Warme Outdoor Bekleidung

Warm Outdoor Bekleidung

Häufig (Konsum!) werden zu viel Kleidung und zu warme Kleidung mitgenommen. Grosse Auswahl an funktioneller und bequemer Outdoor-Bekleidung für Ihr Baby, in guter Qualität und zu vernünftigen Preisen.

Die Funktionsweise des 3-Lagen-Prinzips erfahren Sie im Film.

Einfrieren, Schweißausbrüche, feuchte Haut, unangenehme Gerüche oder Brände sind daher unangebracht. Durch die ideale Zusammenstellung der einzelnen Schichten von Kleidung, Material und Schnitten erzielen Sie höchsten Sportlichkeit. Die so genannte Zwiebel-Prinzip, auch als 3-Lagen-Prinzip oder Schichtkleidung bekannt, ist ideal für Outdoor-Sportarten wie Skifahren, Snowboarden, Langlaufen, Schitouren, Bergsteigen, Wandern oder Radfahren.

Ein klarer Vorteil: Je nach Witterung und Gesundheitszustand kann eine Lage herausgezogen oder aufgezogen werden. Sie hat die Funktion, den Schweiss vom Organismus weg zu befördern und verhindert das Eindringen von Feucht. Die erste Lage reguliert wie eine "Klimaanlage" Temperaturen, Luftfeuchtigkeit und Gerüche und gewährleistet so ein hohes Maß an Behaglichkeit.

Die Funktionswäsche aus synthetischen oder natürlichen Fasern, die unmittelbar auf der Außenhaut liegt, ist die ideale Unterlage. Bei besonders sonniger und warmer Witterung wird oft nur die Basisschicht mitgenommen. Mittellagen sind die Wärmeschicht der geschichteten Kleidung und fungieren als Dämmelement. Abhängig von Witterung, Temperaturen und Aktivitäten kommen Pullis, Sakkos, Pullis und Weste aus hochfunktionellen Stoffen zum Tragen.

Powerstretch® Artikel sind als zweite Lage für den Laufsport oder die Fitness geeignet. Die Präparate bieten trotz ihres geringen Gewichts genügend Körperwärme und bewahren die trockene Außenhaut durch optimale Feuchtigkeitsversorgung. Sie haben den Vorzug, dass sie sich gut erwärmen und leicht und hautfreundlich sind. Bei Wintereinbruch und extremen Temperaturen sind synthetische Faserjacken oder Jacken mit hohem Isolationswert geeignet.

Softshell-Jacken können je nach Witterung sowohl als Mid-Layer als auch als Shell-Layer (3. Lage) verwendet werden. Muschelschichten als dritte Lage der geschichteten Kleidung schützen vor Regen, Sonne und Nässe. Die Vorteile von Doppelmänteln liegen darin, dass das eingebaute Vlies je nach Witterung und Temperaturen entfernt oder befestigt werden kann.

Für anspruchsvollere Outdoor-Touren sollten Sie sich auf langlebige 2- oder 3-Lagen-Regenjacken verlassen. Softshell-Jacken, die eng am Körper geschnitten sind, bieten auch einen guten Nässeschutz.

Mehr zum Thema