Tischlampe

Schreibtischlampe

Jetzt Tischleuchten und andere Lampenprodukte von Coop Bau+Hobby kaufen. Die Tischlampen sind die strahlenden Hotspots Ihres Hauses. Blickfang der Tischleuchten im Landhausstil ist der aufwendig gearbeitete Fuß. Alle Angebote unserer Abteilung Tischleuchten vergleichen. Die Tischlampen werden oft unterschätzt.

Auch der Tisch benötigt Beleuchtung.

Durch eine schöne Tischleuchte aus Acryl können Sie auch auf Ihrem Tisch für eine elegante Lichtinszenierung sorgen. Natürlich können Sie das auch auf Ihrem Tisch tun. Damit können Sie den Style durch alle Zimmer ziehen und Ihre Nachttisch- und Schreibtischleuchten ganz normal auswählen. Ideal ist zum Beispiel eine violette Tischleuchte mit kippbarem Leuchtenschirm. Bei der Lektüre können Sie das Tageslicht immer dort leuchten, wo Sie es brauchen.

Weiche Ausführungen, wie die Tischlampe aus Wäsche, sind hier ideal. Es passt sich gekonnt in das Schlafzimmer ein, ohne es zu belasten oder den Style zu brechen.

Tisch- und Schreibtischlampen bestellen

Tischlampen zählen zu den gefragtesten Lampen für nahezu jeden Raum. Kein Wunder, denn die Tischlampe besticht durch die Besonderheit, dass sie universell und einfach zu bedienen ist. Einfach per Leitung und Steckverbinder in die Buchse stecken und der oft am Seil angebrachte Taster wird betätigt - und Sie haben das Leuchtmittel dort, wo Sie es brauchen.

Die Tischlampe wird oft nicht nur aus praktischer Sicht gewünscht, sondern dient lediglich als angenehme Zusatzbeleuchtung für die Flächenbeleuchtung. Ideal dafür sind Tafellampen durch ihr vielseitiges Konzept, das mit den vielfältigen Einsatzmöglichkeiten und Wirkungen des Lichtes einhergeht. Die Dekoration der Tischlampe ist nicht zu missverstehen.

Stell dir dein klassisches Wohnambiente vor, in dem du eine klassische Tischlampe mit einem weißen Opalglasschirm und einem filigranen Messingrahmen auf einen Seitentisch stellst. Man stelle sich ein rustikales Speisezimmer im Landhaus-Stil mit einer rustikalen Tischlampe mit Schmiedeeisenfuß und Schatten in "Champagner" oder anderen wärmenden Farbtönen wie z. B. Beigen auf der Fensterbank vor.

Doch in Ihrem Zimmer findet die heutige Nachttischleuchte ihren festen Platz, die schönes Leselicht in schlichter Optik bietet. Die Kristalltischlampe ist dann eine gute Entscheidung. Tischlampen sind in vielen verschiedenen Stilen und Varianten erhältlich. Endlich eine große Anzahl von handverlesenen Designerlampen renommierter Brands, Produzenten und Designern wie FLOS oder Ingo Maurer, die einem Kunstobjekt oft ähnlicher sind als die klassische Variante einer Tischlampe.

Gewöhnliche Tischlampe ist max. 70 cm hoch und hat einen Sockel sowie einen Schirme. Gängige Materialen für den Schatten sind natürlich neben dem Material des Glases auch Kunststoffe und Stoffe. Zu den berühmtesten Tischlampen mit Glasschirm gehört die Original-Tischleuchte von Wagnerfeld. Stofflampenschirme hingegen geben der Tischlampe ein besonders angenehmes Aussehen, auch wenn die Stoffart ganz anders sein kann.

Ein auf den Wohnraum abgestimmter Farbton kann einen speziellen Schwerpunkt bilden, sei es ein schwarzer Leuchtenschirm in einem sonst eher lichtdurchfluteten Zimmer oder ein grüner Schatten in einem Kinderschlafzimmer. Auch der Sockel der Tischlampe ist ein weiteres Gestaltungselement, das sich leicht in etwas Besonderes verwandeln lässt. Also vergesst nicht, euch unsere Tischleuchten mit Holzfüßen während eures Besuches vorzustellen.

