Walter Schreckschusswaffe

Schreckschusswaffe

Infos zur Technologie und Gesetzgebung für Schusswaffen. Wofür sind Schusswaffen und wofür kann man sie verwenden? Schützen Sie unsere Preisknacker-Alarmwaffen. Schockschuss - Waffenübersicht - Airguns. Gurtholster für Makarow Pistole, PM, Walter PPK Leder mit Gürtelclip.

Gaspistolen-Alarm-Pistolen von Walther

Moechten Sie eine Walther Gaspistole, Alarmpistole oder Alarmpistole erstehen? Von der PPK und PPK über die Serie bis hin zur bereits legendäre Walther P99 Ob Klassiker oder zukunftsorientiert, Walther Wappen entsprechen den hohen Anforderungen an Präzision und Vertrauen. Eine Übersicht aller Walther-Feuerwaffen. Sie können die Blankopistolen auch in unserem Waffen-Onlineshop nachschlagen.

Das Familienunternehmen wurde 1886 von Carl Walther in Zella-Mehlis gegrÃ?ndet und stellte Jagd- und SportgerÃ?te her. Die PP-Variante wurde 1929 vorgestellt und ging als erstes Gewehr mit Abzug in Serienproduktion. 1931 lancierte Walther die weltweit bekannteste Revolverpistole, die Modellpolizeipistole Kriminal, besser bekannt unter dem Markennamen Walther PPK.

Im Militärbereich wurde der Walther P38 vorgestellt, dessen weitere Entwicklung der P1 lange Zeit auch die Einsatzwaffe der Bw war. Die Walther Alarmschusswaffen werden im 9er P.A.K. Format hergestellt. Die originale Walther P99 ist die neue Einsatzwaffe der Bundespolizei in vielen Ländern. Sie besticht als Gas-Waffe in Technologie und Ausführung, aber auch durch ihre hohe Speicherkapazität von 15 Schuß im Powerkaliber 9 Millimeter Druck.

Alle Walther Alarmpistolen werden in einem Gehäuse ausgeliefert. Möchten Sie mehr über die Benzinpistole P 99 erfahren? Die Walther PPQ - die neue Waffe unter den Walther Alarmwaffen. Ausgerüstet mit einem 15-Schuss-Magazin für 9 Millimeter P.A.K.-Schüsse abgefeuerte Minen. Mit der Alarmpistole Walther PPQ ist nicht nur das Aussehen ausgezeichnet, auch die HiGrip-Oberfläche macht diese Alarmpistole äußerst praktisch.

Mehr über die neue Walther Benzinpistole finden Sie auf der folgenden Doppelseite.... Die scharfkantige Ausführung der Schreckschusspistole Walther P88 wurde in den 1980er Jahren vorgestellt. Es war der Ersatz der P38/P1 Die Benzinpistole Walther P88 ist eine genaue Nachbildung dieses erfolgreichen Modells. Das Alarmgerät kann in seine Bestandteile zerlegt werden.

Es fasst 10 Schuß 9er P.A.K. Rohlinge oder Gaskartuschen. Die Walther P88 Alarmpistole ist in 3 Ausführungen erhältlich. Das Gaspistolenmodell Walther P22Q ist die Weiterentwicklung des Walther P22 und steht der spitzen Version im Format. 22 l.r. in nichts nach.

Der Griff der Alarmpistole Walther P22Q ist mit der neuen Hi-Grip® Oberfläche für ein optimales Fahrverhalten ausgestattet. Bei der Alarmpistole Walther P2 22 handelt es sich um einen Spross der P 99, der sich jedoch in vielen Einzelheiten abhebt. So verfügt die Pistole P 22 über einen Außenhahn und eine handbetätigte Sicherheitseinrichtung. Diese Alarmpistole wurde auch für das 9er P.A.K. Modell hergestellt.

Der beiliegende Werfer macht die Walther P22 auch zu einer idealen Silvesterwaffe, mit der Sie Fackeln und Munition zünden. Mehr dazu auf der folgenden Website. Strahlpistole Walther PP - Es war die erste selbstladende Pistole mit funktionierendem Abzug. Das Kürzel PP steht für Polizei-Pistole. Die Walther PP ist nicht nur als Gas- oder Alarmpistole ein gefragtes Sammlerstück, sondern durch ihre geringen Maße und Gewichte auch als Selbstschutzwaffe bestens gerüstet.

Auch hier kommt das 9er P.A.K. Format zum Einsatz. Die Schusswaffe hat 7 Schüsse. Mehr dazu auf der folgenden Website. Der Walther PK380 ist eine rein zivile Pistole und wurde hauptsächlich für den nordamerikanischen Raum entwickel..... Die Walther PK380 wird als Gas- und Alarmpistole hauptsächlich in der Metallversion hergestellt.

Mit der Alarmpistole PK380 werden, wie bei den Walther-Waffen gewohnt, wieder Kartuschen im 9er P.A.K.-Kaliber eingesetzt. Diese Ladepistole kann 8 Schüsse im Heft aufnehmen.

Mehr zum Thema