Primos Zielstock Trigger Dreibein Deluxe

Trigger-Trigger-Stativ Deluxe

Das sollte mit dem Gewehrstock Trigger Tripod Deluxe kein Problem sein. Die Primos Trigger Stick "Deluxe" Gen. Das Original Primos Trigger Stick II Stativ der neuesten Generation. Der Primos Trigger Bipod GEN II ist ein zweibeiniger Jagdstock von Primos. Trigger Stick Deluxe Stativ Gen.

Trigger-Trigger-Stativ Deluxe

Widmannsheil mein lieber Widmänner und Widfrauen, heute möchte ich Ihnen den Gewehrstock von Primos vorführen. Und wer kannte ihn nicht, die anstrengende Pirsch durchs Feld und da steht die lang ersehnte Ziege und das Herzzerre. Das Widder hüpft ab, die Gelegenheit ist zu Ende. Das sollte mit dem Gewehrstock Trigger Tripod Deluxe kein Thema sein.

Verschiedene Jägerzeitungen haben bereits herausgefunden, dass das Stativ eine ausgezeichnete Leistung erbringt. Von 70cm bis ca. 160cm lang bieten sie Platz für alle Körpergrössen der Jagdgäste sowie die Bedingungen der Jagt. Das Stativ ist aus gummiertem Material und kann problemlos in alle Himmelsrichtungen gedreht werden und paßt sich den Verhältnissen an.

Aber auch für die Photographen unter uns Jäger ist der Kauf des Stativs eine gute Idee. Was das Preis-Leistungs-Verhältnis betrifft, hat mich das Stativ nie im Stich gelassen. 3. Es funktioniert sehr geräuscharm und leistet in seiner Gesamtheit ausgezeichnete Arbeit.

Der Primos Trigger-Stock Deluxe in der zweiten Auflage des Gewehrstockstativs Jim Shockey edition

Der für uns günstigste Gewehrstock auf dem Weltmarkt! Primos Trigger Stock Deluxe der dritten Generation ist ein dreifußiger Gewehrstock. Diese lässt sich mit nur einer einzigen Handverstellung leicht und rasch auf die erforderliche Größe einstellen. Das Regal kann auch für Optikgeräte wie ein Monocular oder eine Spiegelreflexkamera verwendet werden.

Die herausnehmbare, V-förmige Halterung kann auch durch ein - 20 inch & 3/8 - 16 inch Gewindestück durch eine Digitalkamera, ein Teleskop oder einen Sucher ersetzt werden.

Gewehrstock Primos Trigger Stock Deluxe Generator Stativ II - Jagdausrüstung & Outdoor - Ausstattung

Anderslautende oder von unseren Verkaufsbedingungen abweichende Bestimmungen des Bestellers werden nicht anerkannt, es sei denn, wir haben ihnen im einzelnen widersprochen. Ein Vertragsschluss kommt erst durch eine ausdrückliche Bestätigung der Lieferung oder durch die Abnahme der gelieferten Waren zustande. Die bestellten Waren werden wir unverzüglich an die vom Besteller in der Lieferung genannte Anschrift liefern.

Zu Teilleistungen sind wir befugt. Mit der Übergabe der Waren an den jeweiligen Logistik-Partner gehen alle Gefahr und Gefahr auf den Käufer über. Die gelieferten Waren bleiben bis zur völligen Bezahlung sämtlicher Forderungen gegen den Käufer unser eigentum. Die Kaufpreiszahlung ist mit Auslieferung der Bestellung zu leisten.

Gerät der Besteller in Verzug, sind wir zur Geltendmachung von Fälligkeitszinsen in Hoehe von 5% über dem jeweils geltenden Basiszins ermächtigt. Aufrechnungsrechte stehen dem Kunden nur zu, wenn und soweit seine Gegenforderungen rechtskräftig festgesetzt, von uns bestritten oder unbestritten sind. Ein Zurückbehaltungsrecht kann der Besteller nur ausüben, soweit sein Gegenanspruch auf dem selben Vertragsverhältnis basiert.

Die bereits geleisteten Anzahlungen werden dem Besteller innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt der Rückgabe bzw. des Rücknahmeverlangens erstattet. Bei schuldhafter Zerstörung, Beschädigung oder Minderung der Sache durch den Besteller oder eine ihm zuzurechnende natürliche oder juristische Personen hat der Besteller den Warenwert oder die Minderung zu ersetzen. Der Besteller ist verpflichtet, die Sache pfleglich zu behandeln.

Hat der Besteller den Kaufbetrag bereits bezahlt, sind wir zum Abzug der Minderung vom Rückzahlungsbetrag ermächtigt. Eventuelle Fehler hat der Besteller uns sofort unterrichten. Bei Fehlschlagen der Nachbesserung bzw. Nachlieferung, wenn wir dazu nicht imstande oder nicht in der Lage sind oder wenn sich diese aus von uns zu vertretenden Umständen über unzumutbare Zeiträume hinaus verzögern, ist der Besteller zum Rücktritt vom Vertrage oder zur Minderung des Preises verpflichtet.

Ist der Besteller Vollkaufmann, ist für alle Forderungen im Rahmen der Geschäftsverbindung ausschließlich der Sitz von Ihm.

Mehr zum Thema