Pirschstock Raptor

Stäbchen Raptor

Der Raptor-Stick ermöglichte es mir, das Fadenkreuz ermüdungsfrei auf dem Bock zu halten. Der Stalking Stick trägt, wenn Sie auf der Suche nach bruchsicherem Material sind. Ersatz-Zielgabel für Knobloch Stalking Stick. Paintball MAXS SPORT JT Raptor Maske. Der Raptor-Stick ermöglichte es mir, das Fadenkreuz ermüdungsfrei auf dem Bock zu halten.

Knüppel Raptor

Hallo, kannte einer von euch den Raptor-Gewehrstock? Habt ihr den Stock? Ich habe meinen Prototypen bereits fertiggestellt, aber immer noch so, dass die Heckschere eine Verschraubung hat. Ich kann den Stab nicht richtig falten. Die praktischste Art, dies zu tun, ist, sich paarweise zu stalken und von einer Person das Teil für die andere einrichten zu lassen.

Die Heckschere hat jedoch noch eine Madenschraube. Ich kann den Stab nicht richtig falten. Die Seiten können nur in größeren Stufen nachjustiert werden, weshalb ich dazu tendierte, die Seiten von langsamen Ziehsauen zu "abstützen", was der Schussgenauigkeit schaden kann. Ein ähnlicher Schießstab, dessen angebrachte Gabeln nach vorn geschwenkt werden können.... um den Säue ein wenig nachzufolgen.

Es gibt einen solchen Schießstab, dessen angebrachte Gabeln nach vorn geschwenkt werden können.... um den Säue ein wenig nachzufolgen. Ich bin nur an diesem Stock. lch habe die Schrauben vom Hinterkreuz gelöst, dann fiel das Geschütz. Wie die beiden letztgenannten Arten von Ihnen, gibt es auch eine aus Plastik mit der einstellbaren Halterung vorn.

Bauanweisung Stalking Stick

Verfasst vom Verfasser am 29.05.14 um 23:53 Uhr. Aufgehoben. Bauplan Stiel/Stativ etc. Guten Tag Jäger, nach meinem Gedächtnis in den vergangenen drei Jahren gab es einen Bericht in einem Jagdmagazin (ich denke Spiel und Raubtier, muss aber nicht stimmen) mit einer Bauplanung für ein Stativ, vergleichbar mit dem Raptor-Stativ. Erinnert sich jemand von Ihnen daran oder hat noch jemand den Aufsatz?

Hat jemand eine gute Gebrauchsanweisung für ein Stativ, wäre ich interessiert.

Satz Journey Carbon-Gewehrstock (vierbeinig + extra Bein)

Mit dem Viper-Flex Journey Quadruped mit Extra Leg SET steht eine extrem standfeste und leichtgewichtige Visierhilfe zur Verfügung, die präzises Schießen auch über große Entfernungen ermöglicht. Er besteht aus einer Mischung aus anodisiertem Alu und Karbon und wiegt nur 990 Gramm (Standardgröße) bzw. 1080 Gramm (Größe XL). Der Journey Carbon-Gewehrstock kann im Gegensatz zum Basic-Gewehrstock nicht nur zusammengeklappt, sondern auch in seine einzelnen Teile zerlegt werden.

Der Vierbeiner Journey Carbon Viper-Flex kann dank seiner 17 unterschiedlichen Höheneinstellungen im Sitz, Knie oder Stand eingesetzt werden. Diese Höhenverstellung macht den Journey Carbon Gewehrstock für alle Jäger bis 200 cm (Größe XL) und 185 cm (Standardgröße) zurecht. Für einen optimalen Schuss sollte die obere Kante des Gewehrständers bis zur Spitze gehen.

Durch die festgeschweißten, parallel verlaufenden Schenkel kann der Viper-Flex-Gewehrstock auch als Einzel- oder Zweibeinstativ eingesetzt werden. Der zusätzliche Fuß für den vierbeinigen Journey Carbon sorgt für zusätzliche Stabilität und eine noch präzisere Schussauslösung, da ein Schütteln beim Schuss fast unmöglich ist. Eine weitere Funktionalität ist die Verwandlung des Vierbeins in ein Stativ mit Hilfe des zusätzlichen Beines (siehe Bilder), was für zusätzliche Flexibilität sorgt.

Natürlich kann das aufsteckbare Zusatzbein auch als Einbeinstativ mitgenommen werden. Der zusätzliche Fuß, 115 cm lang (Standardgröße) oder 127 cm (XL-Größe) in der Grundfläche, lässt sich leicht ineinanderschieben. Mit 250 Gramm (Standardgröße) bzw. 260 Gramm (XL-Größe) ist das zusätzliche Bein extrem leicht. Der Journey Carbon Zusatzbein kann im Gegensatz zum Basisbein auch zerlegt werden.

Darüber hinaus ist der Viper-Flex Journey Carbon Extrabein auch als Spazierstock in gebirgigem Gelände geeignet.

Mehr zum Thema