Sig Schaffhausen

Schaffhausen Sig

Willkommen im SIG Hus Restaurant. Die Schaffhauser Museumsvereinigung rettete die Lokomotive vor der Verschrottung. Das SIG-Gebiet erreichen Sie mit der S-Bahn - der Klang des Rheinfalls ist schon von weitem zu hören. SIG Combibloc ist der richtige Arbeitgeber für Sie? das grösste Projekt für erneuerbare Energien im Kanton Schaffhausen.

Mastspitze

Er ist für die Erfassung, Bearbeitung und Verwendung Ihrer Personendaten und die Kompatibilität der Datenverarbeitung mit dem schweizerischen Recht zuständig. Um zu erfahren, welche personenbezogene Angaben wir von Ihnen sammeln und für welche Verwendungszwecke wir sie nutzen, beachten Sie die folgenden Hinweis. Wenn Sie unsere Webseiten besuchen, protokollieren unsere Webserver jeden Abruf in einer Zwischenspeicherung.

Die folgenden Angaben werden ohne Ihr Eingreifen erhoben und von uns nach maximal zwölf Monate bis zur automatischen Datenlöschung gespeichert: Sie werden erhoben und verarbeitet, um die Benutzung unserer Webseite zu erleichtern (Verbindungsaufbau), die Sicherheit und Stabilität des Systems permanent zu garantieren und die Verbesserung unseres Internetangebotes sowie für interne statistische Zwecke zu erreichen.

Mit der IP-Adresse wird vor allem das Land des Besuchers der Webseite erfasst und die Landessprache der Webseite entsprechend eingestellt. Des Weiteren setzen wir beim Aufruf unserer Webseiten so genannte Bildpunkte und sog. Chips für die Verwendung von Webanalysediensten ein. Auf unserer Webseite haben Sie die Moeglichkeit, unseren Rundbrief zu unterzeichnen.

Die folgenden Angaben müssen im Zuge des Antrags eingereicht werden: Diese Angaben sind für die Verarbeitung der Angaben erforderlich. Wir verarbeiten diese Angaben ausschließlich, um die Ihnen zugesandten Angaben und Offerten zu individualisieren und besser auf Ihre Belange abzustimmen. Durch die Registrierung geben Sie uns Ihr Einverständnis zur Verarbeitung der zur Verfügung gestellten personenbezogenen Nutzungsdaten für den regelmäßigen Newsletterversand an die von Ihnen genannte Anschrift sowie zur statistischen Erfassung des Nutzerverhaltens und zur Newsletteroptimierung.

Dieses Einverständnis bildet unsere rechtliche Grundlage für die Bearbeitung Ihrer E-Mail-Adresse im Sinn von 6 Abs. 1 Satz 1 Buchstabe a DSGVO. Auch sind wir befugt, Dritte mit der fachlichen Durchführung von Werbemaßnahmen zu betrauen und sind dazu befugt, Ihre Angaben zu übermitteln (vgl. hierzu Ziffer 2).

Ihre persönlichen Angaben werden nach der Kündigung automatisch mitgelöscht. Eine Weitergabe Ihrer persönlichen Angaben erfolgt nur, wenn Sie uns Ihre ausdrückliche Einwilligung erteilt haben, wenn eine rechtliche Pflicht dazu vorliegt oder wenn dies zur Geltendmachung unserer Rechte, vor allem zur Geltendmachung von Forderungen aus dem Vertragsverhältnis zwischen Ihnen und der SIG Gemeinnützigen Stiftung, notwendig ist. Des Weiteren leiten wir Ihre Angaben an Dritte weiter, soweit dies im Zusammenhang mit der Benutzung der Webseite für die Erbringung der von Ihnen angeforderten Leistungen und die Auswertung Ihres Nutzungsverhaltens notwendig ist.

