Pflanzliches Zeckenmittel für Hunde

Zeckenmittel für Hunde

Nun ist es wieder soweit. Natürliche, pflanzliche Zeckenmittel - Health Heutzutage hatten wir eine Menge Ticks, bis zu 20 pro Tag. Ich will dieses giftige Zeug nicht meinem Freund oder uns anhängen, sie haben Körperkontakt. Ab dem gestrigen Morgen haben wir Kokosöl aus dem Markt genommen, obwohl ich zunächst keine Auswirkungen erwartet hatte. Während dieser Zeit haben wir nur eine einzige Ziege aus seinem Pelz genommen.

Natürlich weiss ich nicht, ob es bei jedem einzelnen Tier funktioniert, das kommt wohl darauf an, wie es sich mit dem eigenen Geruch kombiniert, vielleicht hat es auch etwas mit dem pH-Wert zu tun?

Zeckenschutzmittel für Hunde - Bio und hocheffektiv, ist das möglich? Ja.

Alle Tierliebhaber kennen das Problem: die Zecke. Durch ein geeignetes Zeckenmittel für Hunde kann man den Schädlingen zumindest aufhören. Erstens: Es gibt kein Mittel, das den hundertprozentigen Verdacht auf eine Infektion mit der Zecke ausschließt. Eine gute Zeckenhilfe für Hunde stellt sicher, dass der Schädlingsbefall zumindest in einem gewissen Rahmen bleibt. Gegen die Zecke gibt es diverse Mittel auf dem Zeckenmarkt, die alle mit wirksamem Schutzeffekt gefördert werden.

Bei den meisten Zeckenschutzmitteln für Hunde und Katze handelt es sich um Chemiebomben, deren Vorteile gegen die Belastungen des Körpers abwägen. Die Zecke ist etwas auserwählt, sie mag kein Fleisch - die Wurzeln des Bösen liegen darin, die Schädlinge mit ihrer gewünschten Mahlzeit zu bereichern, damit sie es nicht mehr mögen.

Dies ist natürlich nur mit anderen, für Hunde völlig ungiftigen Pflanzenteilen möglich. Ein gutes Mittel ist Schwarzkreuzkümmelöl. Nachfolgend wird erklärt, warum dieses ÖI gegen die Zecke hilft. Zuerst finden Sie hier weitere hilfreiche Infos über die Zecke. Ohne Konservierungsstoffe oder andere Zusätze (keine Aromastoffe, keine Gentechnologie, keine Farb- und Salzstoffe).

OUR TIPP: Bei "Jugend forscht" wurde herausgefunden, dass die Verfütterung von Schwarzkreuzkümmelöl Hunde weitestgehend vor dem Zeckenbefall bewahrt. Schwarzkreuzkümmelöl für Haustiere ist daher auch ein bekannter Zeckenschutz auf 100%iger Naturbasis. Wieso gibt es eine Zecke? Die Menschen denken gern, dass wir die Schöpfungskrone sind.

Dass wir Menschen Ticks widerlich finden, bedeutet nicht, dass sie in der Entwicklung nichts nützen. Parasiten wie z. B. Zecken fungieren auch selbst als Wirte für einige Schimmelpilzarten. Zum Beispiel beseitigen Gewindewürmer das Zeckenwachstum. Wird ein Tier von einer Ziege befallen und an ihr sterben, kann sich das genetische Material so ändern, dass künftige Generationen Resistenzen gegen die tödlichen Parasitenarten entwickeln.

Bis zu zwei Jahre kann eine Ziege ohne Futter leben. Manche Arten mögen nur das Igelblut, andere wie Echsen. Letztlich ist es uns gleichgültig, wir sind nicht allein auf Erden - aber ich will nichts mit Häckchen zu tun haben und ich will auch meine Hunde vor diesen blutsaugenden Menschen beschützen - deshalb sollte ein Zeckenmittel für Hunde so gut sein, dass es meine Hunde nicht belasten und trotzdem die Überlebenden abhält.

