine sehr kleine.... mit der grossen kann man die Rinder loswerden, wenn sie sich selbst gelutscht haben und mit der kleinen, wenn sie noch sehr kleine sind.... die Zange ist für den Vierbeiner angeschafft worden, aber bei uns hat es auch gut geklappt, sie loszuwerden.

das man den schlichtweg nicht so lassen sollte, dass der ganze Körper am Ende noch drin ist und der ganze Körper nur in die Verletzung rinnt oder gar auf die Idee kommt, sie abzuritzen. Von ner Freundin hatte die Kleine auch mal ne cecke, sie hat den Platz mit nem edding gekennzeichnet hallo, also einen kleinen Fleck gemacht, dass sie nicht ganz vergißt wo das war, man sollte dann vier woanders dann näherungsweise zuschauen, ob da eine rote Kante gebildet wird.

Aber ich glaube, man erkennt es dann auch so, wenn es mal rötlich werden sollte. Am Beginn sind sie recht schmal, ich habe sie bei mir gehabt, also hätte ich mich in meiner Leistung breiech und darte mich dort etwas im Schlafe zerkratzt und hätte eine kleine Schleifstele und hätte sie beim Baden weggekratzt....

bis sie auf dem Schädel hatte, als er etwa 1 Jahr war, sind sie schon sehr gering, wenn sie stecken bleiben, vielleicht 2-3mm im Druchmesser. Bei Hunden sind sie immer grösser, weil man sie nicht gleich im schwarzen Mantel sehen kann, so dass sie so gross werden können wie eine Zecke oder eine kleine Nuss.

Ich lebe in der steirischen Region, einem absoluten Zeckenviertel, wo wir oft mit solchen Tieren, insbesondere Hunden, zu tun haben. Dann packe ich sie mit einer Zecken- bzw. Pinzettenzange ein und ziehe sie vorsichtig heraus oder? mit einer solchen nicht.

bei keiner der Pinzetten muss man darauf achten, dass man nicht nur den Korpus verlässt, ich würde es nicht wagen, es mit einer normalen Zange zu tun, denke ich, jedenfalls nicht mit der Kasse, es gäbe mir das Gefühl, dass die geklebte Ziege geht.... sieh dir den Blick so an:

Mehr zum Thema