Perfecta Mod 31

Die Perfecta Mod 31

Kaliber 31 in 4,5 mm. Mod.32 AIR RIFLE - AIR RIFLE - ARMS À AIR COMPRIMÉ - ARMA DE AIRE COMPRIMIDO. Eine Augenweide, wenn es um den Schaft geht. Bei der Perfecta Luftgewehr Mod.

Der massive Bremszylinder Air Rifle Mod.

Luftdruckgewehr Perfecta Mod 31 (Luftgewehre)

Simone S. Gutes Geschütz für den Kaufpreis, große Eindringkraft, aber große Dispersion. Die Bearbeitung von Hexo l. Hexo l. könnte besser sein, aber für den Kaufpreis sonst top.accurate und stark. Die Waffe hat bereits viel Kraft, Visier und Visier sind gut justiert und mussten nur leicht nachjustiert werden.

Natürlich ist zu bemerken, dass es sich hierbei um ein besonders preiswertes Gerät handelt, was sich aber auch in der Ausführung widerspiegelt, so dass die Waffe einige optische Fehler aufweist. Am Anfang schlug das Geschütz fast großartig zu, Schläge über 40 m waren genau möglich. Doch nach etwa 1200 Schlägen beginnt sich das Geschütz trotz richtiger Vorsicht unkontrolliert zu verbiegen, so dass auch über eine Strecke von 10 m keine exakten Schläge möglich sind, was der streuende Kreis (bei Schlägen mit Zweibeinstativ, über 10 m Abstand und Ruhe liegend) völlig unberechenbar ist.

Die Waffe ist gut für den Kaufpreis, aber ich würde den Kauf eines etwas teureren Gewehrs raten, wenn genaue Schläge gewünscht werden. Allerdings, für den Kaufpreis absolut annehmbar! Ein tadelloses Luftdruckgewehr für diese Auszeichnung. Tolle Waffe, ich bin wirklich gut befriedigt.... Lukas F. Sehr schöne Waffe! Aber unglücklicherweise habe ich mit dem Hintern ein paar Garne aus meinem T-Shirt herausgezogen, aber sonst hat es gut funktioniert! na ja, Maik O. Also für Einsteiger ein Top-Luftgewehr!

Es ist preiswert, aber mit dem Spitzenpreis, den man da drüben sehen kann.

Perfektes Mod. 32 - Schachtvorbereitung.... sondern wie? Einsteigerfragen

Mönchsmühle, wie hier (fast) jeder weiss, ist die Perfecta Mod. Eine Augenweide, wenn es um den Schacht geht. Ich würde den Schacht so belassen, wie er ist. Der braune Anstrich verbirgt oft minderwertige Hölzer mit gefüllten Sprüngen. Sie müssen nur gießen, wenn Sie an das Material angeschliffen haben.

Anschließend werden die Fäden aufgestellt und können geschliffen werden. Andernfalls stehen die Faser beim Streichen auf und der Schacht wird rau. Bei den Motorrädern habe ich 3 Wellen überarbeitet und hatte keine geglättete Welle. Die mit dem besten Schuss habe ich selbst an einem natürlichen Holzschaft gearbeitet und muss feststellen, dass sie über Visier und Visier meiner ehemaligen Diana völlig baugleich ist.

Mehr zum Thema