Zecken Tabletten für Hunde

Zecktabletten für Hunde

Die Kautabletten sind entweder geschmacklos oder haben ein Aroma, das Hunde mögen. Schließlich kaufte ich die Tabletten für beide Hunde. Die Tierärztin hat meinem Hund dieses Jahr zum ersten Mal diese Zeckentabletten verschrieben. Darüber hinaus sind die Tabletten gegen Zecken für Hunde aller Größen und Rassen geeignet. Einige Kautabletten können bereits an Welpen verabreicht werden.

Kaubare Tabletten für Hunde zum Schützen gegen Zecken und Flöhen

Mehr als 10 Mio. Haushalte in Deutschland, Österreich und der Schweiz haben Hunde, mit steigender Zahl. Für viele Hundehalter ist der schönste Mensch mehr als nur ein Tier, sondern ein absolutes Plüschtier. Hunde als guter Kinderfreund, Sport- Partner und Tröster nehmen eine Sonderstellung ein.

Auch bei Zecken und Flöhe sind Hunde besonders populär. Aber nicht als Freundin oder als Gastgeber. Unglücklicherweise sind die nervigen " Mitbewohnerinnen " alles andere als ungefährlich für Hunde. Deshalb ist ein dauerhafter und dauerhafter Kampf gegen Zecken und Flöhe unabdingbar. Das Kautablett bietet eine spezielle Verabreichungsform für die Parasitenprophylaxe bei der Hunde.

Flöhen und Zecken, die am Gastgeber haften, greifen den aktiven Bestandteil auf und erlöschen. Bei Zecken werden beispielsweise häufig zu kleine Brut und die Nymphe ("Kinder- und Jugendstadien") übersehen. Die Kautablette ist entweder geschmacklos oder hat ein angenehmes Duft. Für den Tierarzt ist die Tafel ein willkommener Genuss, daher wird sie in der Regel gern angenommen.

Lehnt der Tierarzt die Tabletten ab, kann sie auch komfortabel mit dem Essen eingenommen werden. Beim Verabreichen muss jedoch darauf geachtet werden, dass die Tabletten komplett konsumiert werden, da nur so ein Optimum an Sicherheit erreicht werden kann. Die Kautablette ist für alle Hundearten und für jede Körpergewichtsklasse zu haben. Manche Zubereitungen sind auch für Welpen, schwangere und stillende Hunde und Nutztiere zu haben.

Regelmäßig verabreicht, schützen sie dauerhaft vor Zecken und Bäumen. Tabletten haben auch den Vorzug, dass sie leicht zu transportieren und zu lagern sind. Ein direkter Wirkstoffkontakt besteht nicht und somit auch kein Anlass für Vorbehalte, weder bei Kindern noch bei Allergikern. Auch nach der Verabreichung mit Wasser bleiben die Schutzmaßnahmen gegen Zecken und Flohstiche erhalten.

Diese werden entweder auf das Hundefell gespritzt oder in seiner Umwelt verwendet....

Mehr zum Thema