Trekking Ausrüstung Günstig

Treckingausrüstung Billig

Wandern - Ultraleicht funktioniert nur mit teurer Ausrüstung? Billige Trekking-Ausrüstung und Wanderkleidung im Freien getestet Das preisgünstige, leichtgewichtige und kleine packbare Regenjacket Marmot Prézip Jacket hat dank seines noch besser atmungsaktiven Stoffes einen großen Kaufwert. Preise: Gewicht/Packmaß: Wenn es auf geringes Eigengewicht und Packungsgröße ankommt, kommt man am minimalistischen Outdoor Research Hubschrauber nicht vorbei - die helle Regenkleidung bietet guten Schutz vor Witterungseinflüssen und ist außerdem recht preiswert.

Preise: Gewicht/Packmaß: Sehr preisgünstige Regenhosen aus 2,5-Lagen-Material, die eine gute Performance liefern (im Foto die Damenhose). Der Patagonia Torrentshell wird nicht für den täglichen Dauergebrauch in Regenregionen empfohlen, sondern als kleine, leicht packbare Regenhosen zum Wandern und Trekking (Empfehlung 2014). Preise: Gewicht/Verpackungsgröße: Die Black Range von Wolfskin ist seit über zehn Jahren eine preisgünstige Trekking- und Trekkingjacke, die durch ihre lange Schnittlänge besticht, gut vor Wind und Wetter geschützt und komfortabel zu tragen ist.

Preise: Gewicht/Packmaß: Obwohl keine Regenhosen im herkömmlichen Sinne, bleibt die schmal geschnittene Strathcona Hose lange Zeit nieselfrei und bietet zugleich Schutz vor Nieselregen. Preise: Gewicht: Ob Wandern, Klettersteig oder Hüttentour mit wenig Reisegepäck, der Redburn GTX von A bis Z kann alles (Testsieger 2012). Preise: Karpos mit der Rosengartenjacke beweist, dass eine gute Jacke nicht unbedingt kostspielig sein muss.

Das geringe Gewicht (360 g, Größe M) sorgt bei kühler Herbst- und Wintertour für ca. minus 10 °C für vernünftige 180 ì.

Berg-Ultralight: 7 preiswerte Pack-Tipps für einen Leichtrucksack

Trekking - Ultraleicht funktioniert nur mit teurem Equipment? Nachfolgend finden Sie 7 Tipps zum Packen, die wenig Geld wert sind und Ihren Wanderrucksack für Trekking-Touren erleichtern. Noch immer fließt das Nass in den hinteren Teil des Rucksacks. Das Reisegepäck muss also sowieso wasserfest im Gepäckraum verstaut werden. Verzichten Sie auf die Regenhaube und schnappen Sie sich einen Packsack oder wasserdichte Packtaschen!

Zip-Lock Taschen sind leicht und auch transparent, damit Sie finden, was Sie suchen. Unglücklicherweise sind dies oft nicht die hellsten Taschen. Verwenden Sie daher die ultraleichten Sea to Summits Säcke und sparen Sie mir das zusätzliche Gewicht der originalen Sackware. Es ist noch besser, die Taschen auszulassen und die Dinge zusammen zu packen (z.B. Herd im Topf).

Inwieweit wird der Kompaß bei Trekking-Touren wirklich vonnöten sein? Ich benutze die billige Kompassschere, wenn es ums Körpergewicht geht. Ersatzbatterien und Batterieladegeräte sind massiv. Wer diese beiden Hinweise befolgt, kann eine ganze Weile auf Ersatzbatterien, Akkus und Batterieladegeräte verzichtet. Das Beste bei der Geräteauswahl ist eine lange Lebensdauer der Batterie und ein geringes Eigengewicht.

Im Sommer ist das kostenlos und erspart viel Platz im Sack. Das Waschen von Wäsche auf dem Weg erspart Ihnen Ersatzkleidung und Kosten für (noch) mehr Ausrüstung. Ideal für einen kleinen Sack. Während Sie Ihre nächsten Touren vorbereiten.... Weitere Hinweise zu Ihrer Ausrüstung finden Sie in der Trekkingpackliste, der Hüttenpackliste und in der Gebrauchsanweisung für ultraleichte Trekkingtouren.

Mehr zum Thema