Walther Läufe

Die Walther-Rennen

Das Unternehmen stellt Fässer von höchster Qualität für den Einbau in alle Arten von Waffen her. Das Unternehmen stellt Fässer von höchster Qualität für den Einbau in alle Arten von Waffen her. Nach zwei Läufen führt er in einem Zweierbob-Foto: MOHD RASFAN / AFP. Hat heute jemand eine Erklärung, wie man Läufe herstellt?

Lauf

Für gehämmerte Fässer NACH dem Einschlagen. Wer macht sie zu Fässern? Flecken,,weniger "Läufe erleiden kein optisches Strahlen zur Oberflächenvergrösserung (= bessere Wärmeabgabe), bei polierten Laufen muss man ein Praktiker sein (ich bin). Schwarzfässer liefern auf der gleichen Fläche schnellere Hitze abgabe als leichte Fässer, bessere Wärmeübertragung (wenn man in der Saunalandschaft nit graduiert, ist die Außenlauftemperatur gleich der Raumtemperatur, auch in der Sahara) Die Fragestellung ist, was Sie brauchen: Große Serien von Aufnahmen ohne Unterbrechung, Haltbarkeit?

Allein zur Orientierung: 1 kg 42CrMo4 Standard temperiert kostet mich derzeit 1,50 (ein Kommastelle fünf), so viele "normale" und einwandfreie Läufe sind es. Als Standardstahl wird bei Lothar Walther 34CrNiMo6 eingesetzt, der bei der Löttemperatur spannungsarmgeglüht wird. Die Fässer sind daher leicht zu löten. Guten Tag Mr. Möller, meine Frisur steht am Ende, wenn ich las, was auf Ihrer Poststelle über die Waffe und um sie herum geschrieben steht!

Dies ist einer, der auch denkt, dass Fässer für den einzelnen Schuss abgekühlt werden müssen. Außerdem denken viele, dass Fässer geriffelt sind, um die Fläche für eine bessere Abkühlung zu erhöhen. 5 Magazine mit je 20 Schuss (100 Schuss) wurden mit einer Geschwindigkeit von ~ 2 bis 3 Schuss pro Sek. aufgenommen. Schon nach 100 Schüssen durfte der Schaft auskühlen.

Diese Partie wurde 100 Mal gespielt und der Run war noch nicht vorbei! Ich habe 10.000 Schuss. Die Sturmgewehre wurde von Schützinnen und Schützinnen im Einzelschuss mit 3'000 bis 4000 Schuss geschossen! Denn der Zylinder könnte mit einem Schuss zu stark auskühlen! Wenn jedoch ein Fass bei einem Dauerbrand auf der Innenseite über die Temperaturgrenze geschossen wird, sinkt die Standzeit schnell!

So beladen kann ein Fass nach 150 bis 200 Schuss am Ende sein. Der Gewehrlauf behält seine Rissstruktur beim ersten Schuss und behält sie bis zum Ende ihrer Lebensdauers. Verchromt, ist beschriftet, kann nicht benetzt werden! Wenn ein verrosteter Zylinder aus wärmebehandeltem Stahl präziser schießt als ein Edelstahlfass (auch rostfreier Stahl genannt), dann schießt er nur mit verrosteten Fässern!

Allerdings schießt er mit Fässern mit höchstem Chromanteil, da kein Chrombad benetzt werden kann, auch nicht mit Tombac! Sehr geehrter Kollege Möller, Sie sollten diese Schwierigkeiten selbst kommentieren, nicht andere darum bitten und sie dann verstehen! Guten Tag, Mr. Möller. Ich bin Sergeant im sechsten Jahr.

Hallo Mr. Schmidt, Sie sind herzlich eingeladen, die Fotos zu benutzen. Guten Tag Hr. Möller, Krupp "Dreiringstahl" ist bei uns immer im Gespräch. Da ist auch das Firmenlogo mit den drei Läufen, das in die Fässer gestanzt ist oder wurde. Day Mr. S., die beste Person, um Ihnen zu sagen, dies ist wahrscheinlich ein alter Waffenschmied aus einer älteren Firma, die mit Schrotflinten und Drop Barrel Guns vertraut ist.

Tag, Monsieur Möller, das war eilig! 22. August 2007, Grüß Gott, Hr. Möller, ich kann zur Zeit keine Messe besuchen, da das ZF-Montagegewehr noch auf der BüMa ist. Problematisch mit dem oberen Teil des Kanals könnte die Verlegung der Sehenswürdigkeiten sein? Ich schieße es mit deiner Lutz-Moeller-Kugel rein ;-)

Am Tag, Mr. Wyler, bietet der 12 Millimeter lange Schaft an der Schnauze offenbar Raum für das Feingewinde der M15x1. Jede Fahrt ist anders. Wenn Sie jedoch eine Verschlusskappe möchten, kann Ihre BüMa diese passend zu Ihrem Fass herstellen. Auf Wiedersehen, Monsieur Möller!

Ich möchte diese Zeit gerne kürzen und fand das Sauggebläse auf Ihrer Website, das mir für die Kühlung des Fasses oder besser gesagt für das Ganze gut war. Jetzt weiss ich nicht, ob es sie berührt oder ob sie es bereits ausprobiert haben, aber die Messung der Kühlgeschwindigkeit mit und ohne Lüfter wäre eine gute Idee.

