Swarovski sl 10x50

Die Swarovski sl 10x50

Swarovski Fernglas SLC 10x50 WB, REVUE 7x50 Ein hervorragendes Fernglas der Spitzenklasse, technisch absolut perfekter Zustand. Einen Swarovski SL 10x50 Hawk in sehr gutem Zustand anbieten. Der Vergleichstest Leica Trinovid 10x50 und 12x50 sowie Swarovski SLC 10x50 und 15x56 von Manuel Jung. im neuen Swarovski EL 10x50 eine bisher unerreichte Bildqualität im Fernglas. Das Swarovski Fernglas EL Serie 10x42 W B.

Swarovski Fernglas 8x30 SLC WBUT Komplett mit Papi.

SWAROV SKI Hawk 10x50 SL

Eigenschaften, die bis heute hergestellt wurden. Österreichisches Heer in militärischen Beschäftigung. Die französische Kriegsmarine hergestellt. Diese Belegstück stammt aus der Habicht SL-Serie. Die Modelle sind in den Parametern 7x42, 7x50, 8x56. vollblau-violett schimmernd Vergütung optics. diese Baureihe. Weite = 18,5 cm, Höhe = 17 cm, Eigengewicht = 1020 g.

Die originale Trageschlaufe von Swarovski.

SwarovskiFerngläser

in allen Lebenslagen und kombiniert bewährte Präzision von SWAROVSKI OPTIK mit einem einmaligen Preis-Leistungs-Verhältnis Verhältnis für, anthrazitfarbene Modelle: durch High Definition Optik und Optimierung ¼n Verlässlichkeit Verlässlichkeit Hochkontrastreiche Fotos mit natürlicher Farbgebung und Konturschärfe. Verlässlichkeit der Vogel- und Naturoptimizer mit hohem Wiedererkennungswert, Robustheit und Lebensdauer. Ansprüchen hoher Betrachterkomfort auch bei längerer Nutzung und dauerhaftem Einsatz.

HD-Optik und optimiertes Vergütungen für für für Farbkontrastreiche Aufnahmen mit lebensechten, messerscharfen Umrissen. für Der Vogel- und Naturbeobachter mit hohem Ansprüchen in Bezug auf Verlässlichkeit, Robustheit und Langlebigkeit. für Hoher Beobachtungskomfort auch bei langem Tragen und langem Gebrauch.

Die Ergonomie mit dem einmaligen Griff macht für uneingeschränkten einfach zu bedienen. Extrem Bildschärfe und lebensechte Farbreproduktion durch eine komplett neue, komplett rechnergestützte Optiken für hat Bildqualität nie erreicht. Bei fluoridhaltigen HD-Objektiven reduziert darüber auch die Farbsäume und garantiert so ein kontrastreiches Bild mit scharfer Kontur. Maximum Randschärfe, MaximumKontrast, Maximum-Farbtreue: Die fortschrittlichen Antireflexbeschichtungen SWAROBRIGHT, SWAROTOP und SWARODUR gewährleisten Randschärfe sorgen für authentische und farbechte Wiedergabe.

Die Vergütungen bieten auch bei der Betrachtung im Dämmerung oder bei schlechter Lichtverhältnissen für einen idealen Gegenpol. Das SWAROTOP Vergütung wurde vor allem technisch so erweitert, dass die lebensechte Farbreproduktion spürbar besser und zugleich die Übertragung erhöht werden konnte. Das SWAROCLEAN Coating des Okulars und der Objektive beugt Verschmutzungen, z.B. durch Wasserverschmutzungen oder Baumharze, vor oder vereinfacht die Pflege.

