Tarnung

Camouflage

An dieser Stelle möchte ich etwas über die grundlegenden Punkte der Tarnung schreiben. Die Insekten versuchen, sich vor ihren Feinden zu schützen, indem sie die unten beschriebenen Tarnformen verwenden: Zahlreiche übersetzte Beispielsätze mit "Tarnung" - Englisch-Deutsches Wörterbuch und Suchmaschine für Millionen von englischen Übersetzungen. Kurs: Reptilien Bestellung: Scaly Crab Family: Geckos Übersetzung von "Tarnung" | Das offizielle Collins Deutsch-Englisch Wörterbuch online. Beim Jagen von Krähen ist eine gute Tarnung entscheidend.

Camouflage

1] Wird das optische (äußerlich sichtbare) Äußere eines Tiers zur Tarnung verwendet, nennt der Experte dieses Äußere Tarnkleid. 2] Die etwas dunkelere Tarnung wird auf die Olivengrundierung des Tanks gelegt. 1, 2] Wikipedia-Artikel "Tarnung"[1, 2] Digitale Wörterbücher der englischen Version "Tarnung"[*] canoo.net "Tarnung"[1, 2] Universität Leipzig: Vokabelverzeichnis " Tarnung "[1, 2] The Free Dictionary "Tarnung" Vergleichbares: Deutsch:

Tarnung: Animal ische Tarnmeister

Die einen wehren sich mit Zahn und Kralle, die anderen sind feinfühliger, wenn es um die Selbstverteidigung geht. Überall auf der Erde und in einer Vielzahl von verschiedenen Umfeldern haben sie eine Vielzahl von Merkmalen entwickelt, um sich zu tarn. Bobcats tarnte sich im hohen Rasen, während das weisse Pelz des Polarfüchses sie mit einer verschneiten Umwelt verschmilzt.

Die Chamäleons sind wahrscheinlich die bekanntesten Tarnmeister und können die Hautfarbe innerhalb von Sekunden umstellen. Auch die Mimikry - eine Tarnung, die sie wie einen anderen Lebewesen oder Gegenstand aussehe. Seit 126 Mio. Jahren werden zum Beispiel Geisterbilder als Zweigen und Ästen verkleidet.

In einer 2014 veröffentlichten Untersuchung heißt es, dass sich Schadinsekten mit der Entstehung der ersten Vogelarten und Säuger als Pflanzenbestandteile zu verkleiden begonnen haben, um zu Überleben. Manche Räuber wie Bobcats und Schlange gehen buchstäblich in ihre Umwelt über, um ihre Opfer besser zu verfolgen. Bei uns können Sie ausprobieren, ob Sie durch die Tarnung der gezeigten Tierchen hindurchsehen können.

betrügend

An dieser Stelle möchte ich etwas über die grundlegenden Punkte der Tarnung aufschreiben. Hat man die passende Lichtfarbe, aber meine Konturen werden klar erkennbar und ich bewegte mich trotzdem, hilft das nicht viel. Wenn man sich also langsamer und trotzdem laut ist, dann bringen die langsamen Bewegungen nicht wirklich viel.

Auch wenn die Farben perfekt passen und die Konturen nicht erkennbar sind, aber die Strukturen überhaupt nicht passen, dann tue ich auch etwas Unrecht. Wenn Sie sich gut verkleiden wollen, sollten Sie die nachfolgenden Hinweise beachten. Schnellere und ruckartigere Bewegungsabläufe sind einfacher zu unterscheiden als langsame und selbstständige. Deshalb sollten Sie bei der Fortbewegung im Gelände darauf achten, keine Ruckbewegungen zu machen.

Wer sich langsamer fortbewegt, kann sich besser auf seine Umwelt einstellen, ohne viel Lärm zu machen. Es ist ideal, wenn Sie sich ruhig fortbewegen und oft einen Augenblick bleiben, um das Terrain zu beobachten und die weiteren Arbeitsschritte oder Bewegungsabläufe zu erwägen. An manchen Stellen ist dies jedoch nicht der Fall und man muss sich so eben und ruhig wie möglich vorwärtsbewegen.