Soweit die SIG Gemeinnützige Stiftung über einen Link auf Internetseiten Dritter verfügt, hat sie keinen Einfluß mehr auf die Sammlung, Bearbeitung, Speicherung oder Verwendung von personenbezogenen Informationen durch den Dritten nach dem Klicken auf diese Seiten und haftet nicht dafür. Auch die SIG Charitable Foundation ist befugt, Ihre personenbezogenen Angaben an Dritte (beauftragte Dienstleister) im In- und Ausland weiterzugeben, soweit dies für die in dieser Erklärung zum Datenschutz beschriebene Datenverarbeitung vonnöten ist.

Sollte das Niveau des Datenschutzes in einem Staat nicht dem in der Schweiz oder Europa entsprechen, sorgen wir dafür, dass der Datenschutz zu jeder Zeit dem in der Schweiz oder der EU entsprechen wird. Ihre bei uns hinterlegten personenbezogene Daten werden durch geeignete technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen gegen Manipulationen, teilweise oder vollständige Verluste und gegen unberechtigte Zugriffe Dritter geschützt.

Wenn Sie mit uns kommunizieren, sollten Sie Ihre Angaben grundsätzlich geheim halten und das Browser-Fenster schließen, besonders wenn Sie Ihren Rechner mit anderen teilen. Ein Cookie ist eine Informationsdatei, die Ihr Browser beim Besuch unserer Webseite auf Ihrem Rechner abspeichert. Es werden weder die Harddisk Ihres PCs beschädigt, noch werden durch diese Informationen personenbezogene Nutzerdaten an uns übertragen.

Durch die Nutzung werden uns keine neuen personenbezogenen Informationen über Sie als Online-Besucher übermittelt. Das Deaktivieren von Cookies kann dazu beitragen, dass Sie nicht alle Features unserer Webseite ausnutzen. Wir benutzen auf unserer Webseite den Webanalysedienst Google Analytics von Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043,USA ("Google").

Es werden keine persönlichen Angaben gesammelt oder aufbewahrt. Unser legitimes Interessengebiet an der Verarbeitung von persönlichen Angaben besteht in der Bewertung der Benutzung der Website, der Erfassung der Website-Aktivität und anderer Dienste im Rahmen der Benutzung der Website und des Internets. Google Analytics verwendet sog. Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen (einschließlich der anonymen IP-Adresse).

Durch das Entfernen der letzen acht Bits der IP-Adresse wird eine deutliche Erhöhung der Anonymität erreicht, so dass eine klare Zuweisung zu einer IP-Adresse nicht mehr möglich ist. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese im Auftrag von Google als Diensteanbieter bereitstellen.

Der Datenerhebung, Datenverarbeitung und -sammlung können Sie durch geeignete Einstellung in Ihrem Internetbrowser jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerstehen. Indem Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Benutzung von Google Analytics zu. - Hier finden Sie weitere Infos zu Google Analytics: https://www.google.ch/analytics.

  • Infos zu den Datenschutzbestimmungen von Google unter http://www.google.ch/intl/de/policies/. - Eine Möglichkeit, die Verwendung von Google Analytics und die damit zusammenhängende Datenübertragung an Google zu vermeiden, gibt es hier: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout? hl=de. Als Alternative zum Browser-Add-On oder in einem Browser auf Mobilgeräten können Sie diesen Link anklicken, um eine zukünftige Sammlung durch Google Analytics innerhalb dieser Webseite zu unterdrücken.

Die Webseite nutzt Google Maps API, einen Kartenservice der Google Inc. "um eine interaktive Landkarte anzuzeigen und Karten zu erstellen. Durch die Verwendung von Google Maps können Daten über Ihre Verwendung dieser Webseite (einschließlich Ihrer IP-Adresse) an einen Webserver von Google in den USA übermittelt und dort abgespeichert werden.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten einverstanden, soweit dies für die Bearbeitung der über Sie erhobenen personenbezogenen Daten zumutbar ist. Eine Zusammenführung dieser IP-Adresse mit anderen von Google gespeicherten personenbezogenen Daten wird nicht vorgenommen. Dennoch wäre es für Googles technische Möglichkeit, anhand der empfangenen Datensätze mindestens einzelne Nutzer zu identifizieren.