Melden Sie sich dann gleich nach Ihrem Aufenthalt für unseren kostenfreien Rundbrief an, um immer über neue Produkte, Aktionen und besonders attraktive Leuchtmittel auf dem Laufenden zu sein. Im Online-Shop gibt es einige Arten von Tischlampen, die eindeutig eine sinnvolle Aufgabe erfüllen: die Tischlampen und die Klemmlampen. Diese sind noch komfortabler als die übliche Tischleuchte: Sie können mit einem Klammerfuß an jeder Kante des Tisches oder Türblattes befestigt werden.

Oft wird der Bildschirm eines solchen Produktes in Gestalt eines Scheinwerfers entworfen. Dadurch wird eine Direktbeleuchtung in dem Gebiet erreicht, in dem zusätzlich bewegliches Streulicht erforderlich ist. Dies kann ein Bad sein, in dem das Tageslicht versagt hat und in dem es oft keine Scheiben gibt, oder der oft zu dunklen Raum unter einem Küchenschrank.

Auch die Schreibtischleuchte - ein praktischer Bereich dieses Produkttyps - besteht aus Schreibtischleuchten, die für die oft kritische Sehaufgabe am Arbeitsplatz, die sich von der eines normalen Wohnzimmers unterscheidet, die richtige Ausleuchtung bereitstellen. Zum Beispiel brauchen Sie weniger Helligkeit, um sich auf einem Sofabett zu erholen und den weiten Ausblick auf den Raum zu genießen, als sich auf Ihre Unterlagen in Ihrem Heimbüro zu konzentrieren.

Die Leuchte wird an Ihrem Schreibtisch auf Ihre Unterlagen abgestimmt und bietet dort optimale Lichtverhältnisse. Natürlich heißt das nicht, dass diese Leuchtenkategorie nicht über eine gute Wahl an qualitativ hochwertigem Design verfügt und daher auch visuell besonders auffallen kann. Aber auch die dekorativen Tischlampen können für eine sinnvolle Belichtung eingesetzt werden.

Das Licht der Tischlampe ist immer eine Flächenbeleuchtung. Grundsätzlich ist die allgemeine Ausleuchtung nicht mit Tabellenleuchten möglich, andere Leuchtenkategorien wie Pendel- oder Deckenscheinwerfer sind dafür besser geeignet. 2. Eine Deckenstrahler mit Leseleuchte - oft mit LEDs verwirklicht - kann sehr wohl die Funktion einer Tischlampe erfüllen, wenn sie zum Ablesen erworben wurde und man das modernere Erscheinungsbild des Deckenstrahlers mit verchromtem Blech vorzieht.

Das liegt daran, dass die Tischlampe meist die erste Adresse unter den Innenraumleuchten ist, mit denen man ein besonders stimmungsvolles Reichweitenlicht erzeugen kann. An einem Seitentisch im Wohnraum bietet er Leselicht oder ein weiches Fernsehlicht, das die Blicke schont. Der Korridor kann auf der Schublade in ein nicht zu helles und nicht zu dunkles, für Ihre Besucher freundliches helles Tageslicht getaucht werden.

Die Tischlampe ist auch im Schlafraum eine Leseleuchte als Nachttischlampe; auf der Fensterbank kann sie auch sehr ansprechend sein - besonders wenn sie nachts die Blicke der Besucher auf sich zieht. Dieser Effekt kann die passenden Leuchtmittel und Leuchtmittel haben! Bei der Tischlampe handelt es sich um ein Gerät, das natürlich auch für den Einsatz Elektrizität braucht.

Oft ist dies der einzige Grund, warum Menschen auf diese wunderschöne Möglichkeit der Einrichtung zur Reduzierung ihres Strombedarfs verzichtet haben. Um dem Artikel eine optimale und wirtschaftliche Beleuchtung zu geben, setzt com bereits jetzt LED-Lichtquellen in ihren Beleuchtungskörpern ein.

Mehr zum Thema