Röhm 8mm Schreckschuss

8mm Röhm Alarmschuss

Das Video der Walther PPK Nachbildung von Röhm. Sie kaufen besser die Röhm RG 9 PTB 413. 8 mm Knall. Vom 18. Hallo!

Ich habe eine Frage, ich habe eine schockierende Waffe. Hier finden Sie hochwertige Waffen für Ihren Selbstschutz und natürlich für das Schießen von 15mm Pyrotechnik-Munition. Eine einfache Überlegung zu Röhm 8mm Alarmaufnahme.

8mm Pistole: Röhm RG 800 - Prüfberichte - Benzin, Schüsse & Salut

Der Röhm RG 800 ist ein Replikat des Walther PPK. Da in Deutschland keine weiteren Gewehre im Format 8mm K hergestellt werden dürfen, wurde auch die Fertigung der RG 800 gestoppt. Erscheinungsbild und Technik der Waffe: Die Pistole ähnelt der Walther PPK, nur fällt auf den ersten Blick auf, dass sich das Heft nicht wie bei den meisten Gewehren auf dem Griff befand, sondern unter dem Griff neben dem Heft.

Dies hat den nachteiligen Effekt, dass Sie Ihre Gewohnheiten ändern müssen, und den Vorzug, dass es von Rechts- und Linkshändern gleichermaßen gut genutzt werden kann. Was Röhm meiner Ansicht nach einwandfrei löst, ist die Sicherheit, sie funktioniert auch als Auslöser. Anders als bei anderen Waffensystemen mit entspannter Arbeitsweise (RG 96, P99) wird der Schwanz hier nicht durch eine Rastung im Abzugsmechanismus gefangen, sondern durch eine Rollensicherung, die beim Loslassen des Abzuges vor dem Fastenstift rotiert.

Dies hat den Vorzug, dass das Gewehr keinen Verschleiß durch häufige Auslösung erleidet, wie es bei meinem RG 96 der Fall war. Nun kommen wir also zur Demontage der Waffen, was durch das angewendete Walther-Prinzip sehr einfach ist. Das handwerkliche Können: Die handwerkliche Ausführung der Waffen ist, wenn ich das so nennen darf, Top (das Bestmögliche, was ich je mit einer schockierenden Pistole erlebt habe).

Dies soll jeden daran hindern, mit der Pistole scharf zu schießen. Soweit ich weiss, ist dies auch ein Umstand, dass das 8mm K durch das 315er Format abgelöst wurde (Kaliber 8mm K ist nahezu gleich bedeutend mit einem Sharp-Modell, das ich hier jedoch nicht nennen will).

An der Ausführung gefällt mir nicht, dass die Griffe aus Kunststoff sind und Holz imitieren. Dabei hätten hölzerne Griffmuscheln die sonst gleichbleibend gute Verarbeitungsqualität untermauert. Ich wurde 1994 angeschossen, also wenigstens neun Jahre und das Polieren ist immer noch top.

Es wurden alle Kassetten gesäubert und auch eine neue hinzugefügt (auch die zuletzt herausgefallenen Kassetten beim Herausnehmen des Lagers mit einigen Waffen). Fehlzündungen werden auch bei dieser Pistole nicht auftreten, da der Eindruck vom Zündstift sehr gering ist (wen kümmert es, dass ich RWS-Munition dabei hatte?).

Mir scheint, dass diese Pistole die optimale Silvesterwaffe ist. Schlussfolgerung: Die Pistole ist jetzt mein bester Artikel in der Kollektion. Durch die oben erwähnten Tatsachen ist sie für mich die Nr. 1 der zur Notwehr passenden Waffen. Sie müssen sich um das Kalibrierkaliber keine Gedanken machen, denn es gibt immer noch Patronen im 8mm K-Format.

Mehr zum Thema