Waffenladen Aschaffenburg

Rüstungsgeschäft Aschaffenburg

Wir handeln nicht nur mit Waffen, unsere Büchsenmacherei führt Ihre Waffenreparaturen und Zielfernrohrmontagen sorgfältig durch. Amann Waffenhandel Jens Amann aus Aschaffenburg ist Mitglied im Verband Deutscher Büchsenmacher und Waffenfachhändler e. V., Das Waffenlädchen in Mainhausen, Ihrem kompetenten Partner für Sportwaffen, Jagdwaffen, Sammlerwaffen und Zubehör. Dewhurst Waffen & Munition.

zurück zur Übersicht. Weapons and Bogenstub´n Mast e. U... Munition, Waffen, Optik, Kleidung, Zubehör - Ausrüstung für Jagd und Sport. info@hommel-aschaffenburg.de.

Das Familienunternehmen im Rüstungshandel im Raum Miltenberg und Aschaffenburg.

Ihre starke Partnerin für Jagd- und Sportwaffe! Seit mehr als 20 Jahren steht Ihnen unser Familienbetrieb mit Rat und Tat zur Verfügung. Egal ob Sie ein Jagdgewehr oder ein Sport-Gewehr suchen oder nur Zubehör benötigen für Ihre Bedürfnisse - wir sind gern Ihr Ansprechpartner. Bei uns werden Ihre Gewehre und Zielscheiben professionell gewartet und repariert.

Unser umfangreiches Angebot an Jagd- und Jagdwaffen, unsere Munitionsvariante, Ferngläsern, Zielfernrohre und unser Zubehörprogramm für erfüllen Ihre Jagd- und Sportansprüche für!

Waffe Aschaffenburg | Gute Anschriften

Bei uns findet man in der Regel keine Pop-ups, Layer oder ähnliche keine aggressiven Werbeträger, sondern eher klassisches Werbematerial. Unten stehend findest du Anschriften, Kontaktinformationen und weitere Infos zu Aschaffenburg. Sie können auch die Kartendarstellung oder den Reiseplaner verwenden, um schneller ans gewünschte Reiseziel zu kommen.

In Aschaffenburg können Sie die Suche nach Gewehren nach Bezirken eingrenzen. Kontaktinformationen und Öffnungszeiten für Ihre Waffensuche in Aschaffenburg hier.

Finde deinen vertrauenswürdigen Fachhändler.

Einhornwaffen TYROTEC e.U. und Bogenstub´n Mast e.U. Enengl Ges.m.b.H. KALINA EXPRESS 2000 LTD. 25, William Gladstone Street. IMPEX INC. Die RITO?A trgovine d.o.o. AS "Anome" I. Hauptimporteur: 91332 Heilig/Of. L´ ARMERIA FONTANA S.R.L. GMB Ltd. Die UAB " Vilniaus Ginklai " S.C. INTERARMS IMPEX S.R.L: SNAJPER d.o.o. SlovArms d.o.o. 6/31, Nagirna str. 1st allgemeiner Importeur: 40960 Hardesty Rd. Erste Wahl Schusswaffen Inc. 1205 Bühnenansicht Dr. 2192 South 60th St.

Stadtpolizei Coburg beschlagnahmt 160 Gewehre

Daraus geht hervor, dass ein Waffenhändler aus dem Großraum Coburg ein recht breites Spektrum seiner rechtswidrigen Waren anbietet. Es wurde mit Waffen-Narren mehrerer Bundesländer vernetzt: Polizeipräsidium haben Oberfranken und eine Coburger Staatsanwaltschaft gestrig in einer Gemeinschaftsanmeldung an die Erklärung mitgeteilt, dass der Kripo in Coburg, Sachsen und den Thüringen rund 160 Raketen und die dazugehörige Munition beschlagnahmt hat.

Polizei-Sprecherin Anne Höfer verrÃ?t wenig Ã?ber die AufspÃ?rung der Waffen-Narren. "Fahndungstabellen Gründe", sagt sie immer wieder: wenn es darum geht, wie viele Beamte in den unterschiedlichen Bundesländern überhaupt überhaupt im Dienst waren, wenn die Fragestellung auftaucht, woher die vier als Kriegswaffe klassifizierten Schnellfeuerwaffen kommen konnten und auch, wenn es um die Erdschutzbunker geht, in denen ein Teil der Bewaffnung verborgen war.

Die restlichen wurden in den Appartements von Männer wiedergefunden. Mit dabei waren Sprengstoffspürhunde, als sie auf vier Männern aus dem Gebiet Coburg, zwei Sächsinnen, eine Thüringer und eine oberbayerische mit Suchbefehlen vor der Tür saßen. Der Polizist sorgte neben den untersagten auch für die gesetzlichen Bewaffnung der Männer - dies wurde mit den entsprechenden Landratsämtern vereinbart, die als Sicherheitsbehörden zuständig sind.

Männer wird vor dem Bundesgerichtshof für Verstöße nach dem Waffengesetz und teilweise nach dem KWKG und dem Explosivstoffgesetz müssen zur Verantwortung gezogen. "Es wird viel Aufwand und Zeit kosten, die Waffenherkunft zu bestimmen", sagt Höfer. Allerdings, dass in mehreren Bundesländern wurde festgestellt, zeigen das Ausmaß dieses Vorfalls.

Schon im Laufe des vergangenen Jahrs hatte der Koburger Klub in Kooperation mit den Sicherheitsbehörden die Geschäfte der 63-Waffenhändlers aufgedeckt. Er wurde Ende November 2013 verhaftet: Neben mehreren Feuerwaffen, die er rechtmäßig besaß, wurden bei einer Suche auch nicht autorisierte Feuerwaffen aufgedeckt. Die Ermittlungen zum Haftbefehl gegen die Waffenhändler wurden jedoch gegen Bedingungen außerhalb der Vollstreckung gestellt.

Mehr zum Thema