Auch für die Makrobeobachtung in der freien Wildbahn ist diese Funktionalität geeignet. 100% Sichtfeld, auch für Brillenträger: Die neue Elektrolumineszenz ist ebenfalls durch einen größeren Austrittspupillenabstand gekennzeichnet. So überblicken auch Brillenträger das ganze Weitwinkel-Sichtfeld und kommen in den Genuß des einmaligen Brillenträger Für höchste Stabilität und Widerstandsfähigkeit bieten die Metallgehäuse aus Aluminium und die Trägerteile aus hochwertigem Leichtmetall.

Trotzdem ist das Gewicht mit 795 Gramm für die Modelle 8,5x42 und 800 Gramm für die Modelle 10x42 verhältnismäßig gering. Ein weiteres Highlight auf Funktionalität ist das optimal aufeinander abgestimmtes praktisches Zubehör: Jede Modelleinheit wird mit einer wasserabweisenden Funktions-Tasche, einem leicht verstellbaren Liftband, Okularen und Linsenschutzkappen für sowie einem Schnappschussadapter geliefert.

Die Technik von Swarovski Optics ermöglicht es dem neuen Swarovski EL 10x50, ein bisher unerreichtes Bildqualität in Ferngläsern zu erreichen. Das Zusammenspiel von Feldplättchen und HD-Objektiven bietet für eine beeindruckende Bildauflösung im gesamten Sichtfeld. Bei der größeren Augenweite profitiert auch Brillenträger vom vollständigen Weitwinkel-Sichtfeld.

Durch die fortschrittliche Beschichtung der Objektive und Prismen (Swarodur, Swarotop, Swarobright) gewährleisten im neuen Elko sind die Linsen absolut naturgetreu und die Bilderhelligkeit hervorragend. Das neue Fokussierungsrad mit seiner einmaligen Verbindung von Hart- und Weichkomponenten ist unter für Stabilität und grip erhältlich. In nur zwei Drehungen erhalten Sie von Infinity bis für eine unübertroffene Nahaufnahme von 2,8 Metern.

Für ein rundherum perfekter Beobachtungseffekt. Field Flattener Objektive - gestochen scharfe KantenDie Bildschärfe des neuen Swarovski EL 10x50 wurde noch nie in Ferngläsern erlangt. Das exzellente Bildqualität im ganzen Sichtfeld spart ständiges Nachfokussierung und läÃ?t fängt jedes noch so kleine Teil ein. Hochauflösend - für maximaler Bildkontrast Die Fluorid-haltigen HD-Objektive mindern Farbsäume.

Für Hochkontrastreiche Bilder mit scharfkantigen Umrissen. Großer Augenabstand - 100% Sehfeld für BrillenträgerDas Swarovski® EL 10x50 ist im Vergleich zu anderen, auf dem Markt erhältlichen Leuchten durch einen größeren Pupillenabstand gekennzeichnet. So dass überblicken auch Brillenträger das ganze Weitwinkel-Blickfeld und kommen in den Genuss des einmaligen Randschärfe der neuen ELE. Zusätzlich auf die maximale Position (komplett abgeschraubt) und die Einstellung Brillenträger Brillenträger (komplett eingeschraubt) für die Augenkörbchen über eine schnappende Zwischenstufe.

Sie können mit dem Netzteil Ihr iPhone* 5/5s/5s mühelos mit  fast allen SWAROVSKI OPTIK@ Ferngläser oder Teleskopen über einen Adapterschaltring verbinden und so die Bilder und Videofilme Ihrer Bemerkungen abrufen. Über den Netzadapter können Sie Ihr iPhone* 6 mühelos mit einer Adapteröse an das fast alle SWAROVSKI OPTIK2 Ferngläser oder Teleskope anschließen und so ihre Beobachtungen stets fotografieren und filmen.

Die EL Serie A Gerät verbindet die einzigartige Fähigkeit einer messerscharfen Spitze mit der präziser Meßfunktion. Höchste Durchlässigkeit, geringstes Eigengewicht und das größte Sichtfeld seiner Kategorie setzten neue Maßstäbe in punkto optische Eigenschaften und Messfehler.

Mehr zum Thema