Spyderco Sharpmaker

Der Spyderco Scharfmacher

Der Spyderco Sharpmaker: Ein fortschrittliches und dennoch einfach zu bedienendes Schärfsystem für Messer, Meißel, Scheren usw. aus dem "Home of the Spider": Der Spyderco Tri-Angle Sharpmaker In einem Vergleichstest gehen wir ihm auf den Grund und testen einige Küchenmesser mit dem Spyderco Sharpmaker und dem Lansky-Schärfsystem. Die Spyderco Triangle Schärfmaschine ist ein ideales Werkzeug zum Schärfen von Messern aller Art. Ein bekennender Sharpmaker-Benutzer. Dieser mittelkörnige (braune) Stein ist ein Ersatz oder Ersatzteil für die originalen mittelkörnigen Steine, die im Lieferumfang Ihres Sharpmaker Tri-Angle enthalten sind.

Der Spyderco Scharfmacher

Auf der Sharpmaker Anleitungs-DVD erfahren Sie, wie Sie den Spyderco Sharpmaker verwenden. Schärfen Sie Ihre Klingen, Stemmeisen, Scheren, Abnäher, Angelhaken, Ahlen etc. selbst. Die Spyderco Sharpmaker ist ein ausgeklügeltes Mahlsystem; leicht und sehr wirkungsvoll, so dass Sie die meisten Ihrer Stahlprodukte ab heute selbst mahlen können. Wasser oder Spezialschleiföl sind unnötig geworden, da der Sharpmaker ohne jegliche Flüssigkeiten mahlt.

Die Sharpmaker wird von mehreren namhaften Messermachern wie Buck und Chris Reeve sowie von vielen begeisterten Anwendern weiterempfohlen. Je 2 Stücke "Medium" in gau und "Fein" in wei? Sie müssen lediglich Ihr Schneidmesser senkrecht und alternierend entlang der Schleifleisten nach unten und unten bewegen, so dass die ganze Schneidkante mit den Schleifleisten in Kontakt kommt.

In kürzester Zeit bekommen Ihre Klingen eine messerscharfe Klingen. Erreicht wird dieses Ergebnis auch mit Schere, Stemmeisen, Blechschere und Rasiermesser; auch hier kann der Sharpmaker mithelfen. Dem Sharpmaker liegt eine übersichtliche Bedienungsanleitung mit Illustrationen sowie eine DVD mit detaillierten und beschreibenden Erläuterungen des Errichters bei.

Der Spyderco Sharpmaker hat die wesentlichen Vorteile: Die künstlichen Saphirstäbe sind wesentlich fester als Natursteine. Beim Schleifen wird keine Wärme erzeugt, Ihre Klingen halten besser durch. Folgende Einzelteile sind im Preis inbegriffen: Spyderco, der Hersteller des Sharpmaker, stellt auch exzellente Klingen her, die Sie auch in unserem Internet-Shop vorfinden.

Der Spyderco Sharpmaker - was tue ich nicht?

Aber auch die Original-Filme von Spyderco sind auf YouTube zu sehen, wo Sal Glesser persönlich zeigt, wie man etwas richtig macht schärft. Sie halten ein wenig länger, da die üblichen 2-3-minütigen Filme, dafür Sie wirklich etwas lernen und sie sind ohnehin Kult. Falls Sie einen neuen Sharpmaker haben, sind diese auch auf der mitgelieferten DVD enthalten.

Früher enthielt auch ein reich illustriertes Serviceheft, das aufschlussreich ist. Letzteres hoffe ich nicht, denn für ist ein Anfänger einen Schritt härter zu Anfänger.

Mehr zum Thema