Star Trek Uniformen

Trek-Uniformen

Wer ein Star Trek Kostüm sucht, sollte sich das hier genauer ansehen. Bei der Serie Star Trek the Original Series mit Captain Kirk war es so aufgeteilt: Vom Uniform-T-Shirt bis zum Spock-Ohr: Galaktische Merchandise-Artikel und Geschenke für Fans der Kult-Serie. Uniformen und Abzeichen von Star Trek TOS. TOS Science Solo Star Trek Uniformen und Plaketten.

Sternen-Trek: Was bedeutet die Farbe der Uniformen?

Das Star Trek -Universum hat schon immer Science-Fiction-Fans auf der ganzen Welt in seinen Bann gezogen. Aber was bedeutet die Farbe der Uniformen schon? Bei der Gründung der Mannschaft der Enterprise durch Gene Roddenberry wurde er von der US Navy inspiriert. Der Kapitän kommandiert eine Mannschaft, die aus einem Kommandeur, einigen Lieutenant Commandern, Lieutenants und anderen Untergebenen besteht. Doch erst die Farbe der Bekleidung gibt uns einen Einblick in die konkreten Gestaltungsmöglichkeiten des Unternehmens.

Auf den ersten Blick ersichtlich: Eine Hand voll Crewmitglieder in roter, blauer und goldgelber Uniform führen die Brucke an. Allerdings sollen die verschiedenen Farbtöne nicht für optische Vielfalt stehen. Jeder Mensch erhält eine Aufgabenstellung und eine bestimmte Hintergrundfarbe. Wahre Star Trek-Fans wissen daher, dass eine Figur im rotem Hemd den Test wahrscheinlich nicht lange überstehen wird.

Laut Kostümbildner William Theiss sollte die Crew der Firma in den Farben Schwarz, Weiß und Weiß sein. Aber manche werden sich vielleicht an die Schauplätze des Kapitäns der Unternehmung errinern. Beispielsweise in seinem formalen oder frühen Morgenkleid. Die goldgelbe Einheit ist zwar nur das Resultat eines Herstellungsfehlers, wurde aber trotzdem zu einer Besonderheit von Kirk und der ECE.

Später in der Star Trek Serie wurden die Farbtöne jedoch mehrmals gemischt. Zum Beispiel hat sie die Kommando-Abteilung in Star Trek - The Next Century, zum Beispiel Red und Engineers/Communication Yellow.

Sternenflotten-Uniform (2265-2270)| Memory Alpha, das Star Trek Wiki

Es werden 2266 neue Uniformen aus Xenilon, einem Algenpräparat (TAS: The Rescue Mission), vorgestellt. Die Uniformen sind je nach Gender unterschiedlich und haben folgende Gemeinsamkeiten: Der Farbton der Kleidung legt die Einteilung nach dem folgenden Farbkode fest (TOS: Pokern; DS9: Immer die Letzte mit den Tribbles): Die Uniformen für die Herren bestehen aus zwei Teilen.

Der Anzug ist aus schwarzer Hosen und einem langärmligen Tops. Der Hosenstiefel wird in schwarzer Stiefelhöhe getragen. Das Hemd hat einen blauen Stehkragen und erscheint in den Farben der Abteilung. Gemäß dem Star Trek: Star Fleet Technical Manual misst der Uniformrock eine Körperlänge von 7,6 cm vom Unterleib.

Auch diese Variante hat ein langärmliges Mini Dress. Das Halsband hat jedoch einen etwas anderen Schnitt und ist auch in der Farbe des Fachs. Auch in Star Trek: The Adventures of the Starship Enterprises hat M' ress bei ihren ersten beiden Erscheinungen in The Survivor und Fantasy or Reality eine solche Trikots getragen. Waehrend The Love Crystal in der gleichen Szenerie mehrfach ihre Kleider gewechselt hat, traegt sie fuer den restlichen Teil der Reihe auch die Standarduniform mit schwarzem Halsband.

Als weitere Variation gibt es ein Mini Dress mit einem symmetrischeren und strafferen V-Ausschnitt. Einzig die Version dieser Einheit ist in ENT zu sehen: Die schwarze Spiegelseite, Teil II, wird von T'Pol verwendet und stammt aus dem Lager der amerikanischen Firma Uniformen. Das war nur für die Reihen von Leutnant Commander.

Ranked Officers tragen auch bei offizieller Gelegenheit ausschliesslich ihre Standarduniformen, wie den Prozess gegen Kirche in Kirche unter Anklagen oder das Abendessen mit Khan Noonien Singh in The Sleeping Tiger. 2. In TOS ist die einzigste Frauenversion der Gala-Uniform zu sehen: TOS: Kirche auf Probe, und dort nur die Version für einen Leutnant.

In der dritten Saison wurden die originalen Veloursuniformen durch eine neue Einheit abgelöst. Aber es wurden keine alternativen Uniformen produziert und so ist er nur in der ersten und zweiten Saison mit dieser Kleidung zu erkennen. Die rötlichbraune Kleidung gleicht der alternativen des Kapitäns. Bei den Uniformen zur Bekleidung hat diese Bekleidung keine Abzeichen an den Aermeln.

Ein weisses T-Shirt und eine kurze Hosenhose werden unter der Kleidung angebracht. Ob dies wirklich eine normale oder eine besondere Kleidung für Charlie ist, ist nicht bekannt. Da andere Besucher, darunter John Christopher und Khan Noonien Singh, Uniformen an Board hatten, obwohl sie keine Sternenflotten waren, muss davon ausgegangen werden, dass es sich um eine normale Kleidung handelte.

Auf dem Overall sind keine Rangschilder oder Schiffslogos zu sehen. In den 2260er Jahren trugen die Cadets der Sternenflotten-Akademie nach wie vor Silber-Grau. Das Kostüm hat einen blauen Halsband. Der Raumanzug in den 2260er Jahren ist silber mit kontrastierenden dunklen Bändern. Es gibt kaum freie Sicht zu den Flanken. Eigentlich war vorgesehen, die T-Shirts unter den Uniformen zu tragen, wobei die beiden sogar ihre T-Shirts in der Schnecke über die schwarze T-Shirts zogen.

Das wurde später jedoch abgelehnt und so kam es, dass er oft in Auseinandersetzungen mit seinem freien Körper gesehen wurde. In dieser Folge hat er auch kein T-Shirt unter der Kleidung. Auf der linken und rechten Seite der Ärmel werden die Dienstgradabzeichen aufgesetzt. Die Fahne hatte keine eigenen Abzeichen in der Hälfte des 19. Jh.

In der dritten Saison wurde das Gewebe gewechselt, da die ursprünglichen Veloursuniformen immer am Ende einer Saison angekommen waren. In Rufe den Donners Buch steht, dass Offizierinnen im Dienstgrad des Kapitäns bestimmen können, ob sie eine Hosen- oder einen Röckchenpflicht haben. Bei Pokerspielen sind die Uniformen im Durchschnitt breiter, d.h. sie knittern mehr.

Mehr zum Thema