Steiner Fernglas 10x56

Fernglas Steiner 10x56

Die Spezialferngläser für die Dämmerungs- und Nachtjagd. Binokularer Ranger Xtreme 10x42, Steiner. Ranger Xtreme 10x42 Fernglas Erleben Sie den nächsten Evolutionsschritt der legendären Nachtscheibe von STEINER-Optik! Art: Jagdfernglas, Vergrößerung (Zoom): 10x, geeignete Anwendungen: Das Fernglas ist Wahnsinn. soo gute Sicht Klare Bilder funktionieren auch in der Dämmerung.

Der JÄGER Fernglas-Test - Der Steiner Waldläufer Pro 10x56

Es gibt viele Feldstecher für die Nacht-Jagd, aber was nützen uns Feldstecher wie das Steiner Fernglas 10×56? Die nächtliche Jagd verlangt jedoch bestimmte Anforderungen an das eingesetzte Fernglas. Das Beschichten der Gläser gegen Beschlagen und Umgebungseinflüsse ist ebenfalls sehr bedeutsam. Aber nicht jeder ist darauf vorbereitet, 1.000 Euros und mehr zu zahlen, um sich dem Spiel bei Nacht auf dem Mondschein oder im Winter zu nähern.

JÄGER Tester Frank Heil hat diverse Nacht-Jagd-Ferngläser unter 1.000 EUR neu im Bezirk gehalten. Der Wunsch, bei der Jagdbeobachtung und der Optik zu viel zu retten, revanchiert sich am Jagdrevier und verringert die Wirksamkeit der Bejagung. Mit diesem Steiner Glas lässt sich auch der Tragegurt im Handumdrehen entfernen (ClicLoc). Bedauerlicherweise gab es keine beschlagfreie äußere Brillenglasabdeckung.

Förster Pro 10x56

Das Gerät ist in seiner Kategorie ganz neu, wenn es um herausragende Optiken mit einem großen Sichtfeld, Stabilität und Tragekomfort bei Dachkantenferngläsern für professionelle Anwender geht. Die fortschrittliche Konstruktion überzeugt nicht nur durch ihr Erscheinungsbild, sondern auch durch die exzellenten Fahreigenschaften, wie die Daumenrillen und die NBR-Gummiverstärkung mit einem fischhautähnlichen Oberflächenprofil.

Das Fernglas ist dadurch besonders handlich und bequem zu bedienen, auch über lange Zeiträume hinweg. Die STEINER High-Contrast Optik Schnelle und exakte Erkennung des geheimen Spiels in seiner Natur wird durch die High-Contrast Optik gewährleistet. Bei der RangerPro-Serie wird eine hohe Schärfentiefe und ein raffinierter Kontrast erzielt, der durch den Gebrauch eines metallfreien Öko-Glases erzielt wird.

Durch die erhöhte Lichtreflexion wird eine verbesserte Reflektion im Winkelprisma und damit eine überdurchschnittlich gute Abbildungsqualität erzielt. So sind die Optiken auf besonders kontrastreiche Werte bei Nachtsicht ausgerichtet, um das Spiel im Dunkeln zu unterstützen. Aus diesem Grund ist die Fernglasoptik des RangerPro besonders gut geschÃ?tzt. Zudem wird eine bisher nicht gekannte Genauigkeit bei der Einstellung der Optiken erzielt.

Gummipanzerung und Daumengriffe aus hochwertigem NBR-Longlife-Gummi Ein sicherer Halt und eine rutschsichere Fläche sind unverzichtbare Garantien für den bequemen Gebrauch des Fernrohrs, insbesondere bei der Pirsch. Der innovative NBR-Longlife-Gummipanzer mit einem fischhautähnlichen Oberflächenprofil ist beständig gegen Öle, Säuren oder andere Wettereinflüsse und gewährleistet zudem eine handliche Handhabung.

Die Gummipanzerung gewährleistet zudem, dass das Fernglas sehr leise ist. Durch die Daumenrillen ist ein müheloses und bequemes Betrachten in jeder Lage, auch auf längeren Jagdreisen, möglich. Funktionelle Ergonomie: Drehbare Okularmuscheln Ob mit oder ohne Schutzbrille, die RangerPro Serie bietet für jeden Hunter bequeme Verstellmöglichkeiten in drei Etagen. Der ergonomische Deckel der Augenmuschel bietet Ihnen Sicherheit gegen störendes, seitliches Auflicht.

Schnelles Nahfokussieren mit dem besten Postfokusbereich seiner Kategorie Herausragendes Sichtfeld Die ausgeklügelte optische Berechnung der RangerPro-Serie bietet Ihnen ein herausragendes Sichtfeld. Das RangerPro-Modell bietet im Vergleich zur Konkurrenz sehr gute Resultate in seiner Kategorie. Stickstoffdruckfüllung über 2-Wege-Ventiltechnik Die Vernebelung oder Kondensatbildung im Fernglas ist bei dieser High-Tech-Lösung völlig auszuschließen.

Sogar die Temperaturschwankung über den ganzen Bereich hat keinen Einfluss auf das Fernglas. Durch diese Ventiltechnik ist auch nach vielen Jahren eine Fernglaswartung möglich. ClicLoc Riemenverbindung Mit der ausgeklügelten ClicLoc Riemenverbindung von STEINER sind die Ferngläser immer sicher am Riemen befestigt und können in Sekundenschnelle mit nur einem Griff gelöst und wieder befestigt werden.

Als Standardzubehör sind bei den Modellen der Serie Pro eine Tragetasche, Objektivkappen, die unter den Objektiven angebracht werden können und somit nicht verlierbar sind, eine Neopren-Regenhaube und ein Stativanschluss (nicht im Preis enthalten!).

Mehr zum Thema