Was machen gegen Zecken bei Hunden

Gegen Zecken bei Hunden vorgehen

Ich kann mit meinen Proben nichts falsch machen. Gute Tipps zur Zeckenprävention erhalten Sie hier. Wenn Sie dort wohnen oder Urlaub machen, haben Sie das ganze Jahr über "tick time"!

Der Chiko informiert:: Gegen Zecken bei Hunden.

Werden die Tage wärmer, wird ein Punkt für Hundebesitzer wieder aktuell: Zecken. Jährlich stellen Sie sich die Fragen, wie Sie Ihren vierbeinigen Liebling am besten vor den kleinen Arachniden schützen können. Ab wann fängt die Zeckenzeit an? "Welche Zecken sind in Deutschland üblich? Seit einiger Zeit jedoch wurde die Zecke aus dem Süden des Sees eingeführt.

Dieser Zeckentyp kann für die Tiere eine Gefahr darstellen, da er Blut-Parasiten durchlässt. Die einheimische Holzziege wird als Trägerin der FSME (Frühsommer-Meningoenzephalitis) und der Lyme-Krankheit angesehen, die für den Menschen schädlicher ist als für unsere vierbeinigen Freunde. Ein Impfstoff für die Tiere bietet Schutz vor Borrelien, aber nur sehr wenige Fälle von Krankheiten sind bei Hunden bekannt.

"Welchen Zeckenschutz gibt es? Besonders in den südlichen Regionen ist es mir besonders ein Anliegen, meinen vierbeinigen Liebling vor Zecken zu schützen, da es neben der Braunhundezecke auch Sandfliegen und Würmer gibt, die bedrohliche Erkrankungen wie Leishmaniosen auslösen. Zurzeit sind Halsbänder sehr populär, die 6 bis 8 Schwangerschaftswochen vor Zecken und anderen störenden Ungezieferarten schützen.

Durch das hautnahe Tragen der Tapes wird durch die Temperatur des Körpers des Hundes ein Mittel freigesetzt, das Zecken abhält. Darüber hinaus gibt es auch Mittel zum Besprühen oder die als "Spot on" zwischen die Schultern des Tieres tropft. Vitamin B-Tabletten können auch gegen Zecken wirken, manche Menschen fügen dem Hundefutter kleine Menge des Knoblauchs hinzu und beschwören, dass es gegen die Arachniden wirkt.

Wenn Sie Ihrem Haustier keine Chemikalien geben oder an ihm reiben wollen, können Sie Kräuterprodukte wie Citronella oder Inuzide verwenden. Einige Hundebesitzer haben auch eine Bernstein-Kette auf ihre Pelznase gelegt, aber ich kann nicht einschätzen, in welchem Maße dies gegen Zecken wirkt. "Gibt es Bereiche am Körper des Hundes, in denen Zecken gern stecken bleiben?

"Tickt wie sanfte Schale mit wenig Mantel. Deshalb setzen sich die meisten Zecken auf den Ohrmuscheln, der Nase oder dem Rücken zwischen den Schenkeln ab. Grundsätzlich sollte jedoch der gesamte Körper des Hundes nach den kleinen Tieren durchsucht werden. "Kannst du die Zecken selbst beseitigen oder solltest du zum Arzt gehen? "Wer es wagt, eine Markierung selbst zu beseitigen, kann dies gern tun.

Besonders wenn sie bereits aufgeweicht sind, kann dies verhältnismäßig leicht mit den Finger oder mit Hilfe von Zeckenzangen, -haken oder -karten geschehen. Dennoch gibt es immer die Möglichkeit, dass der Zeckenkopf stecken bleibt. "Was soll ich mit der Ziege machen?

Mehr zum Thema