Tabletten gegen Zecken für den Hund

Zeckentabletten für Hunde

Impfstoffe gegen Borreliose sind für Hunde erhältlich. Anti-Zecken-Tabletten - Health Guten Tag meine lieben Freunde, meine beiden Kleinen sind unglücklicherweise völlig empfindlich gegen Zecken und Bisse. Bei jedem Gang finden sich in beiden Fällen 1-2 Zecken, was mich wirklich wahnsinnig macht. Nun habe ich in einem Weblog etwas über Tabletten nachgelesen, die vielleicht etwas Neues auf dem Weltmarkt waren.

Die ersten Pillen habe ich probiert. Abholung bei der T.A., für 3 Monaten ca. 21 EUR. Sie sind auf das Körpergewicht des Tieres eingestellt und ich wurde gebeten, sie für Flöhen oder Flöhen und Zecken zu verwenden (ich habe beides genommen). Großartig ist, dass man 1x eine Tafel gibt, sie sich in den Terminkalender einträgt und dann 3 Monaten nichts mehr damit zu tun hat.

Freude hat die Pillen gut ertragen und hat seitdem weder einen Flöhe noch eine Ziege gehabt. lch gebe ihr die Pille dafür. Gelenkprobleme bei Hunden? Wird Ihr Hund beim Treppen steigen oder in ein Fahrzeug springen gefoltert? Aber was verursacht die Gelenkprobleme und wie kann ich meinem Hund weiterhelfen? Hier erfahren Sie, wie das geht!

Hallo, ich denke, diese Zeckentabletten funktionieren alle so, dass sie die Ziege beißen und dann von selbst abfallen. Das Entscheidende ist für mich: Das Mittel funktioniert nur, wenn die Ziege beißt. Deshalb habe ich mich entschlossen, auf solche Mittel zu verzichten und Newton nur jeden Tag peinlich exakt nach Zecken zu durchsuchen.

Hallo BigJoy, danke für die rasche und lehrreiche Beantwortung. Zeigte Ihr Hund danach irgendwelche Reaktion auf die Pillen? Dies bedeutet auch, dass eine Tafel 21 oder? bereits fertig gestellt wurde, aber beide Tiere hatten seit dem Eintrag keinen einzigen Tick, auch keinen kriechenden.

Beim Tierarzt war der Bravecto nur im Zweierpack erhältlich, aber da beide Tiere in die selbe Gewichtklasse (10-20kg) eingestuft wurden, war es mir gleich. Ich habe noch keine Seiteneffekte bemerkt und es ist beinahe 4 Monate her, seit ich sie eingegeben habe. RafiLe 1985 schrieb: "Was ist für mich der springende Punkt: Das Mittel funktioniert nur, wenn die Heckenbiss.

Die Sekretion der Erreger ( "wenn die Ziege sie hat") nimmt einige Zeit in Anspruch. In dieser Hinsicht ist das schnellstmögliche Aussteigen/Sammeln von Zecken auf der sichersten Ebene. Gibt man ein Mittel, bei dem die Zecken überhaupt nicht beißen (es gibt), ist das noch mehr als das.

Ja, eine Tafel 21 EUR - aber nur für 3 Monat. Auch wenn Maggie86 schreibt: hat schon mal geredet, aber beide hatten seit ihrem Eintritt keinen einzigen Tick, auch nicht kriechend. Ich stelle fest, dass Hunden, die sich einige fangen, die "eigentlich" nicht dürfen, weil sie etwas Defensives drauf drauf drauf haben. - Meiner Meinung nach ist es nicht folgerichtig, dass man nur sehen muss, welches Mittel mit welchem Hund zurechtkommt.

Mehr zum Thema