Test Led Taschenlampen 2016

Test-LED Taschenlampen 2016

In der Kategorie Test und Testsieger haben wir 11 LED-Taschenlampen ausgewählt. Springe zu 14. 3LED Taschenlampe Bewertung - Was sind die wesentlichen Punkte? Beim Test der besten LED-Taschenlampen im Jahr 2018 sieht man, dass man bereits gute Modelle um 10 Euro kaufen kann. Flashlights Test: Twin Brother LED Lenser P7.

2 - Unser Testsieger. Was muss ich vor dem Kauf einer LED-Taschenlampe beachten?

Es ist immer eine Blitzleuchte erforderlich.

Es ist immer eine Blitzleuchte erforderlich. Außerdem haben wir für Sie eine Vielzahl von Modellen erprobt und präsentieren Ihnen die Resultate. Moderne Lichtquellen haben herkömmliche Glühlampen vom Netz genommen und verdrängt. So können sie viel langsamer mit einem oder mehreren Akkus gefahren werden. Der Stromverbrauch ist im Direktvergleich rund 95 Prozent geringer als bei einer konventionellen Glühlampe.

Ein LED-Leuchtmittel strahlt viel kräftiger und leuchtender als eine normale Lampe. Zudem sind moderne Leuchten weniger empfindlich gegen Erschütterungen und Stöße als vergleichbare Vorbilder. Die billigeren Geräte verwenden in der Regel eine AAA Batterie. Der Akku hält in der Regel viel mehr als ein herkömmlicher Akku und kann über Nacht nachgeladen werden.

Langfristig gesehen ist das natürlich eine Kostenersparnis gegenüber dem regulären Batteriewechsel. Überall sind AAA-Batterien verfügbar, die aufgrund ihrer kleinen Abmessungen oft in Mini-Taschenlampen eingesetzt werden. Die 18650er Batterie hat eine große Ladeleistung und ist ideal für eine intensive Benutzung. Das wichtigste Qualitätskriterium für eine LED-Taschenlampe ist natürlich die Qualität des Lichts.

Abhängig davon, welche und wie viele LED verwendet werden, können diese Angaben sehr unterschiedlich sein. Selbstverständlich spielt nicht nur das Licht, sondern auch die eingesetzten Werkstoffe eine wichtige Rolle dabei. Die hochwertigen LED haben eine exzellente Lichtausbeute und sind exzellent verarbeitbar. Mit diesen Taschenlampen werden die Leuchtdioden individuell installiert und passive Kühlung durchgeführt.

Die Leuchtengehäuse sind aus hochwertigem Stahl oder Alu gefertigt. Bei der LED-Taschenlampe kommt dem Leuchtengehäuse eine besondere Bedeutung zu. Hochwertig verarbeitete Ausführungen aus Alu sind widerstandsfähig und standfest. Das Kunststoffgehäuse liegt zwar etwas bequemer in der Hand, ist aber nicht so strapazierfähig und langlebig.

Eine solche Bauweise bietet keine ausreichenden Kühlmöglichkeiten, so dass die Lichtausbeute der Lichtquellen nicht ausreicht. Abhängig von der Anwendung sollte das Leuchtengehäuse schmutz- und spritzwassergeschützt oder gar wasserfest sein. Während der Bearbeitung sollten potentielle Kunden darauf achten, dass das Brennergehäuse stoß- und vibrationsfest und bruchsicher ist.

Manche Typen haben Sonderausstattungen, wie z.B. eine Schleife. Die Grösse der LED-Taschenlampe ist ebenfalls von Bedeutung und sollte vor dem Einkauf durchdacht werden. Bei grösseren Modellen können mehr LED verwendet werden, was in der Praxis zu einer besseren Performance führt. Aber diese Taschenlampen sind schwer und haben keinen Platz in der Hosentasche.

Mini-Taschenlampen sitzen in jeder Hosentasche und sind die idealen Helfer für die Unterwegsversorgung. Bei der LED-Taschenlampe kommt es auf das Leuchtengehäuse und die Tasten bzw. Schalter an. Bei den einfachen Modellen im unteren Preissegment gibt es in der Regel nur einen Ein/Aus-Schalter. Alleskönner und professionelle Taschenlampen ermöglichen dem Anwender Zusatzfunktionen.

Mit einigen Taschenlampen kann das Leuchtmittel auch kontinuierlich dimmen. Bei einer normalen LED-Taschenlampe für den Heimgebrauch sind keine Zusatzfunktionen erforderlich, bei Modellen für den Außenbereich jedoch schon. Bevor Sie eine LED-Taschenlampe kaufen, sollten Sie die wesentlichen Punkte beachten. Bevor Sie dies tun, fragen Sie sich, wofür Sie die Taschenlampen haben.

Zusätzlich zu einem Ein-/Ausschalter verfügen diese Geräte über diverse Einstellmöglichkeiten und können im Flutlicht- und Strahlermodus eingesetzt werden. Die Taschenlampen haben dank hochwertiger LED eine große Lichtausbeute und eine große Leuchtweite.

Mehr zum Thema