Star Trek Medizin

Stern-Trek Medizin

In der Medizin, einschließlich der Humanmedizin, geht es um Krankheiten und den Gesundheitszustand von Humanoiden. Protoplast, ein medizinisches Instrument zum Verschließen von Wunden. Was bietet Big Data in der Medizin von morgen? Besonders in der Medizin wird Star Trek immer häufiger eingesetzt. Eine originalgetreue Nachbildung von Star Trek Discovery ist die ideale Ergänzung zu jeder Föderationsuniform.

Medikamente und Gedächtnis Alpha, das Star Trek Wiki

In der Medizin, einschließlich der Humanmedizin, geht es um Krankheiten und den Zustand der Humanoide. Das Behandlungsspektrum der Medizin hat sich vom zwanzigsten bis zum zwanzigsten und vierundzwanzigsten Jh. grundlegend gewandelt. Im Jahre 2375 führte der große Bruder eine Einkommenssteuer ein, um sein Sozialprogramm in der Gemeinde einzuführen, kurz bevor er als Bruder aufgibt.

Im Rahmen des Programms werden Mittel für die Armen, Renten und Medikamente für alle bereitgestellt. Obgleich er davon ausgeht, dass er der neue Nationale Ratgeber sein wird, will er die Veränderungen ungeschehen machen, aber Insolvenzverwalter Brunt sagt, dass dies nicht möglich ist, da der Kongreß der Wirtschaftsberater sicherlich nicht zustimmen wird (DS9: In the turmoil of war).

Starfleet Medical Corps | Memory Alpha, das Star Trek Wiki

Starfleet Medical Corps ist die komplette ärztliche Dienststelle der Starfleet. Die Mediziner verfügen über ein großes Angebot an Diagnose- und Therapiemöglichkeiten bei gleichzeitiger Nutzung modernster medizinischer Techniken. Darüber hinaus gibt es mehrere Spezialeinrichtungen, die vor allem Menschen aufnehmen, die eine dauerhafte ärztliche Versorgung brauchen (VOY: Endgame, Teil I).

Das Medical Corps ist auch für alle Aktivitäten der Medizinforschung innerhalb der Federation zuständig. Außerdem müssen die Wissenschaftler die vorherige Zustimmung der ärztlichen Stelle eingeholt haben, bevor sie neue Behandlungsoptionen oder neue Arzneimittel an den zu versorgenden Patientinnen und Patienten anwenden können (TNG: die Operation). Darüber hinaus besitzt sie die umfassendste und umfassendste Medizindatenbank, die dem Sternenflottenpersonal zur Verfugung steht (TNG: fear of death on beaming, Genesis).

Im Jahr 2365 ist Dr. Beverly Crusher zeitweilig Leiter des Starfleet Medical Corps TNG (The Child, The Power of Nanites). Im Jahr 2374 findet in der Medical Department eine Tagung auf dem Planet Casperia Prime (DS9: Inquisition) statt. Die Spezies 8472 schafft auch die ärztliche Fakultät, als Teil ihrer San Francisco-Simulation (VOY: In Flesh and Blood).

Das Skript zu Star Trek: Noemesis zeigt, dass Dr. Beverly Crusher die USS Enterprises wieder verlassen wird, um Leiter der ärztlichen Fakultät zu werden. Sloan nennt in der deutschsprachigen Ausgabe DS9: Untersuchung das Corps Starfleet Medical. Bei TNG: Das Kinde bekommt den Spruch, als es ging, um Leiter der Sternenflotte Medical zu werden.

Man wird nicht jeden Tag zum Leiter des Gesundheitssystems ernannt. Bei hellem Mondschein wird die Medizinische Sternenflotte einfach zur Starfleet. Bei TNG: The Power of Nanites sagt Beverly Crusher im ursprünglichen Ich war ein Jahr bei Starfleet Medical, was soviel heißt wie ein Jahr bei der Gesundheitsverwaltung auf der Welt....

Bei TNG: Die Aktion wird als Supreme Medical Authority eingestuft. Im DS 9: Das Fazit lautet Dr. Bashir vom Starfleet Medical Center. Der Wappenschild des Medical Corps ist ein Hermesstock (?): Ein geflügelte Stange mit zwei Schlange. In den USA wird das Zeichen auch heute noch als medizinisches Zeichen angesehen, vielleicht aufgrund einer Verwechslung mit dem äskulapischen Personal (?).

Besonders in Starship Enterprises und Star Trek: The Adventures of Starship Enterprises wird jedoch das equilaterale Cross (?) als Sinnbild für das ärztliche Sternenflottenpersonal benutzt.

Mehr zum Thema