Sig 1911 Kaufen

Sign 1911 Kaufen

Nitron Super Target Sig Sauer 1911. Neue Sig Sauer P226 LDC II schwarz cal. 9mm Luger. Neue Sig Sauer P226 X-Six PPC Highmaster Gehäuse Kaliber 9mm Luger. Die Traditionsmodelle haben das erkennbare "Allround-Top"-Schiebeprofil 1911, eine vordere Klemmverzahnung und einen leichten, dreilochigen Abzug.

Skorpion Sig Sauer 1911 Details.

Spiel SIG Saure 1911 Elite - SIG Saure

Prüfung und Abgleich mit Colt Regierung

Seit Jahren produziert SIG Sauers Qualitätspistolen auf Basis des Colt M 1911 Die SIG Sauermatch Elite verfolgt nun auch 9 Millimeter Geschosse durch ihren Schaft. Die heute gefertigten 1911er sind nicht für das militärische, sondern für den zivilen Markt und damit vor allem für Schützen in Deutschland bestimmt. Zu diesen Sportgeräten gehört das SIG Sauer 1911 Match Elite im 9 Millimeter-Format.

Obwohl die SIG Saure in der inzwischen weit verbreitetsten Edelstahlausführung erhältlich ist, hat sich auch hier die Basistechnologie des Waffensystems nicht wesentlich verändert. Der Match Elite hat die klassischen Laufbuchsen und auch Schlösser mit zwei Kämme. Anlass, die SIG Sauerkampf-Elite mit einem Original von 1911 zu messen.

Es ist ein 1918er Colt Gouvernement M1911, bei Liebhabern auch bekannt als "Black Army" wegen seiner mattschwarzen Oberfläche: Bei den Verschlüssen sucht SIG Sauer die Balance zwischen eigener Herkunft und klassischer Gestaltung. Der Rodel gefällt mit einem auf dem Vorbild des Originals basierenden Entwurf, der gerade Seiten mit den halbrunden Linien vor dem Staubschutz verbindet.

Auf dem Griff präsentieren SIG Sauers weitere klassische Elemente: einfache Prallfedergehäuse und Holzgriffe im Doppeldiamant-Stil. Die Prallfedergehäuse sind in der geradlinigen Ausführung der ursprünglichen 1911er Jahre und nicht in der geschwungenen Ausführung der späten M1911 A1 ausgeführt. Der SIG Sauers hat in diesem Segment einen spürbaren Griff. Der SIG Saure kann durch einen beidseitig angebrachten, ergonomischen Sicherheitsflügel für den Brand vorbereitet werden.

Die Schwänze der Match-Elite fallen in die Vertiefung eines so genannten Beaver Tail High Grips. Die Speicherrille der SIG Saure erleichtert auch das automatische Auffinden des Griffs. Innovationen, die der Colt M 1911 nicht kannte. Weder der Commander Hammer noch der skelettierte Abzug der Match Elite. Auch das Visier und die Kreuzschraffur der Griffrillen bei SIG Sau unterscheiden sich vom Original.

Ein klassisches Hengstfohlen-Rasseln. Das liegt an den Militärstandards, es musste auch klappen, wenn Sandkörnchen zwischen Verschluss und Griff kamen. Im Match Elite klapperte nichts. Die 1911er von SIG Saure werden in einem schwarzem, abschließbarem Kunststoffgehäuse und mit einem Ersatzmagazin geliefert. Das Match Elite verfügt in dieser Version über ein höhen- und seitenverstellbares Matchkorn, ein quer verschiebbares Korntunnelkorn, einen Skelettabzug und weitere Griffmulden an der Vorderseite des Schlittens.

Der Match Elite ist das einzige 1911er von SIG Sau, das diese Eigenschaften in seinem derzeitigen Sortiment aufweist. Die SIG Saure 1911-Serie ist im Gegensatz zur US-Serie handlich. Der SIG Saure 1911 Match Elite ist dort auch in . 40 S & W und . 38 Extra zu haben. Beim Match Elite streift der Shooter einen Rodel mit eher traditionellem Design und ohne die SIG Sauerkante an der Vorderseite des Abschlusses.

Zudem kann die Waffe mit Hilfe von versenkten Griffen vor der Staubschutzhaube wiederholt werden. Mit dem skelettierten Abzug werden zudem einige wenige Gramme eingespart und - mit Ausnahme des 1911 Ultra Compact-Models - nur im Match-Elitemodell eingebaut. Die zweite Doppelseite zeigt den Versuch der SIG Saure 1911 Matchlite und das Ergebnis.

Mehr zum Thema