Schießstand Neukirchen Vluyn

Jagdrevier Neukirchen Vluyn

" Das ist ein toller Schießstand hier", sagt Heiner Franken. Der Laserschießstand der Schützen im Restaurant. Glücklicherweise ist der Schießstand ziemlich modern. Vluynbusch, Neukirchen-Vluyn-Kreis Wesel. Wildhornbläser standen dem Prüfungsausschuss in Neukirchen-Vluyn gegenüber.

Mörser Hegering und Hegering Mörser | Schießstand für Hegering Busch

Jeden Mittwoch von 14:00 bis 18:00 Uhr gibt es die Gelegenheit, den Schießstand für das Probeschießen zu nützen. Fünf 100 -Meter-Bahnen, ausgestattet mit DJV-Scheiben, können für "Standing", "Standing Freehanded" und "Horizontal Shooting" mit elektronischer Schussanzeige für Übungs- und Kontrollschüsse verwendet werden.

Der Schießstand wird durch den "Running Boar" 50 m ergänzt. Sollte trotz aller Übung ein so genannter Fangschuss mit der kurzen Waffe erforderlich werden, gibt es die Gelegenheit, das Schiessen mit der Waffe oder dem Pistolenrevolver auf dem begehbaren 25-Meter-Kurzwaffenständer zu erproben.

Unbedenklichkeit ist gefragt

Neukirchen-Vluyn. Aber das ist es nicht, das fliegende Objekt wird allgemein als Lehmtaube bekannt. Die Spezialtauben kommen meist aus einem hohen oder niedrigen Haus - wenn man sich natürlich auf einem Schießstand aufhält, zum Beispiel auf dem Areal in Luynbusch auf dem Vereinsgelände zum Ball- und Taubenschießen. Heiner Franken, der deutsche Schützenmeister und Preisträger.

Die 62-Jährige hat sich verpflichtet, eine Trainingsstunde zu erteilen. Michael Möhrle, der Standbetreuer, hebt hervor, dass dies auf dem Messegelände in Großbuchstaben steht. Wenn Sie sich nicht daran halten, können Sie die Seite so schnell wie möglich beenden. Ein Heiner Franken erläutert die Technik der Beine. "Lassen Sie es mich wissen, wenn Sie mit der Arbeit fertig sind", sagt Heiner Franken. "Der Herr schreit lauter, Michael Möhrle presst seine Fernsteuerung und die erste Wurftaube schiesst aus der Hütte.

Die 62-jährige Expertin erläutert mit Geduld, was beim ersten Mal nicht stimmte und wie es besser läuft. "Es muss eine flüssige Strömung sein", unterstreicht Heiner Franken. In etwa 50 Metern Abstand zerbricht die Lehmtaube auf dem Glassplitter und macht die Lagerung dort noch mehr orange. Einige weitere Schritte werden unternommen, bis es wirklich knallt und die Wurftaube ihre rundliche Gestalt in der Höhe einbüßt.

"Der Schießstand hier ist großartig", sagt Heiner Franken. Die Schießanlage in Wluynbusch ist einer von drei der Kreisjäger, erläutert Alfred Nimphius, Vorsitzender der Kreisjäger und des Verbandes. Die Fläche in der Gemeinde beträgt ca. 2,8 ha.

Mehr zum Thema