Schreckschusswaffen Walther

Waffen Walther

Kaufen Sie Walther Schreckschuss Produkte im Shop von Kotte & Zeller. Ausreichend Munition für Schusswaffen. Zusätzliche Magazine für SRS-Waffen von Umarex, Walther, Sig Sauer,. Kaliber Walther PP RETAY Alarmanlage. Das ist eine billige Schrotflinte, die in illegalen Studios in Nordportugal in scharfe Schusswaffen umgewandelt wird.

Wanderschrotpistole P99 Walther Waffen Shop

Marinepistole Walther PPQ M2 Marine Kit Kaliber 9mm P.A.K. P22Q "Team Edition" gelb/schwarz Alarmanlage 9mm P.A.K. P22Q "Team Edition" Pistole 9mm P.A.K., blauweiß P22Q "Team Edition" Pistole 9mm P.A.K. rot/weiß P22Q "Team Edition" grün in schwarz 9mm P.A.K.

Zombie Alarmanlage Walther P22Q 9mm P.A.K.

mw-headline" id="Technik">Technik[a class="mw-editsection-visualeditor" href="/w/index.php? php?title=Walther_PK_380&action=edit&section=1" title="Edit Section: Technique">Edit Source Code]>>>/span

Bei der Walther PK 380 handelt es sich um eine Ladepistole des Herstellers Walther. Sie ist die erste rein zivile Kanone in der Walther' s Historie, die von keiner Autorität oder Gewalt benutzt wird. Der PK 380 (Pistolen-Kompaktkaliber 380ACP) kombiniert den bewährten Browning-Petter Verschluss mit einem Polymer-Griffstück und ist daher eine Leichtbauwaffe.

Das Gewehr für die automatische Riegelverriegelung (fehlt in der Schockversion) verfügt ebenfalls über ein Flügelschloss und keinen handbetätigten Verschluss, weshalb es sich ausschliesslich für den zivilen Bereich anbietet (nicht zuletzt wegen der geringen Magazinbefüllung von acht Patronen und dem uninteressanten Militärkaliber .380ACP). Es wurde als Marktnische für den zivilen Markt in den USA konzipiert (da Zeitschriften mit mehr als zehn Schüssen in vielen Ländern nicht zugelassen sind, hat es nur eine einzige Reihe mit acht Schüssen), wo es zu einem neuen Preis von rund 350 US-Dollar verkauft wird und damit eine der billigsten Markenwaffen der ganzen Branche ist.

Ursache dafür ist ein Puller, der nicht weit genug reicht, vom Ärmelrand rutscht und den Ärmel beim Zurückfahren nicht sicher herauszieht. Weil der Extraktor nur für die Funktionen bei verzögerter und verriegelter Beladung unerlässlich ist, kommt es bei der Alarmschussvariante (einer entriegelten Bodenverriegelung) deutlich weniger häufig zu Belastungshemmungen.

Zudem ist die Pistole sehr selektiv, wenn es um die passende Patrone geht, so dass nicht zu empfindliche Kartuschen nicht zündfähig sind. An der Pistole befindet sich ein seitlich verstellbares Visier mit weißer Dimmerkörnung und eine 22 mm Picatinny-Schiene (die das Befestigen von Ziel- oder Stabilisierungshilfen ermöglicht). Der Walther PK 380 ist - im Unterschied zu den meisten Schusswaffen - ebenfalls aus Edelstahl hergestellt.

Im Gegensatz zum spitzen Modell sind das Laufgehäuse, der Unterrahmen und eventuell auch der Demontagewinkel aus Zinkguss. Der Pistolenschuß kann sowohl im ungespannten als auch im gespannten Zustand erfolgen (Einfach-/Doppelabzug). Er hat eine Rollensicherung, einen Trägheitsschlag -Bolzen und eine Sicherung, so dass eine sichere Führung auch mit einer Kartusche in der Kammer entriegelt und möglich ist.

Der PK 380 ist - wie alle seit der Mitte der 60er Jahre in Deutschland erhältlichen Signal-, Reiz- und Alarmwaffen mit PTB-Stempel (PTB 921) - für Menschen ab 18 Jahren kostenlos zu haben. Es eignet sich zum Abfeuern von CS- und Pfefferreizpatronen, Blankopatronen und mit entsprechendem Abschußbecher auch zum Abfeuern von Pyrotechnik.

Das Schockfeuergerät PK 380 zeichnet sich durch folgende Punkte aus: Der Verschluß und die Kammer haben die Schwächen und Sollbruchpunkte, die für Schockfeuerwaffen obligatorisch sind. Das Rohr ist mit dem Griff fixiert, um die Umrüstung auf lebende Patronen zu erleichtern. Die Magazine und der Griff sind auf 9 Millimeter P.A.K. eingestellt, so dass es nicht möglich ist, das Magazine der spitzen Ausführung einzusetzen.

Mehr zum Thema