Phantom Arms

Die Phantomarme

Unternehmensname: Alexander Jenbar, MBA; Firmenname (selbst gewählt): Phantom Arms. Bedauern; Werfen Sie ihre Phantomarme weg, noch schauen Sie zurück, um TO-DAY zu lernen. Ã-ffnungszeiten, Adresse und Anfahrt zu Phantom Arms in Korneuburg.

Die Öffnungszeiten heute, für Phantom Arms. Finde einen gebrauchten STA Ghost, der von Phantom Arms vertrieben wird.

Phantomwaffen

Am 30.03.2018 von 10:00-19:00 Uhr und am 31.03.2018 von 09:15-14:00 Uhr ist das Phantom-Arms-Team für Sie da..... Informationen zur Vorderschaft Repetierbüchse STA Ghost: Die herausragenden Bauteile sind endlich da - bleiben Sie dran! NEU: M4 Austria Phantom Edition Wechselsystem in den Fasslängen 11,5", 12,75", 14,5" und 16,75" unter http://www.phantom-arms.at erhältlich!

Die M4, M5 Phantom Arms Edition - der erste Kaisers?

Die österreichische Version des AR-15-Systems, die nur in eingeschränkten Varianten erhältlich ist, beruht auf einer vorhandenen Zulassung und soll einige der als suboptimal empfundenen Merkmale von Wettbewerbern beseitigt haben. Als Beispiel sei hier eine wirkliche Abschrägung der Kammer in Kombination mit einer 5,56er NATO-Kammer genannt, um die größtmögliche Funktionstüchtigkeit zu erreichen; der "rechte" Verschlussnippel wird ebenfalls abgenommen (gegenüber dem Auszieher); ein 1/2-28tpi Gewinde, um alle AR-15 Dehnungsfugen zu erreichen;?

Die PDW-Variante und die exklusiven Premium-Modelle verfügen über einen hart verchromten Schaft als USPA. Insofern bittet die Fa. Phantom Arms, sich vorerst von verschiedenen Recherchen und Aufrufen zu diesen Waffenmodellen fernzuhalten.

GB-15 Austria Phantom Arms Edition (OA Black Label Alternative)

Die erste AR-15 AUSTRIA Version der Phantom Arms Edition ist da! Ich gehöre zu denjenigen, die dem AR-15 AUSTRIA-System von SCHMEISER sehr kritisch gegenüberstehen. Was die Phantom Arms Edition im Gegensatz zu den vorherigen AR-15 AUSTRIA Anlagen verändert hat und welche Einzelheiten mich sehr überraschten und mich veranlassten, diese Waffen zu kaufen oder diese Rezension zu erstellen, möchte ich hier kurz diskutieren.

Die anderen in Österreich registrierten Produzenten müssen meines Erachtens in Zukunft einige Anstrengungen unternehmen, um mit dieser speziell produzierten Auflage zu mithalten. Aber als einer der ersten Abnehmer dieser Waffen erhielt ich auch noch eine ohne Aufpreis. Das Gewehr wird mit einem Zielfernrohr (A2 Korn und A2 Tragegriff) geliefert und ist damit " out of the box " einsatzbereit.

Das Gewehr selbst heißt "M4-Austria", hat aber einen 16,75" Schaft und ein mittellanges Gassystem. Auf der rechten Gehäuseseite des Magazins befinden sich das Logo der Phantom Arms - auf der rechten Gehäuseseite die des jeweiligen Herstellern sowie die Typenbezeichnung und die Waffen-Nummer. Der untere Empfänger enthält einen 2-stufigen Abzug mit angenehmen Eigenschaften und einem Gesamtgewicht von ca. 2,5kg (~1,5kg First Stufe; ~1,0kg Second Stufe; Messung mit einem Lyman Electronic Digital Trigger Pull Gauge), wodurch das Schleifen der Auflageflächen und des populären JP Enterprises Federsatzes entfällt.

ClosureThis Ausgabe, wie Oberland Arms oder Hera Arms, hat die "echte" Verschlusswarze beseitigt (die dem Extraktor gegenüberliegende). Oberer Empfänger & ForendThese sind verhältnismäßig wenig spektakulär, so dass es keine signifikanten Aenderungen gibt. Die obere Aufnahme hat eine Vorwärtsunterstützung und ist mit einem Standard-Ladegriff und einer Staubschutzhaube aus Stahl ausgestattet.

Der Schaft hat unter dem Handprotektor einen Innendurchmesser von fast 25mm. Mir selbst macht es nichts aus, ein paar Gramme mehr Gewicht in einem 16,75"-Lauf zu haben, aber ich würde eine andere Form aus ästhetischen Gesichtspunkten vorziehen. Das Rohr hat eine Drallteilung von 1:9" und steht im Gegensatz zur Ankündigung mit der Bezeichnung ".

An der Kammer wurde auch eine Abschrägung zur Förderung des Futters befestigt und eine M4 Laufverlängerung eingesetzt. Durch diese drei Punkte (Kammer, Abschrägung und M4 Laufverlängerung) soll eine größtmögliche Funktionstüchtigkeit gewährleistet werden, die ich in einer Beilage zum Review untersuche. Ich muss alle Anfragen mit "Ja" antworten - also ja, der Run wird per Pin an den oberen Empfänger gepinnt.

Allerdings antwortete die Gesellschaft Phantom Arms auf meine Befürchtungen, dass ein Durchlaufwechsel notwendig sein sollte, es fallen keine zusätzlichen Kosten für den Umstieg an. Sie bezahlen also nur das Fass! Manche finden den Stift vielleicht überflüssig, aber er beeinflußt auch die Genauigkeit der Waffen im guten Sinn, weshalb einige Präzisionsschießer den Schaft in den oberen Empfänger kleben.

Ein weiteres Beispiel ist der namhafte Produzent BCM, der auf seiner Internetseite nachdrücklich darauf verweist, dass der innere Durchmesser im oberen Empfänger an der Stelle, an der sich die Laufverlängerung befindet, geringfügig zu klein ist, um mehr Genauigkeit zu erwirken. Es kann jedoch erforderlich sein, den oberen Empfänger zu erwärmen, um den Zylinder zu benutzen.

Laut Phantom Arms ist die Klassikerversion M4 mit 14,5" Schaft, geänderter Form und 1:7" Twist Pitch bereits auf dem Weg. Für die Ausführungen mit hartverchromtem Schaft, die in den Größen 10,5", 12,5" und 14,5" lieferbar sein sollen, konnte keine Zeit mehr gegeben werden.

Mehr zum Thema