Rucksack für Kindergarten

Kindergarten-Rucksack

sehr stolz darauf, ihren eigenen Rucksack in den Kindergarten tragen zu können. Ihr Kind kommt in die Kindertagesstätte und braucht einen Kindergartenrucksack mit einem Rucksack in Form eines Tieres mit Ohren und Gesicht. Welche Rucksäcke sind für welchen Kindergarten geeignet? Oft ist die Auswahl eines passenden Vorschulkindergartens schwierig - es gibt viele verschiedene Arten und Ausprägungen. Dem _pädagogischen Grundgedanken _eines Vorschulkindergartens kommt eine immer größere Bedeutung zu.

Damit Sie sich entscheiden können, welches der beiden Modelle für Ihr Baby am besten ist, geben wir Ihnen nun einen kleinen Einblick in die gängigsten Formulare. Dann schauen wir uns an, welcher Kindergarten-Rucksack für welchen Kindergarten in Frage kommt.

In diesen Kindertagesstätten werden religiöse und allgemeine Bildungsziele kombiniert; das hier verwendete Bildungsmodell ist in der Regel konfessionell. Die aus Italien stammende Bildungsphilosophie ist dadurch gekennzeichnet, dass das Kind selbst bestimmen kann und soll, wie es den Tag des Kindergartens ausrichtet. Nach der Devise'__Helfen Sie mir, es selbst zu tun__' soll die Initiative und Eigenständigkeit der Schülerinnen und Schüler anregen.

Wichtig ist es, die Einzigartigkeit jedes einzelnen Kind zu respektieren und zu fördern. Im Gegensatz zu herkömmlichen Kindertagesstätten findet der Kindergarten-Alltag nahezu ausschliesslich im Außenbereich statt. Darin lernt das Kind, die Umwelt als Habitat zu begreifen und mit ihr zurechtzukommen. Welchen Kindergarten-Rucksack für welchen Kindergarten?

Welcher Rucksack für Ihr Baby in Frage kommt, hängt stark von der Auswahl des Modells ab. Ab wann ist ein Kindergarten-Rucksack mit einem kleineren Inhalt ausreichend? Ab wann ist ein besonderer Rucksack wie ein Kinderwanderrucksack nutzbringend? Wenn der Rucksack vor allem für den Weg in den Kindergarten verwendet wird, genügt ein Rucksack mit einem kleineren Fassungsvermögen (ca. 4-8l).

Aber auch hier sollten Sie darauf achten, dass der Rucksack nicht nur komfortabel und fest auf dem Rucksack liegt, sondern zur Sicherung auch mit einem Reflektor ausstattet ist. Bei vielen Ausflügen in Ihrem Kindergarten oder wenn Ihr Kleinkind viel Zeit im Grünen verbracht hat, z.B. in einem Wald-Kindergarten, sind die Anforderungen an den Rucksack anders.

Eine gepolsterte Tragevorrichtung ist besonders hilfreich, damit Ihr Baby den Rucksack auch bei langen Touren mitnehmen kann. Gerade bei regnerischen, schlammigen Exkursionen ist ein zusätzliches Fach wie ein nasses Fach von großem Nutzen, in dem schmutzige Kleidung separat vom restlichen Inhalt des Rucksacks aufbewahrt werden kann. Bei langen Reisen, dem Wald-Kindergarten oder einem Wander-Urlaub benötigen Sie einen besonderen Kinder-Rucksack.

Mehr zum Thema