Smith & Wesson 357 Magnum 4 Zoll

Schmiede & Wesson 357 Magnum 4 Zoll

Der US-Schauspieler Willard Carroll "Will" Smith Jr.[sm??] (* 25. September 1968 in Philadelphia, Pennsylvania) ist ein amerikanischer Schauspieler, Filmproduzent und Rapper.

Smith ist der Beginn der Wirtschaftsgeschichte. Zimmer S.101. Telefon: +49 30 374 374 -341. Hautkrebsvorsorge. Dans ses trois bietet in seinen drei Geschäften in Hamburg eine große Auswahl an lässiger, eleganter und alltäglicher Kleidung für Männer und Frauen, jung und alt. Adresse: Institut für Numerische Simulation Wegelerstr. 4 53115 Bonn Deutschland.

Spanne class="mw-headline" id="Leben">Lebensdauer

Der US-Amerikaner Willard Carroll "Will" Smith Jr.[sm??] (*25. Sept. 1968 in Philadelphia, Pennsylvania) ist ein amerikanischer Darsteller, Filmemacher und Rapporteur. In West Philadelphia ist Will Smith als zweitältestes von vier guten bürgerlichen Kindern aufgewachsen. 1 ] Sein Familienvater, William C. Smith Senior, Kältetechniker, war damals ein Kühlschrankhersteller.

Caroline Smith, seine Frau, war Dozentin. Er war von 1992 bis 1995 mit Sheree Zampino verlobt, mit der er einen Nachkommen hat. Er ist seit 1997 mit der Künstlerin und Darstellerin Jada Pinkett Smith verlobt. In der Reihe Der Fürst von Bel-Air sollte sie seine Lebensgefährtin sein, wurde aber mit der Begruendung abgewiesen, dass sie mit 1,52 m (!) zu gering sei (Will Smith ist 1,88 m groß).

Zusammen haben sie Jaden, der auch als Schauspielerin arbeitet, und Willow, die 2007 ihr Filmdebüt in I Am Legend gab. Smith rappt seit seinem 12. Geburtstag. Für den Sommer bekam das Duett einen weiteren Oscar. Die Rapperin Bow Wow nannte Smith einen "Kaugummi-Rapper", worauf Smith antwortete, dass er "einem kindlichen Unreife keine Antworten schuldet" (Original "Ich muss nicht auf ein unreifes Baby antworten.").

Er hat auch die amtlichen Stücke zu einigen seiner Filme beigetragen, in denen er als Darsteller mitwirkte, wie zum Beispiel zu" Wilder Westen" (eine Rap-Version von "I Whish" von Stephan Wonder) und "Männer in Schwarz", in denen seine Stücke während der Filmvorspannungen verwendet wurden. Zu Beginn seiner Laufbahn gab Smith viel aus und bezahlte zu wenig Einkommenssteuer.

Der US Internal Revenue Service hat Smith endlich eine Steuerschuld in Höhe von 2,8 Mio. Dollar auferlegt, wodurch er viel von seinem Eigentum verloren hat und sein Geld beschlagnahmt. 2 ] Smith war 1990 beinahe pleite, als Benny Medina, ein Geschäftsführer von Warner Brothers, auf ihn aufmerksam wurde. Ausgehend von Smiths Karriere wurde von 1990 bis 1996 die Fernsehserie The Prince of Bel-Air inszeniert.

Auch wenn Smith 1993 in Das Leben ein beachtliches Kinodebüt gab, wurde er erst mit dem Buddy-Film Bad Boys - Horst Jungen einem breiteren Fachpublikum als Filmschauspieler bekannt. Schmidt hingegen verzichtete auf die Teilnahme an der Partie des Wilden Westens. Er hat Keanu Reeves zu seiner bisher erfolgreichsten Aufgabe verholfen.

Später sagte Smith zu Wildwest, dass er "sich schlecht fühlt, wenn er den Spielfilm als gut verkaufen will, obwohl es ein schlechtes ist. Für diese Aufgabe wurde Smith für den Oskar vorgeschlagen. Er wurde für seine schauspielerischen Darbietungen zum zweiten Mal für den Oskar vorgeschlagen, den er erneut nicht errang.

Der Comic-Film Suicide Squad von David Ayer kam am Abend des Jahres 2016 in die USA, in dem Smith die Funktion des Heckenschützen und Killers Deadshot einnahm. Im Zeitraum von 2007 bis 2008 hat Smith 80 Mio. Dollar an Gebühren erhalten, was ihn laut Forbes Magazine zum besten Hollywood-Schauspieler vor Johnny Depp (72 Mio. Dollar), Eddie Murphy und Mike Myers (je 55 Mio. Dollar) macht.

4 ] Zur gleichen Zeit wurde Will Smith als einer der sicherste Publikumsmagnet angesehen. Von 1997 bis 1999 hat Will Smith die Produktionsgesellschaft Overbrook Entertainment gegründet, die in den Sparten Musik- und TV-Unterhaltung sowie Filmproduktionen mitwirkt.

In den meisten deutschsprachigen Fassungen seiner Werke von Jan Odle wird Will Smith betitelt, in einigen auch von Leon Boden. Smith hat sich im Sept. 2008 von Scientology distanziert und sich mit AktivistInnen der Bewegung "Anonymous" getroffen. Außerdem hat er dem Vorwurf widersprochen, dass die Lehre der Scientology an der von ihm und seiner Ehefrau Jada begründeten privaten Schule gelehrt werde.

9 ] Ende 2008 erfolgte eine weitere Schenkung von 122.500 Dollar an Scientology, aber er erklärte erneut, dass er kein Angehöriger der Scientology-Kirche sei. Neben mehreren religiösen Vereinigungen der Scientology hat Smith auch christlichen, muslimischen und jüdischen Vereinigungen 1,3 Mio. Dollar gespendet.

Will Smith wurde als Musikant und Darsteller für diverse Preise ausgezeichnet oder wurde für diese vorgeschlagen. Ab 2001 war er auch als Charakterschauspieler tätig und wurde für mehrere Oscar- und Golden Globe-Nominierungen ausgezeichnet. Desney Casts Will Smith, Mena Massoud, Naomi Scott, Abwechslung. ? Darsteller Will Smith - His Will Be Happened. April 2008. Ursprünglich am Donnerstag, den 9. Februar 2009. ? Roger Friedman: Will Smith's Charities Include Scientology, FOX News.

14. Das war im November 2007. Will Smith klärt die Luft, FOX News. Will Smith donne 122 500 $ à la Scientologie, The Huffington Post.

Mehr zum Thema