Ph Jagd Zielstock

Gewehrstock Ph Hunting

PH hunts hat darauf reagiert. Der Jagdspezialist für die Länder der ehemaligen Donaumonarchie. Nach Möglichkeit sollten Sie mit dem Gewehrstock auf weichem Untergrund stehen. Meistens werden sie auf Safaris etc. eingesetzt, wo ein PH oder Personal Ihnen mit dem Stock helfen wird.

Verwenden Sie einen Zielstock, wenn Sie auf die Jagd gehen!

Der Gewehrstock von Ph

Freihandschießen kommt daher bei dieser Art der Jagd oft nicht in Betracht, weshalb wir mit einem Vierbeiner der Firma Ph-Jagt ein Mittel finden. Ähnlich wie ein Laster befindet sich die Pistole im Gewehrstock von PH-Jagt. Dieser Gewehrständer ist sehr einfach zu handhaben und hat sich im Gegensatz zu anderen Gewehrscheiben etabliert.

Zuallererst die sehr simple Höheneinstellung, dank derer dieser Schlagstock für alle Größen von Jägern einsetzbar ist. Die sehr leichten Materialien sind auch bei langen Pirschfahrten leicht zu tragen und bieten dennoch im entscheidenen Augenblick eine hohe Standfestigkeit, so dass auch lange Aufnahmen ohne Probleme möglich sind. Häufig hört man von Ängsten, dass dieser Stock rasseln könnte.

Auch als Spektivhalterung eignet sich der Gewehrstock von PH-Jagt. Eine Besonderheit ist, dass Sie Ihren Shooting Stick bei der Auftragserteilung sofort individuell gestalten können, d.h. Sie können Ihren eigenen Firmennamen in den Shooting Stick integrieren und einfügen. Kürzlich hat die aus Dänemark stammende Fa. PH-Jagt auch einen Schießstab im Angebot, der eine weite "Schiene" für die Vorderbüchse bereitstellt.

Auf dem Prüfstand: Schießstäbchen - PH Jagt Teleskop Zweibein-Gewehrstock

Egal ob Stalking oder Tackling, wahrscheinlich derjenige, der im richtigen Augenblick eine gesicherte Waffenruhe zur Verfügung hat. Bezeichnung: Teleskopstock; Schraubzwinge; Aluminiummaterial; 3-teilige Füße, zerlegbar Verpackungsgröße ca. 60 cm; höhenverstellbar; Spreizgrenze oben mit Schnur; leicht zu tragen durch minimale Maße von 4 x 13 x 83 cm; Maximalmaße 4 x 13 x 183 cm.

Standfest und flexibel durch seine einfache, stufenlose Höhenverstellung war dieser Gewehrstock, der für exakte Schläge sorgt, einer der meistverwendeten.

Zweibeinstativ PH Jagt-Schießstab

Den PH Jagt Bipod Shooting Stick haben wir ausgiebig für Sie erprobt. Das Stöckchen ist zum Stalking bestimmt und bietet eine stabile Stütze für einen gefahrlosen Aufschlag. Vor der Jagd muss man den Stick mehr oder weniger mühsam auf seine Grösse einstellen, da er nicht wie z.B. das Triggerstativ ist.

Vor allem bei langen Aufnahmen zeigt der Stick seine Vorzüge, denn er ist ein Zweibeinstativ, hat aber zwei weitere Füße, so dass man am Ende eine Zwei-Punkt-Auflage hat (wie auf den Fotos zu erkennen ist), die Seitenbewegungen weitestgehend ausschließt. Durch die Höhenverstellung ist die Stange rasch montiert, wenn es mal eilig ist.

Auf Grund der Konstruktion des Trägers ist es nicht ausschlaggebend, ob der Stab auf einer gerade Fläche oder leicht angehoben auf einer der Seiten steht, die Waffen liegen immer gerade. Problematisch bei vielen Metallgewehrstäben ist, dass sie beim Gebrauch rasch lästige Nebengeräusche auslösen. Mit dem PH Jagt Zweibein konnte dies nicht ermittelt werden, es konnte ruhig getragen werden.

Wenn der Mast über längere Distanzen transportiert werden muss, kann er bis zu 82 cm hochgeklappt werden, eine Tragetasche ist im Lieferumfang enthalten. Der Preis des PH Jagt Zweibeinstativs ist sehr günstig im Verhältnis zu Zweibeinstativen mit 134. Schlussfolgerung: Der Stab ist viel weniger biegsam als z.B. das Stativ Trigger, aber beim Stalking auf offenem, breitem Gelände sehr gut für weitere Schläge mit anderen Gewehrstäben zurechtgekommen.

Das Zweibeinstativ kann auch beim Preis durchaus mithalten.

Mehr zum Thema