Zeckenstiche können bei einem Hund eine Reihe von Erkrankungen verursachen. Sicherlich kennen Sie die Gefahr, dass Menschen von einem Zeckenstich bedroht sein können - vor allem Lyme- und Meningitis. Beim Hund wird das Krankheitsspektrum ausgeweitet. Zum Beispiel können Hunde auch an einer Lyme-Krankheit (bakterielle Infektionskrankheiten) leiden, aber es gibt auch das Problem der Entwicklung von Babesiosen oder Anaplasmosen.

Babesiosis ist im Volksmund als "Hundemalaria" bekannt und eine weitere Bakterieninfektion ist die sogenannte Malariaerkrankung. Der Schutz vor Zecken ist ohne Dramatik unerlässlich. Die Suche nach blutsaugenden Hunden ist nach jedem Gang obligatorisch - mit oder ohne Zeckenschutzmittel. Weil, wie schon erwähnt, auch ein gutes Zeckenmittel für Hunde einen Biß nicht mit letzter Gewissheit abwehren kann.

Einige Vorbereitungen sind für die Zeckenverteidigung vorgesehen. Weil es nachgewiesene Überempfindlichkeiten gegen die giftigen Inhaltsstoffe von Zeckenschutzmitteln für Hunde gibt. Im Rahmen der Zeckenbekämpfung werden die Wirkstoffe über den Bauch absorbiert und dringen in das Innere des Blutes ein. Hierbei geht es um Pflanzenteile, die für den Hund weder gesundheitsschädlich noch anderweitig nachteilig sind.

Vielmehr sind die meisten Stoffe erwiesenermaßen gesundheitsfördernd und stärken das Immunsystem, wie zum Beispiel Schwarzkümmelöl oder Kokosnussöl - letzteres ist ohnehin in aller Munde. Die meisten von ihnen sind in der Lage, das Immunsystem zu stärken. Die Zecke vermeidet den Umgang mit Kokosnussöl, wahrscheinlich wegen der darin vorhandenen Laurinsäuren. Das Schwarzkümmelöl dagegen wird als äußerst gesundheitsfördernd angesehen und über das Tierfutter zugeführt und hat somit eine Wirkung von aussen.

Schwarzkreuzkümmelöl beinhaltet über 100 Bestandteile, darunter u. a. Selbstreiniger, Zinn, Magnesit, Eisen, Kupfer und fast alle essentiellen Fettsäuren und viele weitere wichtige Nährstoffe. Ein gutes Schwarzkreuzkümmelöl beinhaltet außerdem bis zu 60 prozentige linolische Säure, eine doppelt gesättigte und für gut befundene fetthaltige Säure. Schwarzkreuzkümmelöl beinhaltet neben den essentiellen ölen auch den Pflanzenwirkstoff Thymochinon, ein weiteres Argument dafür, dass das öl bei einem Hund als Zeckenmittel fungiert.

Im Übrigen nahm ein Pupille mit Schwarzkreuzkümmelöl an "Jugend forscht" teil, weil er beweisen konnte, dass er vor dem Umgang mit Schwarzkreuzkümmelöl zurückschreckt. Je Kilogramm des Körpergewichts wird ein Gramm Schwarzkreuzkümmelöl berechnet. In der Regel ist es ziemlich geschmacklos und die meisten Hunde essen es ohne Probleme. Nebenbei bemerkt: Schwarzkreuzkümmelöl ist für die Katze verboten, es hat eine toxische Wirkung auf ihren Körper!

Mein Tipp: Laut Angaben des Herstellers wird 100-prozentig reines Kreuzkümmelöl frisch aus der Mühle kaltgepresst (1. es ist weder Konservierungsmittel noch Zusätze enthalten. Der Schwarzkümmel als Zeckenschutzmittel für Hunde wird in einer Lichtschutz-Flasche ausgeliefert und ist besonders für Hunde geeignet. Ohne Konservierungsstoffe oder andere Zusätze (keine Aromastoffe, keine Gentechnologie, keine Farb- und Salzstoffe).

OUR TIPP: Bei "Jugend forscht" wurde herausgefunden, dass die Verfütterung von Schwarzkreuzkümmelöl Hunde weitestgehend vor dem Zeckenbefall bewahrt. Schwarzkreuzkümmelöl für Haustiere ist daher auch ein bekannter Zeckenschutz auf 100%iger Naturbasis.

Mehr zum Thema