Thermoskanne richtig Reinigen

Die Thermoskanne richtig reinigen

Wie bekomme ich die Thermoskanne wieder richtig sauber? Nützliche Tipps und Informationen zu Thermoskannen, Teekannen, Kaffee, Heißgetränken, Geschirr, Campingausrüstung, Thermoskannen finden Sie unter'Fragen? Wirksam, geruchlos und sauber In der Thermoskanne brodelt das Mineralwasser und es ist Zeit, den Kaffee in die Thermoskanne zu geben. Der unappetitliche Duft bleibt trotz der intensiven Säuberung nach dem letzen Gebrauch im Behälter stecken - wie es auch bei Vakuumkannen, Trinkflaschen oder Kaffeetassen vorkommen kann. Füllen Sie die Thermoskanne mit kochendem Salzwasser und fügen Sie einige frische Säfte ein.

Die Thermoskanne kann nach etwa fünf bis zehn Min. ausgespült werden. Nach dem Reinigen die Thermoskanne mit warmem Leitungswasser füllen und eine Dentaltablette hinzufügen. Die Thermoskanne kann nach wenigen Augenblicken mit einer handelsüblichen Bürste gereinigt und gespült werden. Kaffee oder andere störende Flecken in der Thermoskanne können mit etwas Geschirrspülmittel entfernt werden.

Die Thermoskanne mit offenem Verschluss übernachten und gründlich abspülen. In die mit heissem, mit heissem, kaltem Trinkwasser befüllte Thermoskanne drei Esslöffel Backpulver (Natriumhydrogencarbonat) geben und ca. 30min einweichen. Jetzt können Sie sie wie gewohnt reinigen. Thermoskannen aus rostfreiem Stahl mit Siedewasser füllen und ca. fünf Min. aufstellen.

Berater: Reinigung einer Thermoskanne

Thermosbecher und Thermoskannen können nach einer Wanderung sehr schmutzig sein. In der Regel ist es ausreichend, die Krug nach der Benutzung mit warmem Waschmittel zu waschen. Auf den Werkstoff der Thermoskanne achten. Auch viele Thermosbecher und Krüge können mit Haushaltsprodukten gereinigt werden. Füllen Sie die halbe Edelstahldose mit Kaltwasser und fügen Sie ein Paket Pulver hinzu.

Jetzt den Krug mit heissem Trinkwasser auffüllen. Die Thermoskanne am folgenden Tag mit dem Pulver abspülen. In den Edelstahlkrug etwas Weinessig geben und mit etwas Flüssigkeit auffüllen. Danach ausschütten, mit sauberem Leitungswasser abspülen und mit einem Microfasertuch trocknen.

Zum Reinigen mit Kochsalz zwei Esslöffel Kochsalz in die Thermoskanne einfüllen und mit heissem Trinkwasser auffüllen. Danach mit reinem und reinem Leitungswasser abspülen und gut trocknen. Die beschichteten Thermosflaschen können einfach mit Spülmaschinen-Tabs gereinigt werden. Die beiden Reinigungsverfahren werden im Folgenden erläutert. Der mit Seife getränkte Metallschwamm ist auch ein nützliches Hilfsmittel bei der Thermotassenreinigung.

Das Kissen auf die Kannenwanne stellen und die Kannen vollständig mit heissem Trinkwasser füllen. Schmutzwasser am folgenden Tag ablassen und das Ako-Pad abheben. Jetzt den Krug nur noch mit sauberem Leitungswasser abspülen und gut abtrocknen. Es kann nicht jede Thermoskanne sofort gereinigt werden, da einige Materialien sensibler sind als andere.

Beachten Sie daher die Reinigungsvorschriften des jeweiligen Fahrzeugherstellers. Thermosflaschen sind in drei unterschiedlichen Ausführungen erhältlich. Bei der Arbeit mit einer Thermoskanne mit Glaseinlage müssen Sie jedoch besonders umsichtig vorgehen. Gläser können keinen scharfen Reinigungsmitteln standhalten und Sie müssen auch darauf achten, dass das Gläser nicht zerbrechen. Sie müssen auch mit der lackierten Krug sorgfältig umgehen, um sicherzustellen, dass die Lackierung beibehalten wird.

Besonders empfehlenswert ist hier die Reinigung mit Backpulver. Preiswerte Thermosflaschen haben oft einen Einlageglaseinsatz. Daher toleriert es nicht jedes Mittel. Ein Bissreiniger oder Dentaltabletten reinigen die Krug perfekt. Setzen Sie die Zahnreinigungslasche oder die Zahntablette auf den Krugboden und füllen Sie sie mit lauwarmem Leitungswasser. Die Thermoskanne nach mind. einer vollen Stunde mit heissem Leitungswasser abspülen, bis der Duft vollständig verschwunden ist.

Einige Thermoskannen haben eine spezielle Schicht im Inneren, um die Hitze zu halten. Selbstverständlich sollte diese Isolation während der Säuberung intakt sein. Verwenden Sie daher keine scharfen Reinigungsmittel oder scharfen Objekte. Eine Lasche in die Kännchen stellen und bis zum Rande mit lauwarmem Nass auffüllen. Die Thermoskanne am folgenden Tag mehrfach mit sauberem Leitungswasser abspülen.

Mehr zum Thema