Vogelschreck

Vogelscheuche

Suchen Sie Informationen über Vogelscheuche und Vogelkontrolle? Vogelschutz mit Vogelnetz, Ultraschall, Spikes, etc. Pyro-Bang-Patronen, sogenannte Vogelknaller, sind lizenzpflichtig. Scarecrow Chatter Patronen, Zink Feuerwerkskörper. Haben Sie heute den schwarzen Peter gekickt?

Kaufen oder bestellen Sie online für einen unvergesslichen Silvesterabend.

Vogelscheuche und Vogelkontrolle - Chancen und Risiken

Suchen Sie Informationen über Vogelscheuche und Vogelkontrolle? Es gibt viele Ursachen, warum manche Vogelspezies im Park, auf dem Dach oder auf dem Feld nicht toleriert werden können und es gibt ebenso viele Wege, mit Vogelscheuchen, Vogelnetzen und dergleichen Vögeln Einhalt zu gebieten.

Doch was macht in welcher Lage und mit welchen Mitteln sind sie weniger wert? Der vorliegende Beitrag soll den Lesern einige Informationen über die Möglichkeit der Vogelkontrolle vermitteln und Hinweise zum Schutz der Tiere zu Hause und auf dem Hof erteilen. Was gibt es für Vogelschutzmaßnahmen? Beginnen wir mit einem Blick auf die Arten von Vögeln, mit denen wir es tatsächlich zu tun haben, wenn wir über das Wegjagen von Vögeln reden.

Dies ist ein allgemeiner und übersichtlicher Bericht über die möglichen Gegenmaßnahmen. Viele Städte haben die Brieftauben wirklich zu einem großen Ärgernis werden lassen, indem sie Haus und Platz verseuchen und mit ihren Exkrementen Gesundheitsprobleme verursachen sowie die Bausubstanz bedrohen. Städtische Vogelschutzmaßnahmen verursachen dem Steuerpflichtigen jährlich Millionenbeträge, die jedoch in der Regel nur eine sehr begrenzte nachhaltige Besserung der Lage in den Großstädten bewirken.

Es gibt kaum jemanden, der nicht schon die großen schwarz-weißen Tiere im Park oder auf dem Felde erblicken konnte. Ihre mürrische und schlechte Reputation als Nestfeinde ist für viele Gärtner ein Anlass, mit Vogelscheuche und Co. die häufigsten hier genannten Subspezies sind die Raben- und Kapuzenkrähe, die oft in großen Herden frisches Saatgut spuken und auch heute noch den hiesigen Landwirten einige Kopfschmerzen verursachen.

Für Starling und Krähe gelten die gleichen Regeln. Jeder, der gesehen hat, wie eine Horde von Sternen in ein Vogelfutterhaus eindringt, kann sich gut denken, dass für andere, kleine Tiere nichts übrig bleibt. Der kleine unscheinbare Spatz ist in der Regel ein Heimproblem und nicht auf dem Feld. Sie sind aber auch gute Anwärter auf Vogelscheuche und Schutz, wenn sie die schwer zu sammelnden Früchte aus den Büschen scharenweise über aufgebautes Essen oder zur Zeit der Ernte ernten.

Einige Hausbesitzer beunruhigen sich jedoch am Nest - Bau der Getreideschlucht und der damit einhergehenden Verunreinigung von Mauern, Holzarbeiten und Stellen unterhalb der Brutplätze der Tiere und werden so zum Angriffsziel einer Vogelverteidigung am Tier. Über die Notwendigkeit und Berechtigung einer Ausweisung der oben erwähnten Vogelart im jeweiligen Fall kann natürlich nur der Betreffende mitentscheiden.

Allerdings ist an dieser Stelle zu beachten, dass bei der Vogelkontrolle nicht alles möglich ist. Auch wenn man auf der Jagd danach nur noch auf bestimmte Tiere wie z. B. Jungtauben, KrÃ?hen und Elstern treffen darf, ist dies nur von gezielten JÃ?gern zulÃ?ssig. Als Laien kann man nicht nur auf die Jagd gehen, man muss sie loswerden oder in ein Vogelschutzgebiet ziehen, wenn man nicht in Widerspruch zum Recht kommen will.

Das Gleiche trifft übrigens auch auf die Vogelkontrolle mit Vogelschreckpistolen mit Knallkörpern, Feuerwaffen und anderen Schusswaffen und dergleichen zu. Bei allen Pyrotechnikgeräten und Feuerwaffen sind mindestens gewisse Berechtigungsnachweise (z.B. Munitionskaufbescheinigung) erforderlich, um solche akustischen Massnahmen auf dem eigenen Grundstück durchführen zu dürfen.

Was gibt es für Vogelschutzmaßnahmen? Es gibt, wie bereits oben beschrieben, ein reiches Angebot an Vogelschutzmaßnahmen mit Feuerwerkskörpern (Hersteller z.B. ABA, Weco, Zink), Feuerwaffen und automatische, stationäre Feuerwaffen, die jedoch in der Regel nicht im Hausgarten, sondern auf landwirtschaftlichen Nutzflächen oder im Weinbau eingesetzt werden. Allerdings verursachen solche pyrotechnische Massnahmen bei regelmässiger Anwendung (und nur dann können wirkliche Abwehrwirkungen erreicht werden) beträchtliche Aufwendungen, die im Voraus mit dem ökonomischen Vorteil verrechnet werden sollten.

