Spielzeugwaffen mit Kugeln

Pistolen mit Kugeln

Die Kinder schießen mit Waffen auf gelbe Bälle, ist das überhaupt erlaubt? Sehen Sie auch die PDF-Broschüre Spielzeugwaffen: Kaum zu glauben: Eine Maschinenpistole oder ein Sturmgewehr bei einem Einkaufsbummel in der Stadt mitzunehmen, ist völlig legal. Aus technischer Sicht sind Soft-Air-Waffen Spielzeugwaffen. Was mir nicht passt, sind die Waffen mit den Eiern.

Spielzeugwaffe mit Kugeln bestellen - Multitarget

Schießspielset mit Spielzeugpistole "Kit Stone" und Spielzeuggewehr "Johnny Palmer". Neben den beiden Spielzeugwaffen umfasst der Umfang 40 Gummibälle und viele unterschiedliche Ziele wie Kunststoffflaschen, Plastikdosen und Spielwürfel mit schießbaren Symbolik. Das Geschoss wird wie eine echte Kanone in die Revolver- oder Gewehrtrommel eingelassen.

Anschließend wird das Ventil durch einen sehr kräftigen Federspeicher vorgespannt, wobei die Kugeln nun einzeln geschossen werden können. Die Spielzeugwaffen schlagen beim Schießen zudem durch den Federspeicher, der dieses Rauschen induziert. Der beiliegende Zielfernrohr ist nur eine "Zielhilfe" für das Wild und sonst ohne jede Funktionalität - d.h. ohne Kreuz oder gar Augen.

Das Spielzeugrevolver ist 22 cm groß, das Spielzeuggewehr 73 cm. Achtung: Nicht auf Menschen richten, da die Kugeln zu erheblichen Augenschäden führen können! Für Larp-Spiele, bei denen Menschen erschossen werden, einen geeigneten Augen- oder Gesichtschutz verwenden!

Spielzeug Waffen mit Kugeln bestellen - High Chaparral

Schießspielset mit Spielzeugpistole "West Colt" und dem Winchesterspielzeug "Speedy Kid". Neben den beiden Spielzeugwaffen gehören 20 Gummibälle, ein Sheriff-Stern und 2 kleine Kunststoffflaschen, die als Ziel dienten, zum Lieferprogramm. Bei den Kunststoff-Flaschen, die aus 4 Teilen zusammengesetzt sind, werden diese so positioniert, dass sie genau ineinandergreifen. Wie bei einer richtigen Kanone werden die Kugeln in den Lauf des Pistolenrevolvers oder in das Gewehrmagazin eingelassen.

Anschließend wird das Ventil durch einen sehr kräftigen Federspeicher vorgespannt, wobei die Kugeln nun einzeln geschossen werden können. Die Spielzeugwaffen schlagen beim Schießen zudem durch den Federspeicher, der dieses Rauschen induziert. Das Spielzeugrevolver ist ca. 28 cm groß, das Spielzeuggewehr ca. 84 cm. Achtung: Nicht auf Menschen richten, da die Kugeln zu erheblichen Augenschäden führen können!

Für Larp-Spiele, bei denen Menschen erschossen werden, einen geeigneten Augen- oder Gesichtschutz verwenden! Achtung bei Kinder unter 36 Monate - nicht in der Umgebung aufbewahren.

Mehr zum Thema