Sharp Schweiz

Scharfe Schweiz

erklärt Alexander Hermann, Vice President Information Systems Europe bei Sharp. Business: Sharp ist einer der weltweit führenden innovativen Entwickler und Hersteller von LCD-Technologie und Elektrotechnik. Entdecken Sie die beliebten Produkte der Pro Sharp Schleifmittelabteilung. Aufstieg von Daniel Tschudi auf den Gipfel von Ricoh Schweiz. Sie finden hier den aktuellen Sharp Aktienkurs und weitere Informationen wie das Sharp Chart.

Neuheiten

überträgt die volle 18GB/s des Standard HDMA 2.0b ohne Verlust und Verzögerung zu deutlich niedrigeren Sätzen. Laser-Projektoren: Das Optoma Modell ist jetzt in unserem Showroom. Weitere neue Spitzengeräte sind das Optoma UHD65, JVC DLA-X5900, Sony VPL-VW260/360....! Picture ähdkino nicht verfügbarMit uns immer die neuesten Heimkino-Projektoren im Bild-zu-Bild-Vergleich.

Scharf

Die Sharp AG hat den Start der Massenproduktion von OLED-Panels für Smart-Phones bekannt gegeben. Der Technologie-Riese wäre damit das erste in Japan, das OLED-Displays herstellen kann. mehr...... Die ersten 8K Fernseher wird Sharp im nächsten Monat auf den europÃ?ischen MÃ? Mit 7680 x 4320 Pixeln bietet sie eine 16-mal bessere Bildauflösung als herkömmliche HD-Fernseher. mehr....

Apple, vor Samsung, Google, Microsoft und IBM: Das sind die fünf umsatzstärksten IT-Anbieter der Erde, wie Marktforschungsunternehmen von der Firma Gartner berichten. mehr.... Technologie soll den Büromenschen erleichtern und leistungsfähiger machen. Gemäss einer Untersuchung gehen jedoch jährlich rund 19 Werktage durch defekte, schleppende oder komplexe Technologie verloren. mehr....

Ein Prototyp eines Smartphone-Displays mit gerundeten Kanten hat Sharp vorgestellt. Die Sharp Europe hat sechs Auszeichnungen von Buyers Laboratory LLC (BLI) erhalten, dem international größten und größten Prüfinstitut für innovative Bildverarbeitungslösungen. mehr.....

Aktualisierung: Sharp schließt Akquisition von Schumacher Printsolutions ab

Die Sharp Electronics Schweiz hat die Akquisition von Schumacher Printsolutions vollzogen. Das dortige Druckunternehmen ist nun Teil von Sharp. Auf diese Weise will der Japaner seine Position im schweizerischen Heimmarkt ausweiten. Aktualisiert, 4. April 2018, 10:15 Uhr: Sharp Electronics Schweiz hat die Einbindung des Druck-Dienstleisters Fritz Schumacher AG vollzogen. Die 1949 gegrÃ?ndete Gesellschaft sei nach der Ã?bernahme von Sharp im Februar 2017 zunÃ?chst als eigenstÃ?ndige Unternehmenseinheit tÃ?tig gewesen, so Sharp.

Das Unternehmen mit sieben Standorten in der Schweiz wird per sofort komplett unter dem Namen Sharp Electronics Switzerland zusammengeführt. Durch die vollständige Einbindung des Druckdienstleister verfolgt der Japaner das Bestreben, seine Position im schweizerischen Dokumenten- und Bildlösungsmarkt weiter zu stärken. "Indem wir die Kompetenz von Sharp mit einem namhaften einheimischen Anbieter wie Schumacher bündeln, können wir der wachsenden Wichtigkeit des schweizerischen Markts bestens Rechnung tragen", so Alexander Hermann, Managing Director Sharp Electronics Switzerland und Präsident Sharp Business Systems Europe, in der Kommunikation.

In der Schweiz wird Sharp sein Leistungsspektrum und sein Service- und Vertriebsnetzwerk erweitern, so Hermann. Ursprüngliche Mitteilung, 13. Februar 2017, 17:52 Uhr: Die als Fritz Shumacher AG im Firmenbuch eingetragene Gesellschaft gehört nun zu Sharp Electronics Europe. Die Japaner haben das Unternehmen für 17,2 Mio. CHF erworben, wie inside-channels.ch mit Bezug auf einen zweizeiligen Reuters-Bericht meldet.

Damit ist die Firma Shumacher Print Solutions zurückwirkend zum ersten Mal zum 1. Januar 2017 eine Tochter von Sharp Electronics Europe geworden. Die Bezeichnung wird jedoch beibehalten. Studer meint jedoch, das Management werde durch "Sharp people" ausgebaut.

Mehr zum Thema