Steakmesser Holz

Holzsteakmesser

Das hochwertige Steakmesser wird von Laguiole en Aubrac, einem traditionellen Handwerksbetrieb in Südfrankreich, hergestellt. Steakmesser Evolution Laguiole grau. Professionelles Laguiole Expression Steakmesser, gemischter Bakelit-Holzgriff. Egal ob matter Griff, Griff aus Horn oder Holz oder auch in verschiedenen Naturfarben. Grundmaterial: Holz, Stahl Typ: Messer für: Tischplattendesign: Leer.

Scharfes Messerset

Die Steakmesser sind, wie der Titel schon sagt, besonders für das Zerlegen von Hackfleisch geeignet. Aufgrund der Klingenschärfe sollten sie leicht durch das Rindfleisch hindurchgehen und es nicht zerkleinern. Die Griffe eines gut geformten Steak-Messers sind daher in der Regel leicht verbogen oder haben Kerben für einen verbesserten Grip. Zudem ist der Schwerpunktschwerpunkt so angeordnet, dass das Skalpell gut in der Hand liegen und das Stück ohne großen Aufwand zerlegt werden kann.

Denn gute Geräte sind nicht nur zum Schneiden von Braten- sondern auch von Rohfleisch in kleine Stücke geeignet und daher eine sinnvolle Hilfe bei der Zubereitung des Bratgutes. Als Griffe werden vorwiegend Kunststoffe, Holz und Metalle verwendet. Dies beeinflusst, wie sich das Werkzeug in der Handfläche fühlt und wie es ist.

Erfahrungsgemäß sind Holzstiele stabiler und haben einen besseren Schwerpunktschwerpunkt. Formschöner Büffelhorngriff in schwarz. Hochwertig verarbeitet, detailreiches und filigranes Dekor, sehr gut in der Handhabung. Gleicht wie ein Butterbrot durch das Fleisch. Massiver Stiel aus geölten Olivenhölzern mit relativ kurzem Blatt - gut aussehend und fühlend.

Leicht, lässt sich leicht durch das Fruchtfleisch gleiten. Klinge aus schwarzem Messerstahl und Olivenholzgriff - das elegante Muster sieht cool skandinavisch aus. Leicht und schmal - und dennoch bequem zu halten. Rundgriff ohne Ecken aus Pakkaholz. Einfache japanische Ausführung; "gerader" Handgriff ohne Bögen. Einfache Konstruktion. Liegend in der Handfläche, wunderschöne Bögen. Hervorragend durch das Beefsteak gleitend, kaum Abwehrkräfte.

Äußerst klassische Ausführung (ähnlich Victorinox). Schmaler Handgriff (besonders an der Spitze), etwas schwerer, formschön. Gleitend durch das Fruchtfleisch. Handgriff aus Eichenholz aus über 80 Jahre altem Weinfass - wunderschön, gut gefühlt. Leicht geschliffener Handgriff, die Kerbe an der Unterseite ist Geschmacksache. Stiel aus mehreren Lagen gepresstem Pinienholz - auch wegen seines geringen Gewichtes etwas preiswert und bodenständig.

Es ist viel Pressen und "Reißen" beim Trennen nötig. "Gerade " Griffe ohne Kurven, liegen etwas voluminös in der Hand. Es reißt das Fruchtfleisch zu sehr, wenn man es schneidet.

Mehr zum Thema