In jedem Fall nehme ich ein im Handel erhältliches Outdoor-Thermometer für den Automobilbereich, breche den Außensensor auf und befestige, schieße und vermesse den Temperatursensor selbst mit einem Klumpen Heißleim in der Umgebung des Kartuschenlagers. Schauen wir mal, was wir alles ausmessen. Guten Tag Lutz, Moin Lutz, zunächst einmal: Ich habe noch keine Zeit zum Vorankommen.

Für kombinierte Waffensysteme mit festverlöteten Fässern, z.B. DB, BBF, Triplet, ist die Rohrkühlung von Bedeutung. Hier müssen die (wenn es rasch und gleichmässig abgekühlt werden soll) ganzen laufenden Bündel mit Frischluft durchströmt werden. Schon ein einziger Durchlauf kann besser und rascher abkühlen.

Guten Tag Lutz, ich habe den Report Läufkühler vorgelesen und kann auch sagen, dass diese kleinen Dinge nicht wirklich scheiße sein können. Sie arbeitet verlässlich und zügig. Guten Tag Hr. Möller, was sind die Vor- und Nachteile von Gewehren und Pistolenläufen aus rostfreiem Stahl im Vergleich zu herkömmlichen? Etikett Hr. Giessermann, rostfreier Stahl ist ein Rostfänger, der weniger Hitze speichern kann, schlecht wärmeleitet, viel schwieriger zu verarbeiten ist und sich besser bemerkbar macht.

Guten Tag Mr. Möller, eine Frage: Ich habe gelesen, dass Edelstahlgewehrläufe nach mehreren Schusswechseln eine höhere Zerstreuung (und damit weniger Treffsicherheit) aufweisen als Läufe aus konventionellem Edelstahl, die zum Schutz vor Rost poliert werden müssen. Wir jagen aber nur einmal aus der Kälte auf Wildbret.

Kann es sein, dass sich ein Edelstahlfass viel rascher erwärmt als ein brüniertes? Einige Edelstahlfässer bestehen aus 4021 Martensitischer Chromnickelstahl, in der Regel 880 N/mm², können auf 1.150 - 1.200 N/mm² gehärtet werden, es muss sichergestellt sein, dass sie nicht spröde werden. Zudem geben nackte Fässer nicht so viel Hitze ab wie schwarz.

Sehr geehrter Kollege MÖLLER, noch einmal vielen Dank für Ihre Bemühungen. Kann er etwas mit meinem Run machen und ich schicke es ihm gerne, ohne Fracht. Zu Österreichs Beschämung muss ich zugeben, dass es ein Jahr (!) gedauert hat, bis ein rostiges 6,5x68er Fass, vermeintlich in ausgewählter Match-Qualität, geliefert wurde. Von ihm habe ich bereits einen exzellenten 9,3x62 Mauser, den ich nach Verwendung der restlichen 11 Impala-Geschosse in das Lutz-Möller-Geschoss umwandeln werde.

Ich muss mich melden, ich werde schreiben, wenn der erste Versuch mit dem Lutz-Möller-Geschoss durchgeführt wurde. Alle meine 3 Jägerinnen und Jäger erschießen Ihre Kugel (meistens in . 30-06, zu schade) und würden sich über Ihren Aufenthalt freuen. Nun drehen wir die B 343 vor ca. 46 grs. N 160. Wäre eine Änderung der Kugel von Herrn Moller sinnvoll?

Werft das Leichtgeschoss den 25 kg schweren Stahlstößel in diesen Bereich? Es kommt auf jeden einzelnen Stößel an, also kann ich mir gut denken, dass ich mir die Lutz-Möller-Kugel erlauben kann. Lieber Kollege Moeller, der LW19 ist in seinen Grundkomponenten ein LW19, aber er ist hinsichtlich Legierungsumfang und Herstellungsverfahren für uns besonders geeignet.

Guten Tag Hr. Möller, ich habe noch eine weitere technische Frage zur Laufreinigung: Sie raten zu Schüssen aus gebrauchten Läufen (Pistolenrauch) und zur Säuberung nach angemessener Anzahl von Schüssen, je nach Modell. Generell wird nach jedem Schuss von einer Säuberung gesprochen. Es wird befürchtet, dass mein Fass während der Säuberung einmal im Jahr zu verrosten beginnt. Guten Tag Lutz, bei mir ist 1 Ölschuss nicht genug, auch wenn ich schon ein paar Mal austrockne.

Nur der vierte Schuss steht dort, wo er hin gehört, alle anderen vier Zentimeter hoch und drei Zentimeter hoch. Für den normalen Jagdeinsatz reicht in der Regel ein Ölschuss nach der Reinigung aus, um die durch die Reinigung verursachte Treffpunktverschiebung zu mildern, so dass ein reiner Schuss wieder abgegeben werden kann.

Mein MJG (Messing) unterstützt den KJG (Kupfer) von Herrn Möller dabei, die Schlaggenauigkeit lange Zeit aufrechtzuerhalten, da es weniger Schmiermittel für Stähle als für Kupferschichten verwendet, wodurch das Entfernen von Kupferschichten weniger häufig ist. Morgen, Mr. Möller, die 98 cal. Auch 308 eines Jägerkollegen, den ich KJG im letzten Jahr verschrieben hatte, schlug es erst nach gründlicher Säuberung wieder auf den fünften Schlag, weil er es sollte.

Nachdem ich meine Waffe auf dem Schießplatz gereinigt habe, muss ich erst einmal beweisen, dass die Treffersituation wieder richtig ist. Bisher war es aber mit meinen eigenen Kanonen (7x64; 8x75RS, .. 222rem; 30-06; alle mit KJG) immer so, dass der dritte Schuss wieder am üblichen Platz sass.

Mehr zum Thema