übungsgewehr

Übungsgewehr

General: Abbildungen können vom Orginal abweicht. Allgemeines: Diese genaue Nachbildung eines Gewehrs vom Typ 1:1 aus Plastik von BLUEGUN wird für ein realistisches Üben verwendet. Die Gewichte entsprechen in etwa denen des Originals. Eine Metallverstärkung ist in den Plastik eingebettet und macht diese Bauweise besonders standfest. Detailansicht: Zu diesem Beitrag gibt es keine Anmerkungen.

General:

Abbildungen können vom Orginal abweicht. Allgemeines: Diese genaue Abschrift von BLUEGUN im Massstab 1:1 aus Plastik wird für ein realistisches Üben verwendet. Die Gewichte entsprechen in etwa denen des Originals. Eine Metallverstärkung ist in den Plastik eingebettet und macht diese Bauweise besonders standfest. Detailansicht: Zu diesem Beitrag gibt es keine Anmerkungen.

Detailansicht des Museums

Gegenstand: Gewehr-Übungsgewehr Typ 4 853Das hölzerne Übungsgewehr mit aufgeschraubtem Metallschaft dient zusammen mit einem Übungsmagazin und einem Übungsbajonett als Dummy für das Training Wehrübungen Die Inschrift "Modell 4 853" ist auf dem Schaft graviert (siehe Weiterbildungswaffen und Waffen). Die von der Vereinigung für veranstaltete Schulung vormilitärische war seit 1978 fester Teil des Lehrplans aller Schulklassen ab der achten Schulstufe (14 Jahre).

Aufgrund dieser Vereinsmilitarisierung war es dem MfS nicht schwer, den passenden Generationswechsel zu erreichen für der dreijährigen Militärdienst im MfS-eigenen Schutzregiment "Feliks E. Dzierzynski". Das militärische Aus- und Weiterbildungsangebot war fester Bestandteil eines jeden hauptberuflichen MfS-Berufes, zur Einrichtung jedes Jobs gehörte neben dem Tischeingang auch ein Hochschrank mit einer komplettem Schutzausrüstung Ausrüstung (Uniform, Schutzausrüstung, Schlafsack etc.).

Für die Instandhaltung und Herausgabe von militärischen Ausrüstung war der Rüstungs-/Chemiedienst (BCD)zuständig. Darüber und verfügte das Amt mit dem Uhrenregiment "Feliks E. Dzierzynski" über eine eigene militärische-Bildung. Naturleder, Stoffe, Magazin: Massivholz, Lauf: Bügeleisen, Farbe: Band: graugrün, Lauf: Navy, Magazin: Nike, Kassette: Schwarzer,

Diskussionsforum - Landwehr (Grenztruppen) " Fechten-MPI

Dieses Training wurde hauptsächlich für das Nahkampftraining verwendet. Dabei wurde auf Gummiräder oder andere "Pappkameraden" gestochen, wodurch das Abstechen mittels der in den modellierten Schaft eingearbeiteten Federn nachgebildet wurde. Zusätzlich sollte man lernen, wie man mit dem korrekten Qi in Verbindung mit Befehlen oder Angriffsarten (stehend, knieend, liegend) umgeht. "2 "2 Sachen sind endlos, das Weltall und die Dummheiten.

Mehr zum Thema