Möglicherweise werden persönliche Informationen und Personenprofile von Benutzern der Google-Website für andere Verwendungszwecke aufbereitet. Um die Datenübermittlung an Google zu unterbinden, können Sie den Google Maps-Dienst abschalten, indem Sie in Ihrem Webbrowser Java Script inaktivieren.

Google-Datenschutzbestimmungen und zusätzliche Bedingungen für Google Maps können unter folgender Adresse abgerufen werden: www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html. Vollständigkeitshalber möchten wir die Benutzer mit Domizil oder Wohnort in der Schweiz darauf hinweisen, dass in den USA Kontrollmassnahmen der US-Behörden existieren, die grundsätzlich die Aufbewahrung aller persönlichen Angaben aller von der Schweiz in die USA übermittelten Personendaten erlauben.

Sie erfolgt ohne Unterscheidung, Beschränkung oder Ausnahmeregelung auf der Grundlage des angestrebten Zieles und ohne ein sachliches Merkmal, das es erlaubt, den Zugriff der US-Behörden auf die betreffenden Informationen und deren anschließende Verwendung auf sehr spezifische, streng beschränkte Ziele zu begrenzen, die das Eingreifen sowohl im Zusammenhang mit dem Zugriff auf diese Informationen als auch mit ihrer Verwendung gerechtfertigt machen können.

Ferner möchten wir darauf hinweisen, dass es in den USA keine Rechtsmittel für die betroffene Person aus der Schweiz gibt, um Zugriff auf die sie betreffende Person und deren Korrektur oder Streichung zu haben.

Auf diese rechtliche und sachliche Situation wird der Betroffene ausdrücklich hingewiesen, um eine entsprechende Zustimmung zur Nutzung seiner personenbezogenen Informationen zu erhalten. Sofern wir in dieser Datenschutzrichtlinie erklärt haben, dass sich Datenempfänger (wie Google, Facebook und Twitter) in den USA befinden, werden wir dafür sorgen, dass Ihre persönlichen Angaben auf einer geeigneten Ebene mit unseren Geschäftspartnern entweder durch Vertragsvereinbarungen mit diesen Firmen oder durch die Gewährleistung der Konformität dieser Firmen mit dem EU-US-Datenschutzzeichen gesichert sind.

Auf Verlangen haben Sie das Recht, kostenlos Auskünfte über die zu Ihrer Person gespeicherten persönlichen Informationen zu erteilen. Darüber hinaus haben Sie das Recht auf Richtigstellung falscher Angaben und Löschen Ihrer persönlichen Angaben, soweit dies nicht im Widerspruch zu einer gesetzlichen Verpflichtung zur Datenspeicherung oder zu einem Einwilligungsfall steht, der uns die Datenverarbeitung ermöglicht.

Außerdem haben Sie das Recht, die von Ihnen zur Verfügung gestellten Informationen von uns zurückzufordern (Recht auf Datenübertragbarkeit). Wir werden die Informationen auf Wunsch auch an Dritte Ihrer Wahl weitergeben. Du hast das Recht, die Informationen in einem gemeinsamen Format zu haben. Auch nach Ihrem Ableben können Sie uns sagen, was wir mit Ihren Angaben tun sollen, indem Sie uns die entsprechenden Weisungen erteilen.

Persönliche Angaben werden von uns nur so lange gespeichert, wie es notwendig ist - zur Nutzung der oben angeführten Tracking-, Werbe- und Analysedienstleistungen im Sinne unseres legitimen Interessen gebietes; - zur Erbringung von Leistungen in dem von Ihnen gewünschten oder von Ihnen erteilten Ausmaß (z.B. zur Registrierung für den Newsletter); - zur Erfüllung unserer rechtlichen Pflichten.

Aus buchhalterischen und steuerlichen Bestimmungen resultieren Speicherpflichten, die uns zur Speicherung von Informationen zwingen. Sollten wir diese Angaben nicht mehr für die Erbringung der Leistungen für Sie brauchen, werden die Angaben unterdrückt. Das heißt, die Angaben dürfen dann nur noch für buchhalterische und steuerliche Belange genutzt werden.

Mehr zum Thema