Schlafzimmer Lampe

Zimmerlampe

Heute sorgen verschiedene und durchdachte Lichtquellen für mehr Komfort im Schlafzimmer. Erleben Sie eine große Auswahl an Schlafzimmerleuchten zu günstigen Preisen. Die Schlafzimmerleuchten sind in vielen verschiedenen Ausführungen erhältlich. Der Onlineshop für Schlafzimmerleuchten + Beleuchtung. Licht für das Schlafzimmer - Harmoniestifter und Assistenten beim Lesen.

Traumleuchten - Schlafraumleuchten für Stimmungslicht

Auch im Schlafzimmer, wie in allen anderen Zimmern, ist die Auswahl der Lampen letztlich eine Geschmacksfrage. Zu den Schlafraumleuchten zählen neben den oft vom Bette aus schaltbaren Bettenleuchten auch Unterdeckenleuchten. Das Deckenlicht dient der Allgemeinbeleuchtung im Zimmer und damit der Grundausleuchtung.

Aus diesem Grund werden häufig als Schlafraumleuchten Leuchten mit Opalglas oder Milchglas eingesetzt. Mit ihrem warmem und diffusem Lichteinfall schaffen sie eine behagliche und behagliche Atmosphäre. In manchen Fällen kann es aus pragmatischen Erwägungen Sinn machen, Scheinwerfer als Schlafzimmerbeleuchtung vorzusehen. Hier ist es jedoch ratsam, den Scheinwerfer zu positionieren oder die einzelnen Scheinwerfer so zu verdrehen, dass das Bettgestell nicht unmittelbar beleuchtet wird.

So wird die behagliche Atmosphäre im Zimmer gewahrt. Zusätzlich zur passenden Deckenlampe sollte in Schlafraumleuchten die passende Lichtquelle verwendet werden. Ob Sie Ihre Schlafzimmerbeleuchtung mit einer Energiesparlampe, LED-Lampe oder Halogenlampe ausstatten wollen, die Leuchtfarbe sollte warm-weiß sein. Entspricht die Schlaflampe in Bezug auf Design, Gestalt, Farbe und Leuchtkraft dem Rest der Möblierung, steht einem behaglichen Schlafen nichts mehr im Weg.

Sofort Zimmerlampen & Zimmerlampen bestellen

Am Abend im Schlafzimmer wollen Sie noch ein paar weitere Blätter in Ihrem Wunschbuch nachlesen und die Wandlampe ganz bequem vom Sofa aus einschalten. Während Sie später das Fotobuch beiseite stellen, dämpfen Sie das Tageslicht und fühlen, wie Ihre Blicke allmählich müder werden. Im Schlafzimmer sollte das Tageslicht vor allem behaglich sein.

Schlafzimmerleuchten sind vielfältig einsetzbar. Der Schlafraum ist einer der Räume, die oft nur am späten Nachmittag benutzt werden, wenn es schon dämmert. Schlafzimmerleuchten verfügen über unterschiedliche Leuchtmittel, von der Decke bis zum Nachttisch, die den Wohnraum bei Bedarf gut beleuchten, nur einen gewissen Teil des Raumes beleuchten oder mit indirektem, warmem Tageslicht eine romantische Atmosphäre schaffen.

Abgesehen von diesen funktionellen Gesichtspunkten sind Schlafzimmerleuchten auch großartige Dekorationsobjekte, die durch ihr vielfältiges Design Ihren ganz eigenen Lebensstil ansprechend untermalen. Durch die beeindruckende Vielfalt an Schlafzimmerleuchten ist es empfehlenswert, sich die einzelnen Ausführungen genauer anzusehen. Abhängig von der Grösse des Zimmers und Ihren Lichtbedürfnissen kann es Sinn machen, mehrere Schlafzimmerleuchten zu verbinden, um passende Lichtbedingungen zu erzeugen.

Die Deckenleuchte liefert die notwendige Grundausleuchtung und wird in der Regel erst bei Bedarf angelassen. Gute Deckenausleuchtung sollte daher in keinem Schlafzimmer fehlen. Eine gute Beleuchtung sollte nicht ausbleiben. Dabei ist es besonders darauf zu achten, dass die Lampe ausreichend stark ist, um den gesamten Innenraum zu beleuchten, ohne zu glänzen oder eine kühle Stimmung zu erzeugen.

Deshalb werden Deckenleuchten für den Schlafraum oft mit Opalglas oder als Pendelleuchten mit Schirm geliefert, so dass das Leuchten angenehm warm strahlt. Nachttischleuchten lassen sich einfach vom bequemen Betteinsatz aus steuern und haben einen gebündelten Lichtstrahl, der nur den jeweils benötigten Raum ausleuchtet und die Blicke mit angenehmem Leselicht versorgt.

