Star Trek Geräte

Ausrüstung Star Trek

Die Seiten in der Kategorie "Medizinprodukte". Mit unseren innovativen Cardio-Geräten begleiten wir Sie und Ihre Mitglieder auf Schritt und Tritt. Sternenwanderung VII: Treffen der Generationen. Mit mehreren Generationen von Helden, Weltraumschlachten und einer spannenden Geschichte will Star Trek Timelines nun auch Trekker auf mobile Geräte locken. Die Steuerung von Geräten mit Ihrer Stimme war in Star Trek kein Problem.

Vorrichtung | Memory Alpha, das Star Trek Wiki

Die Bezeichnung Vorrichtung, auch Apparatur genannt, ist ein genereller Überbegriff für technische Anlagen, die bei der Durchführung bestimmter Aufgabenstellungen hilfreich sind oder diese auch selbständig ausführen. Für diesen Sammelbegriff gibt es mehrere Untergruppen: Ein Endgerät kann auch aus mehreren anderen Endgeräten zusammengesetzt sein, die miteinander kommunizieren und eine Baugruppe ausbilden.

So besteht ein Rechner z.B. aus mehreren Komponenten wie dem/den Prozessor(en), dem/den isolinearen Chip(en), dem/den bionischen Gelpack(en) etc.

Die Star Trek Technologien gibt es bereits heute

Der erste Schnellflug durch den Weltraum erfolgt am 4. Mai 2063 - jedenfalls nach den Berichten des Raumschiffes Enterprises. Schon seit 50 Jahren begleitet uns die Geschichte aus dem Star Trek-Universum: Am 9. August 1966 wurde die erste Episode der Reihe "Star Trek" in den USA im TV gezeigt.

Obwohl die Abenteurer der einzelnen Weltraumschiffe mit dem Titel "Enterprise" noch weit von unserer Zeit weg sind - neben diversen Zeitreiseberichten steht die "früheste" Star Trek-Serie im Jahr 2119. Aber die Fernsehserie und der Film haben nicht nur die Betrachter in den letzten Dekaden begeistert, sondern auch einen künftigen techn.

Wenn Captain Kirk mit seiner Besatzung in der Originalserie "Spaceship Enterprise" reden wollte, nahm er seinen Communicator aus der Tasche: Er öffnete ihn ganz leicht und konnte seine Besatzung auf der Kommandobrücke, im Motorraum oder auf der anderen Planetenseite ansprechen. In den 60er Jahren waren wir noch weit weg von Schnurlostelefonen.

Der erste faltbare Handy von Motorola, der 1996 eingeführt wurde, hieß "StarTAC" und erinnerte nicht ohne Grund an "Star Trek". Noch in den 60er Jahren war der durchschnittliche Mensch weit davon entfernt, mit einem kleinen Handy in der Tasche oder einem Knöpfchen im Gehörgang zu telefonieren. 2. Bei Star Trek gehört das von Beginn an zum Alltagsleben der Crew.

Kommunikationsoffizierin Lt. Uhura kann sich die Anhänger der Reihe ohne den Hörer im Gehör kaum ausdenken. Dies gilt sowohl für Star Trek als auch für "unser" Weltall. 1979, im ersten "Star Trek" Spielfilm, weicht der Faltkommunikator kleinen Vorrichtungen, die lediglich am Arm gehalten werden, den Grüssen der Zeitgenossen.

Das neue Team der Unternehmung musste lediglich ein Schild an der Truhe drücken und einen Auftrag an den Rechner senden, um mit ihm zu reden. Eine solche Anlage ist zur Zeit noch nicht zur Marktreife gekommen, aber wenigstens durchführbar. Einige Google-Ingenieure haben in einer unternehmensinternen Feasibility-Studie einen Communicator erstellt, der wie in der Serienschablone betrieben werden kann:

Eine Berührung löst das über Funk an einen PC angeschlossene Telefon aus und ein Sprachkommando kann über das eingebaute Mikrofon an den PC gesendet werden.

Mehr zum Thema