Rehbock Trophäe Präparieren

Roebuck Trophy Vorbereitung

Die einfachste Methode ist die Zubereitung der Rehkrone, wenn sie frisch ist. Deshalb möchten wir Ihnen ein paar nützliche Tipps geben, damit Sie sich an Ihre Trophäe erinnern können. Kräftigere Trophäen werden oft mit dem Gaumen oder dem gesamten Oberkopf präpariert. Genießen Sie "die Vorbereitung Ihrer ersten Trophäe! Pfleger und Knöpfer - Rehbock.

Bleichmittel für Ziegenhörner - Deutsches Jagdblatt

Oftmals werden gekochte Pokale nach einiger Zeit gelb. Egal ob groß oder klein - jede Trophäe sollte gut vorbereitet sein. Die Trophäe als Erinnerungsstück an Jagderfahrungen oder als Nachweis von Jagdfähigkeiten ist das Mass unserer Jagdaktivitäten. Aber wie funktioniert die Vorbereitung? Der Rehbock wird erschossen.

Die einfachste Methode ist die Zubereitung der Hirschkrone, wenn sie frisch ist. Auf keinen Fall darf die Bettdecke vor der Präparation geschärft und der nackte Kopf eingefroren werden. Schweiss und Fett verursachen dann gelbliche Farbveränderungen im Hirnschädel. Die Größe des Schädels ist eine Frage des Geschmacks.

Kräftigere Pokale werden oft mit dem Gaumen oder dem gesamten Oberkopf zubereitet. Dann wird der Kopf für 2-3 Tage bewässert. Außerdem ist der Kieferknochen bereits ausgebleicht und das klebende Wild wird zart. Wenn man das Rindfleisch lange genug wäscht, zerfällt es, so dass nach ca. 1 Stunde Kochzeit alle Wild- und Bänderreste mit einem Schaber leicht aus dem Bein entfernt werden können.

Bei der Zubereitung wird dem Kochwasser zusätzlich Wasch- oder Reinigungsmittel zugesetzt, um weitere Fettstoffe aufzulösen. Die Schädeldecke kann nun in Watte oder Tempos gewickelt und mit Wasserstoffperoxyd imprägniert werden. Am liebsten koche ich den Totenkopf jedoch in einer Mischung aus Wasserstoffperoxyd (30 Prozent) im Mischungsverhältnis 20:1, d.h. eine Tasse Wasserstoffperoxyd wird in einen Kochtopf mit viel kochendem Salzwasser gegeben.

Die Erwärmung der Mischung macht Wasserstoffperoxyd agressiv. Innerhalb kürzester Zeit wird überschüssiges Fett aus dem Kieferknochen entfernt und der Kopf sauber bleichen. Nach ca. 5 min utenlangem Bleichen wird die Trophäe aus dem kochenden Gemenge entfernt und mit Waschmittel unter fließendem kaltem Leitungswasser gesäubert. Dadurch werden Proteine aufgelöst und Restfette aus dem Kieferknochen ausgewaschen.

Unter diesen Umständen ist der Kieferknochen nicht mehr fettig. Eine Trophäe, die der Verlag über mehrere Dekaden hinweg genießen kann.

Zubereitung von (Rehe

Hallo! Wie bekommt man die Pokale vom Hirsch am besten sauber. Für das Blondieren wird entweder eine Aufschlämmung aus Weizenmehl oder entsprechende Zellulose oder Watte verwendet. Mein Vorgehen: Was später stinkt, wird entfernt. Den Totenschädel in die pralle Luft stellen und trocken liegend einpflanzen.

In den Wattebausch 30 % Wasserstoffperoxid einrieseln lassen, bis die Baumwolle vollständig gesättigt ist. Unter fließendem Gewässer Baumwollwatte abtragen. Die Schädeldecke wieder in die pralle Luft stellen - trocken. BLOCKQUOTE > Zitat:Original erzeugt von Ströberleger: -> do. Für das Blondieren wird entweder eine Aufschlämmung aus Weizenmehl oder entsprechende Zellulose oder Baumwolle verwendet.

Übrigens, ich kochte den Totenkopf, bis sich das Fruchtfleisch gut vom Bein abhebt. Ich stopfe den Totenkopf mit Zellulose, bedecke ihn damit bis zu den Rosensträuchern und tauche das Ganze mit Wasserstoff in recht hohen Konzentrationen ein. BLOCKQUOTE > Zitat:Echt von Dingo: Meine Vorgehensweise: Sechs Wichtig: Alles was danach im Kopf abstinkt.

Den Totenschädel in die pralle Luft stellen und trocken liegend einpflanzen. 30% Wasserstoffperoxid auf die Baumwollwatte sprühen, bis sie vollständig gesättigt ist. Unter fließendem Gewässer Baumwollwatte abtragen. Die Schädeldecke wieder in die pralle Luft stellen - trocken. Aber wenn ich bleiche, verwende ich keine Baumwolle, keinen Wittling oder so.

BLOCKQUOTE > Zitat:Original von STR: Kurzfrage: Woher bekommen Sie das Wasserstoffperoxid? BLOCKQUOTE > Zitat:Original von STR: Hallo! Wie bekommst du die Trophäe vom Hirsch am besten sauber? Wer etwas Zeit hat, kann die Trophäe auch neben einem Ameisenbau aufbewahren. BLOCKQUOTE > Zitat:Original von Ströberleger: Das Kochen mit Fell und Bettdecke hat also den Anlass, dass mein Rüde ganz vernarrt in das Zeug ist.

Ich bürste den Totenkopf nach dem Bleaching und der Trocknung mit 1:1 wasserfestem Holzkleber (z.B. Bindulin). Auch meine 15 Jahre alte Trophäe sieht immer noch "wie neu" aus.

Mehr zum Thema