Swarovski Habicht 8x56

Schwarzkopfbussard 8x56

Es handelt sich um einen gebrauchten Swarovski 8x56 Habicht SL mit beschichteter Optik. SPAROVSKI hat PF 8x56 30 mm Mittelrohrdurchmesser PIPE TYP L EXCEED 4A. Hiermit möchte ich einen gebrauchten Habicht SL 8x56 kaufen. Wir sprechen hier über den Klassiker von Swarovski Optics - The Goshawk. Kaufen Sie Swarovski Optik Ferngläser SLC 8x56 W B HD in unserem Online-Shop für Ferngläser.

Erlebnisse mit dem Swarovski Habicht SL 8x56

Ob jemand mit dem Swarovski Hawk SL 8x56 vertraut ist? Welche Abweichungen gibt es zu den Habicht SLS-Brillen? Aber ich kann nicht genau bestimmen, was die Rolle kosten wird. Der SLC ist nicht das Topmodell von Swaro, man muss bestimmte Farbverfälschungen in Kauf nehmen. Der SLC ist nicht das Topmodell von Swaro.

Ein Unterschied zwischen der SL- und der SLC-Serie ist, dass die SL-Modelle über ein Porroprismensystem und die SLC über ein Dachprismensystem verfügen. Das Bekenntnis zum "gelben Stachel" von Hundevater ist absolut dumm! Die SLC-Typen sind mit der patentrechtlich geschützten "SWAROBRIGTH"-Beschichtung auf dem Ablenkprisma ausgerüstet.

Diese Beschichtung ermöglicht ein völlig farbneutrales Bild. Die Behauptung von Hundevater, die von einem Fachhändler kommen soll, von einer Verfälschung in der Farbreproduktion ist ebenfalls nicht richtig ! Es gibt keine Verzerrungen der Farbdarstellung! Zu Mikkels "Smoking Compartment" kann ich nur behaupten, dass es selbst bei bester optischer Ausstattung zu Undichtigkeiten kommen kann.

Mit der Langzeitgarantie und dem hervorragenden Swarovski - Optikservice ist das kein Hindernis. Ich habe noch keinen Farbabdruck oder ähnliches auf meinem 8x56 angemeldet. Ich möchte den schönen und fachkundigen Kundendienst der Fa. S. in Absam, Österreich erwähnen: Nachdem das Glasrad etwas steif war - das Rad wurde von der Fa. S. Gratis demontiert, Verschleißteile wurden ausgetauscht und poliert - das Resultat war ein neuer Spiegel.

Ein Unterschied zwischen der SL- und der SLC-Serie ist, dass die SL-Modelle über ein Porroprismensystem und die SLC über ein Dachprismensystem verfügen. Das Bekenntnis zum "gelben Stachel" von Hundevater ist absolut dumm! Die SLC-Typen sind mit der patentrechtlich geschützten "SWAROBRIGTH"-Beschichtung auf dem Ablenkprisma ausgerüstet.

Diese Beschichtung ermöglicht ein völlig farbneutrales Bild. Die Behauptung von Hundevater, die von einem Fachhändler kommen soll, von einer Verfälschung in der Farbreproduktion ist ebenfalls nicht richtig ! Es gibt keine Verzerrungen der Farbdarstellung! Zu Mikkels "Smoking Compartment" kann ich nur behaupten, dass es selbst bei bester optischer Ausstattung zu Undichtigkeiten kommen kann.

Mit der Langzeitgarantie und dem hervorragenden Swarovski - Optikservice ist das kein Hindernis. BLOCKQUOTE > Zitat:Original von Hartmuth Atzgersdorfer: Einer der wesentlichen Vorteile der SL- und SLC-Serie ist, dass die SL-Modelle ein Porroprismensystem und die SLC ein Dachprismensystem haben.

Das Bekenntnis zum "gelben Stachel" von Hundevater ist absolute Unsinn! Die SLC-Typen sind mit der patentrechtlich geschützten "SWAROBRIGTH"-Beschichtung auf dem Ablenkprisma ausgerüstet. Diese Beschichtung ermöglicht ein völlig farbneutrales Bild. Ebenso ist die Angabe von Hundevater, die von einem Fachhändler kommen soll, von einer Verfälschung in der Farbreproduktion nicht richtig !

Es gibt keine Verzerrungen der Farbdarstellung! Zu Mikkels "Smoking Compartment" kann ich nur behaupten, dass es selbst bei bester optischer Ausstattung zu Undichtigkeiten kommen kann. Mit der Langzeitgarantie und dem hervorragenden Swarovski - Optikservice ist das kein Hindernis.

Wie ein gestehender Swaro-Anhänger muss ich meinen Senf dazugeben. Der Swaro 8x56SL war einmal mein Väterchen.

Mehr zum Thema