Wer sich durch das brusthohe Rasen zieht, ist fast nicht zu sehen. Wenn man sich aber bewegte und die Spitzen der Grashalme taumeln ließ, dann kann man seine eigene Stellung bei schwachem Fahrtwind aufgeben. Der Umriss des Menschen und die Konturen einiger Geräte sind unverwechselbar. Diese Entfremdung wird im Menschen durch den Einsatz eines Ghillie-Anzuges erlangt.

Dies ist auch eine der wichtigsten Aufgaben des Ghillie-Anzuges. Den Freiraum zwischen Hals und Schultern schließt der Ghillie-Anzug so aus, dass der Mensch schwieriger zu unterscheiden ist als einer. Außerdem beugt es dem auftretenden Verschattungseffekt vor, wenn eine Person auf dem Fußboden aufliegt. Oftmals formt sich ohne diesen Menschen ein dunkler Fleck um den ganzen Leib, der dann die Konturen des Menschen zum Leuchten bringen kann.

Auch die Konturen von Geräten wie einem Teleskop sind gut zu erahnen. Der Umriss selbst ist nur während der Fahrt oder im "guten" Gegensatz zum Untergrund zu sehen. Dies kann nicht nur durch die Farben verursacht werden. Schlagschatten können auch zu starkem Gegensatz verhelfen. Im Außendienst ist es besonders darauf zu achten, wo man sich aufhält.

Bei der Tarnung ist die Farbgebung ein wesentlicher Teilaspekt. Ein Terrain ist natürlich nicht ganz in der selben Färbung, aber wenn man zum Beispiel auf einer saftigen Weide mit einem hellfarbigen Ghillie-Anzug steht, dann kann man nicht wirklich von einer Verschmelzung sprechen. Selbstverständlich kann die Farbgebung nicht immer zu 100% dem Terrain angepasst werden.

Sie sollten aber versuchen, es so gut wie möglich zu machen und dann auf die anderen Aspekte für eine effektive Tarnung achten. In einem bestimmten Maß an Helligkeit kommen im Brandfall drei Tarnfaktoren zum Tragen - Beleuchtung, Duft und Bewegungen und Kontrast des Rauchs. Die Schattierung ist gleichzeitig befreundet und feindlich.

Achten Sie darauf, dass Sie nicht den Schutz von Gegenständen wie Sträuchern, Häusern oder anderen Gegenständen benutzen, um Ihren eigenen Schutz zu haben. Dies kann durch den Bau der Anlage so geschehen, dass an den erwähnten Orten ein Netzwerk mit Yute vorhanden ist. Rund um den Korpus kann man die Matte etwas verlängern, damit sie den Zwischenraum zwischen Korpus und Erde überdeckt.

Sind Sie in einem Gebiet mit nur grobem Blattwerk, aber Sie haben einen fein strukturierten Jagdhund, dann ist er nicht vollkommen. Der Farbton kann richtig sein, aber wenn die Konstruktion nicht stimmt, dann ist der Ghillie-Anzug nicht ideal. Aber wenn Sie eine bestimmte Konstruktion mit dem Gorilla selbst haben wollen, dann können Sie das tun.

Selbstverständlich gilt das Prinzip der Tarnung auch für die Tarnung im Winter. Bei der Tarnung im Winter wird jedoch besonders auf die Farben und Schattierungen geachtet. Ein Schneeghillie ist meiner Meinung nach nicht das Optimum. Denn nicht immer ist Schneefall derselbe. Je nachdem, wo und wie viel es ist, sehen sie anders aus.

Wer mehrere Tage im Winter unterwegs ist, sollte lieber "echte" Schneebekleidung tragen als Baumwolloveralls. Die Maske ist bei tiefen Wassertemperaturen eine gute Tarnung für das ganze Auge. Die Tarnung des Gesichts und die Nebenwirkung der Erwärmung. Sie können das Gerät mit weißem Klebestreifen, Gazeband oder Gewebestreifen einwickeln, um es zu tarn.

Zur Tarnung eines Rucksacks oder einer Schlepptasche empfehlen wir die Verwendung einer Rucksackabdeckung. Nur Tarnung ist eine gute Sache.

Mehr zum Thema