Der restliche Raum ist in schwachem Tageslicht erleuchtet. Wenn Sie sowohl im Sitzen als auch im Bett gelesen haben, werden Sie eine Lampe mit einem flexiblen und anpassbaren Ausleger haben. Zwei Nachttischleuchten sind bei einem doppelten Schlafplatz nützlich, um bei einem anderen Rhythmus nur einen Teil des Bettes zu erhellen.

Ob als Bogenlampe, Deckenstrahler oder Stehlampe mit Schirm, sie verleiht Ihrem Schlafzimmer ein behagliches Ambiente. Wandleuchten sind als zusätzliche Lichtakzente im Schlafzimmer geeignet und können z.B. einen Rückspiegel oder ein Foto umranden und eine Raumecke erhellen. Bestrahlt das Leuchtmittel nach oben, wird der Raum unter der Lampe dementsprechend beleuchtet, leuchtet die Wandleuchte nach oben, wird ein Indirektlicht generiert.

Deckeneinbauleuchten werden in die Decke des Raumes installiert und beleuchten den gewählten Raum. Deckenstrahler über der Schranktür sehen besonders gut aus, so dass Ihre Kleidung gut sichtbar ist, wenn Sie Ihr Tagesoutfit aussuchen. Welche Lichtquelle ist die passende im Schlafzimmer? Dabei spielen neben der Auswahl des Lampentyps auch die entsprechende Lichtquelle und deren Lichtleistung eine wichtige Rolle, da diese die Lichtstärke und damit die Raumatmosphäre beeinflusst.

Die Lampe leuchtet umso heller, je größer der Lichtwert ist. Zu den gebräuchlichsten Lichtquellen gehören energiesparende Lampen, LED und Halogenleuchten. LED sind in unterschiedlichen Leuchtfarben (von warm-weiß bis Tageslicht) und auch in farbigen Schattierungen lieferbar, so dass Sie besonders atmosphärisches Tageslicht in Ihr Schlafzimmer einbringen. Darüber hinaus sind LED-Leuchten im Gegensatz zu vielen energiesparenden Lampen auch im Schlafzimmer gut zu dimmen.

Halogenglühlampen eignen sich gut als Strahler zur Beleuchtung von Objekten oder Bildern, da ihr heller Lichtstrahl präzise ausgerichtet werden kann. Halogenleuchten sind gedimmt und das Umgebungslicht ist wohlig wärmend, was sie zu einer guten Alternative für das Schlafzimmer macht. Anmerkung: Das EU-Energielabel, das die meisten Lichtquellen führen, weist auf Energie-Effizienz hin.

Lampen der Klasse B bis G verbrauchen dagegen mehr Strom. Die Energiesparlampe hat eine lange Nutzungsdauer (ca. 10000 Stunden) und eine gute Ausbeute. Besonders wenn man in der Nacht aufwacht oder noch im Dunklen aufsteht, ist dieser Wechsel für das menschliche Auge erfreulich, weshalb sich energiesparende Lampen hervorragend für Nachttischleuchten eignen.

Außerdem ist das abgestrahlte Tageslicht zum Ablesen geeignet und nicht zu kühl, wenn Sie eine energiesparende Lampe mit der Aufschrift "warmweißes Licht" aussuchen. Anmerkung: Es ist zu berücksichtigen, dass energiesparende Lampen als gefährlicher Abfall zu entsorgen sind, da sie quecksilberhaltig sind. Um Ihrem Schlafzimmer ein stimmiges Gesamterscheinungsbild zu geben, ist es ratsam, die neue Leuchte entsprechend dem Wohnstil zu verwenden.

Vertrauen Sie aber auch auf deutliche Gegensätze und geben Sie Ihrem Schlafzimmer einen ganz eigenen Typ. Um eine Lampe zu finden, die die bestmöglichen Lichtbedingungen in Ihrem Schlafzimmer erzeugt und sich gut einpasst, sollten Sie vor dem Einkauf Folgendes beachten: Zur situationsgerechten Ausleuchtung des Schlafzimmers wird eine Decken- und Dessertlampen-Kombination empfohlen.

Welche Lampe ist die passende? Für ein behagliches Schlafzimmerlicht achten Sie auf das Label "warmweiß". Energiesparleuchten erreichen erst nach einer kurzen Zeit ihre ganze Helligkeit, was einen leichten Lichtwechsel bewirkt und sie für den Beistelltisch attraktiv macht. LED sind sehr energiesparend und gedimmt, Halogenlampen sind tolle Strahler.

Entspricht die Schlafzimmerleuchte Ihrem Möbelstil?

Mehr zum Thema