Wanderkleidung

Wandbekleidung

Richtige Wanderkleidung hat Einfluss auf ungetrübtes Vergnügen oder schmerzhafte Schritte. Salewas neue Wanderbekleidung ist der offizielle Ausstatter des Red Bull X-Alps Wander- und Fliegenspektakels. Freiluft- und Wanderbekleidung für kleine und große Kinder. Vom Softshell Jacket bis zur Wanderhose. Wie trage ich zum Wandern?

Wanderkleidung für Männer und Frauen

Wanderkleidung sollte in erster Linie komfortabel und tragbar sein. Die Wanderkleidung besteht aus bequemen Wanderschuhen, einer Jacke und einer Hose. Auf eine exzellente QualitÃ?t sollte der Bergsteiger nicht missen, denn die Kleidung muss haltbar und strapazierfÃ?hig sein, damit der Bergsteiger lange genieÃ?en kann. Für Sport- und Outdoor-Aktivitäten empfiehlt die Fachwelt so genannter Funktionskleidung, die den Feuchtigkeitstransport von der Außenhaut weg und nach draußen ermöglicht.

Denn nur so kann sichergestellt werden, dass der Bergwanderer weder überhitzen noch abkühlen kann. Verschiedene Funktionshemden können perfekt mit einer Jacke kombiniert werden, die möglichst aus wasserdichtem Material bestehen sollte, damit der Body bei einem kleinen Regenguss nicht naß wird. Manche Jacken haben auch herausnehmbare Hüllen, so dass sich der Bergwanderer an die wechselnden Wetterbedingungen anpassen kann.

Außerdem muss eine Jacke windabweisend sein und viele nützliche Fächer haben, damit der Bergwanderer immer alle wichtigen Dinge dabei hat. Sie muss sehr unterschiedliche Witterungsbedingungen aushalten und zudem wasser- und windabweisend sein. Zahlreiche Trekkinghosen sind auch als sogenannte Reißverschlusshosen verfügbar, so dass sich lange Hosen während der Wanderung in Kurz- oder Halbhosen verwandeln lassen.

Prinzipiell darf die Wanderkleidung die Freizügigkeit des Trägers nicht beeinträchtigen. Achten Sie beim Einkauf darauf, dass die Hosen haltbar und möglichst Reißfestigkeit aufweisen, damit sie nicht gleich brechen, wenn der Bergsteiger stecken bleibt. Die praktischen Fächer, die nach Wunsch mit einem Reissverschluss geschlossen werden können, vervollständigen die ideale Trekkinghose.

Der passende Trekkingschuh sollte natürlich nicht fehlen, obwohl sich bisher eher knöchelhohe Oberteile durchgesetzt haben. Entscheidend für den Tragkomfort ist natürlich die korrekte Paßform, denn unliebsame Druckpunkte können die Wanderung frühzeitig auslösen.

Bergwandern: Draußen und draußen in der Wildnis

Für viele ist die Wanderung reines Glücksgefühl. Weil man in der Stille der unberührten Landschaft, weit weg vom Alltagsstress, nicht nur in sich gehen, sondern auch Sport treiben kann. Sie werden mit kleinen Ruhepausen und Essen zwischendurch und am Ende der Wanderung mit einer wunderschönen Aussicht oder einem gemütlichen Hüttenbett entschädigt.

Mit der richtigen Bekleidung und der richtigen Ausrüstung ist der ultimative Spaß in der Freizeit garantiert. Durch die Wanderkleidung schützen Sie sich vor Nässe, Frost, Sturm und Hitze und gewährleisten zugleich ein gutes Körpergefühl. Eine gute Hose und Jacke ist nicht zu dick, aber zugleich elastisch. Im Idealfall sollte die Trekkingausrüstung exakt zu Ihrer Tourlänge und den Wetterverhältnissen passen, denn Sie sollten kein unnötiges Gepäck in Ihrem Wanderrucksack tragen.

Ob im Urwald, auf Weitwanderwegen oder im Hoch- und Mittelberg - es macht Spa?! Damit Sie sich vor den Witterungsbedingungen im Außenbereich geschützt sind, müssen Sie darauf achten, dass die Stoffe Ihrer Trekkingbekleidung funktionell und strapazierfähig für den entsprechenden Sport sind. Ein Fleecepullover gibt Ihnen dank seiner thermischen Eigenschaften genügend Raumtemperatur.

Vervollständigen Sie Ihr Wander-Outfit mit Funktionswäsche und Strümpfen, Tourenhosen, praktischen Eingrifftaschen, Handschuhe, Mütze und je nach Wetterlage einer sonnenbrillen. Ein Muss für Ihre Wanderung sind natürlich die geeigneten Wanderstiefel. Der Trekkingschuh umschließt den Fuß und sorgt für die notwendige Stabilität im Fuß. Wasserdichte und luftdurchlässige Stoffe bieten ein angenehmeres Fussklima für alle Variationen.

Für das Bergwandern sind folgende Sachen wichtig: Teleskopstangen, Verpflegung, Bargeld, Personalausweis, Handtücher, Wanderkarte, Mobiltelefon und Gips.

Mehr zum Thema