Reck Miami 92f Testbericht

Miami 92f Reck Review

Schreckschuss Pistole Reck Miami 92 F 9mm P.A.K. brüniert günstig online bestellen: Der Reck Miami 92 F: Eine zeitlose, leistungsstarke Gas-Signalpistole mit großem Potenzial. Der Reck wird mit originalen Markierungen und Logos geliefert.

Extraktion für Reck Miami 92 Positionsnummer gemäß Explosionszeichnung: 6 Ersatzteilnummer: 319.20.07.0. Kenner wissen, dass sich nicht nur Helden auf diese große, feurige Pistole verlassen. Ersatzpistolen werden in Deutschland ab 18 Jahren kostenlos verkauft.

pistol 9mm: Reck Miami 92F (Beretta FS92) - Meinungen - Benzin, Schuss & Salut

Der Reck Miami wird in einem großen, wunderschönen umarex-Gehäuse ausgeliefert, in der selben Grösse wie der CP88 und ähnlich. In dem Etui befindet sich neben der Kanone noch der Abschussbecher für das Leuchtfeuerwerk, ein Pinsel und die detaillierte, aufgeräumte Anweisung. Das Gewehr macht auch visuell einen guten Eindruck. Natürlich.

Beim Vergleich mit Fotografien des Orginals oder mit anderen Repliken werden Sie neben den bereits genannten Griffmuscheln feststellen, dass die Seitenverjüngung des Rahmen in Mundnähe, die der Beretta ihr typisches Erscheinungsbild verleiht, weiter vorne liegt als beim Vorbild. Bei Halftern, die für die Beretta angepasst sind, könnte man mit dem Reck Schwierigkeiten haben.

Die Beretta mit ihren Maßen von 214x143x40 Millimetern und einem Eigengewicht von fast 1,2 Kilogramm ist nicht notwendigerweise die Waffe der ersten Wahl. Das Mündungsgebiet von Miami wurde mit der Zeit revidiert. Eine ( "ältere") Variante mit einer kleinen Öffnung an der Schnauze (7 Millimeter Durchmesser), die wenig Sicht in den Schaft erlaubt, und eine andere (neuere) Variante, bei der die Schnauze groß ist und somit auch der Stahlrohranschlag besser zu erkennen ist.

Die beiden Ausführungen werden mit unterschiedlichen Startbechern geliefert - Achtung bei Nachbestellungen! Die Demontage ist zunächst nicht einfach, funktioniert aber mit etwas Eingewöhnung. Der Miami wirkt auch von außen stabil und aufgeräumt, alle Bauteile sind leicht zu greifen und zu säubern. Das Miami hat mich nicht gerade begeistert - die quadratischen Griffmuscheln sind unerfreulich und das Gewehr ist vorne geladen.

Allerdings tut das große Eigengewicht der Waffen gut. Bei der Durchladung können Sie sofort prüfen, ob die Pistole gut eingeölt ist - sonst gibt es große Resistenzen beim Einladen und später auch Schwierigkeiten beim Durchschießen. Es macht Spass, selbst zu schiessen, denn der große Rodel garantiert eine gute Abfahrt.

Die tatsächliche Absenkung ist nicht sehr groß, da die Waffen mit ihrem großen Eigengewicht bereits sehr zäh sind. Dennoch kann man an Sylvester viel Spass mit einer Pistole haben. Ich habe noch nie Probleme mit der Fütterung dieser Waffen gehabt - außer an einem Tag, an dem ich die Waffen beim Zusammenbau nicht richtig einölte.

Der Reck ist in der Summe sehr verlässlich. Ich habe keine Reparatur oder Mängel gesehen. Fazit Wenn Sie eine große, dicke Waffe wollen, gehen Sie mit dem Reck Miami nicht schief.

Mehr zum Thema