Paypal Ersatz

Ersatz für Paypal

Weshalb gerade diese kleine Paypal-Alternative? Mit GiroPay: Gute Alternative zu PayPal. Aber PayPal hat einige entscheidende Nachteile. Wenn Sie etwas bei Ebay gekauft haben, müssen Sie noch nicht auf Paypal zurückzahlen, es gibt auch andere Zahlungsmöglichkeiten. Wenn eine Sendung den Käufer nicht erreicht, wird sie von PayPal ersetzt.

Paypal-Alternativen, die Sie wissen sollten

Die Paypal GmbH ist der führende Dienstleister für Online-Zahlungen. Die deutschen Konsumenten haben keine Gnade beim Zahlen im Web. Diesbezüglich ist das Resultat einer Repräsentativstudie des Branchenverbandes Bitkom nicht verwunderlich: Käufe in Online-Shops werden zunehmend mit Online-Zahlungsdiensten statt per Bankeinzug oder per Karte bezahlt. Kurze Zeit später folgten jedoch Provider wie der ubiquitäre Paypal mit 67 prozentual.

Die alternativen Zahlungsdienste geben nicht nur die nötige Bequemlichkeit und überzeugen mit einigen Vorteilen. Amazon Pay (ehemals Amazon Payments) ist neben Paypal einer der am weitesten verbreiteten Online-Zahlungsdienste. Laut offizieller Zahlen haben bereits 33 Mio. Menschen den Service zumindest einmal ausprobiert. Laut Amazon soll sich das Auszahlungsvolumen im vergangenen Jahr gar verdreifacht haben.

Der Funktionsumfang ist sehr einfach: Der Kunde kann in den beteiligten Online-Shops mit den im Amazon-Konto gespeicherten Bezahldaten zahlen und versenden. Für Händler, die Amazon Pay in ihrem Geschäft einsetzen, erhebt Amazon eine Pauschalgebühr von 1,9 Prozentpunkten plus 35 Cents auf den Wert der Ware. PAYDIRECT ist ein Zahlungsdienst der Banken in Deutschland.

In 730 Online-Shops kann mit Hilfe von paydirekt nach der Aktivierung per Online-Banking bezahlt werden. Die bei der Bank gespeicherten Informationen werden als Zahlungsinformation mitverwendet. Ähnlich wie Paypal bieten auch wir Ihnen eine Form des Käuferschutzes - einmal gezahlte Geldbeträge können daher zurück gebucht werden, wenn der Kaufmann den Warenversand nicht nachweisen kann.

Das Honorar wird vom Kaufmann bezahlt, der es mit den beteiligten Kreditinstituten aushandelt. Obwohl Apple Pay in erster Line als NFC-basierte Geldbörse für das Apple Smartphone funktioniert, ermöglicht der Cupertino Payment Service auch die Zahlung von Einkäufen in Anwendungen und Online-Shops. Ähnlich wie bei Paypal und Amazon Pay werden auch die mit dem Apple -Konto verbundenen Zahlungsdaten verwendet.

In Anbetracht der Marktstärke von Apple sollte sich Apple in Deutschland rasch als Ersatz für Paypal durchsetzen. Barzahlung. de ist keine klassische Online-Brieftasche im Paypal-Stil - aber Sie können trotzdem komfortabel online-Shop. Der Kunde erhält nach der Buchung einen Einzahlungsschein per E-Mail oder SMS in einem der beteiligten Geschäfte, der dann in einem Schreibwarengeschäft bezahlt werden kann.

Der Kaufmann bekommt dann eine Zahlungsbestätigung und die Ware wird verschickt. Barzahlung ist eine wirkliche Alternativen zu Paypal, insbesondere für Bestellungen von Lebensmitteln im Netz. Für viele Menschen ist der Service jedoch recht mühsam. bar bezahlen. de ist für Endverbraucher kostenfrei, für Fachhändler gibt es jedoch keine quantifizierten Aufwandspositionen.

Das Bezahlsystem des Masterpasses ist vergleichbar mit dem Paypal-Modell und steht jedem deutschsprachigen Kunde mit einer Mastercard, Visa oder American Express Karte zur Verfügug. Mit der Wallet-Lösung ist es möglich, Zahlungs- und Personendaten von Debitoren im Voraus zu speichern und bei Bedarf rasch zur Zahlung zur VerfÃ?gung zu stellen.

Mithilfe der E-Mail-Adresse und eines Passwortes löst der Kunde die Bezahlung in einem der beteiligten Online-Shops aus. Die Zahlungsmethode ist derzeit nur bei wenigen Dienstleistern in Deutschland erhältlich. Für Merchants ist die Freischaltung und Benutzung von Masterpass kostenlos, es gibt keine Nutzungs- und Transaktionskosten - nur die normalen Kosten für die bestehende Kreditkarten-Akzeptanz.

Mehr zum Thema