Je nach Situation kann es zu Auseinandersetzungen mit jagdlichen Mietern, Bewohnern und Nachbarschaft kommen, die sich durch die Vogelschutzmaßnahmen beunruhigt sehen. Außerdem gibt es einige Akustiksysteme auf dem Weltmarkt, die auch den Vogel durch Geräusche abwehren. Ultraschallsysteme sind kontrovers, weil der Vogelscheucheffekt nicht bewiesen ist. Im Ultraschallbereich (ab ca. 16.000 Hz) können die meisten Vogelspezies überhaupt nicht wahrnehmen, aber viele Tiere wie z. B. Hund und Katze, die durch die Ultraschall-Vogelscheuche sensibel beeinflusst werden können.

Für den Fall, dass Balkon, Innenhof, Gartenteil, Flachdach und ähnliches zu schützen sind, können auch Vogelschutznetze verwendet werden. Es ist wichtig, auf die Maschengröße des Vogelnetzes zu achten, um nur die wirklich störenden Vogelspezies zu vermeiden. Netzbreiten von 50mm sind ideal für Brieftauben, Magpies und Krabben. Geringere Maschenöffnungen wie z.B. 28mm schützen vor kleineren Vogelspezies wie z. B. Starling und Spatz.

Benutzen Sie nur Vogelschutznetze und sichern Sie diese so, dass sich die Tiere nicht in ihnen verfangen können. So verenden Jahr für Jahr zahllose Vogelarten kläglich an einem schrecklichen Tod! Als Raubvogel im Hausgarten oder auf dem Dachboden sollten Raubvögel auch ungebetene Besucher abschrecken können.

Es ist am besten, die Vogelgelatine Dummies freischwingend aufzuhängen, um eine kleine Bewegungen durch Wippen im Winde zu erzeugen, um den Vogelscheucheffekt ein wenig zu erhöhen. Auch die Meinungen der User im Netz gehen bei dieser Art der Vogelverteidigung weit auseinander. Manche toben, dass ihre Aufgaben endlich gelöst sind, andere nennen die Vogelschreck-Dummies "nutzlosen Schrott".

Stacheln werden häufig in der Stadt gegen die Taube verwendet, um Fensterbänke, Mauerkappen, First oder Zaun vor den Zugvögeln zu schütz. Die Vogelspitzen sind gegen kleine Vogelspezies unbrauchbar, da die Entfernungen zwischen den Reihen der Stacheln zu groß sind. Vor Großvögeln wie z. B. Brieftauben, Magpies, Krähen usw. diese Art des Schutzes ist eine gute Verteidigung für kleine zu beschützende Gebiete.

Diese können die Tiere beim Anflug ernsthaft schädigen und in die Tragflächen eindringen. Hochreflektierende Klebebänder, CD's und ähnliches, die Lichtreflexionen erzeugen, können auch eine Hilfestellung bei der Vogelkontrolle sein, wenigstens für kurze Zeit. Besonders Magpies und Crows mögen alles was glänzt und werden deshalb von den spiegelnden Vogelscheuchenbändern noch mehr angelockt als abgelenkt.

Zudem gewöhnen sich andere Vogelspezies rasch daran, was die Massnahme unwirksam macht. Wenn sie sich nur gegen Vogelschwärme absichern wollen, können Reflexfolien als Vogelscheuche sinnvoll sein. Ansonsten sind die Glitterbänder allenfalls als Zusatzmaßnahme zur Vogelverteidigung gegen einige Vogelspezies einsetzbar.

Auch in diesem Beitrag zur Abwehr von Tauben werden weitere Vogelabwehrmöglichkeiten ausführlich erörtert. Im Allgemeinen kann man feststellen, dass es nicht DIE Vogelschutz- oder Vogelschutzmaßnahme gibt. Abhängig von der Art und den örtlichen Bedingungen können andere Massnahmen zu einem optimierten Resultat beitragen. In der Regel ist nur das Zusammenwirken der verschiedenen Vogelschutzmaßnahmen von großem Nutzen und kann einen gewissen zeitlichen und finanziellen Mehraufwand verursachen.

Dabei sollte man immer wieder darüber nachdenken, ob der Einsatz für die Vogelverteidigung wirklich den gewünschten Einsatz überwiegt. Dies trifft insbesondere auf die Agrarwirtschaft zu, wo solche Massnahmen mittels einer einfachen Kosten-NutzenRechnung auf ihren Nutzwert hin überprüft werden sollten. Beachten Sie auch, dass viele Vogelspezies im Hausgarten auch nützlich sein können, indem sie Moskitos, Weinbergschnecken und andere potenzielle Ungeziefer zerstören!

Viel Glück in diesem Sinn mit dem Schutz der Vögel und der Vogelkontrolle! 10 x 10 m mit 50 x 50 m Maschenweite - optimal gegen die Taube - schwarzes Polyethylennetz verknotet - Garndicke 1 m - UV-stabil - Top-Bewertung bei Amazon!

Mehr zum Thema