Outdoormesser test

Außenmessertest

Christopher schreibt in seinem Testbericht: "Das Outdoor-Messer ist ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis! Ein Outdoor-Messer ist auch eine wertvolle Ausrüstung für Camping oder Trekking. Ein kleines praktisches Halsmesser, das für Sie getestet wurde. Was ein gutes Outdoor-Messer auszeichnet, erfahren Sie hier! Messertest im Freien - Diese Messer überzeugen in der Praxis.

Bestes Außenmesser 2018 - Bear Grylls' Secret Knife Cabinet

Outdoor-Messer für Adventure, Überlebensnotfall - aber auch für Camper oder Trekker. Mit den Top 10 der besten Outdoor-Messer, wie von unseren Leserinnen und Leser ermittelt, werden viele Schneidprobleme und noch mehr mit Auszeichnung gelöst. Darüber hinaus enthält die Auflistung Falzmesser, die in der Regel leicht und praktisch sind, aber bei schwierigeren Außenanwendungen festen Schneiden unterworfen sind.

Aber seien Sie sicher, den zweiten Teil des Artikel auf, wie man ein im Freienmesser wählt zu lesen. ein. Dieses Mal kommt unsere Weltselektion aus Österreich, Deutschland, Finnland, Spanien und den USA: Um die Besten der Besten auf dem aktuellen Stand wirklich weiterempfehlen zu können, haben wir natürlich wieder nach den weltweit besten Produzenten gesucht.

Der zweite Teil des Beitrags stellt uns die Frage: "Was ist ein gutes Outdoor-Messer" und geht den wesentlichen Auswahlkriterien für ein gutes Outdoor-Messer auf den Grund. 3. Danach gebe ich meine eigene Empfehlung, ein Outdoor-Messer zu kaufen. 3 Exemplare der Erfolgsserie Bear-Grylls des US-Marktführers gehören zu den Top 10 unserer Outdoor-Messer.

Der Bear Grylls Ultimate ist das erste Beispiel für ein zeitgemäßes Outdoor- und Freizeit-Messer für unterschiedliche Ansprüche und ist das Bestseller-Messer par excellence. Die 12 cm lange Schneide aus der hochwertigen C-Stahllegierung Cr17MoV besticht durch eine recht hohe Rockwellhärte von 57 - 59 HRC. Die bei Outdoor-Messern besonders populäre Klingenform mit einem großen, zur Klingenspitze hin leicht geneigten Bauch ist ideal für schnelles und sicheres Schneiden, auch bei dickeren Schnittmaterial.

Bei der täglichen Arbeit ist jedoch eine geschliffene Schneide empfehlenswert, da ein gezahnter Schliff normalerweise nur in sehr wenigen Ausnahmefällen vonnöten ist. Ein weiteres Qualitätsmerkmal ist das Bear Grylls ultimative Pro Outdoor-Messer. Das auffällige, weit verbreitete Erscheinungsbild hat auch den Praxisvorteil einer schnelleren Ortung des Außenmessers im Falle eines Verlustes.

Gerber, der US-Markenhersteller mit Sitz in Tigard im Staat Oregon, verkauft unter seinem weltbekannten Markennamen "Bear Grylls" auch mehrere Einhand-Messer. Das Taschenmesser -Modell "Bear-Grylls Scout " haben wir aus guten Gründen in die Top 10 der Outdoor-Messer aufgenommen. Gemeinsam mit dem britischen Outdoor-Profi Edward "Bear" Gerber bietet er einen vielseitigen Outdoor-Begleiter im handlichen Taschenformat.

Das Edelstahlmesser 7Cr17MoV ist eine Hochleistungs-Chrom-Molybdän-Vanadium-Legierung mit einer sehr hohen Härte von 57 - 59 HRC - genau wie sein großer Cousin BG Ultimate. Der Bear Grylls Scout hat mit dieser Härte die größte Schnitthaltbarkeit in allen Anwendungsbereichen trotz seiner relativ kurzen 8 cm-Messer.

Durch die Bestrahlung der Fläche mit Glasperlen erhält die schwarze Schneide eine wertvolle Matte und gleichzeitig einen kostbaren Unebenheitenausgleich. Die gezahnte Schneide am Oberende der Schneide dient zum Schutz gegen härtere und grobe Faserstoffe. Es ist kein Zufall, dass diese besondere Griffabdeckung bei vielen anderen Bear Grylls Outdoor-Messern Standard ist. In dem für Bear-Grylls charakteristischen Muster kommt unser kleiner Pfadfinder auch in einem sportlichen schwarz-orangefarbenen Kostüm und schwarzmatter Schneide daher.

Mit diesem sehr kleinen Mehrzweck-Taschenmesser verbleiben wir im Norden des US-Bundesstaates Oregon und gehen nach Portland, dem zweiten Top-Messerhersteller des "Beaver State", der Firma Léatherman Tool Group Inc. in einem.

Durch die gefaltete 10 cm Länge ist dieses kleine und praktische Outdoor-Messer in jeder Hosentasche und jedem Kleidungsstück zuhause. Das Klingenschloss des Kraters c33x wird durch einen bewährten und glatten Linerlock-Mechanismus reguliert. 6,6 cm lang oder besser kurz, die Kombi-Klinge mit glatter Schneide vorne und gezahnter Schneide am Griff ermöglicht einen besonders gleichmäßigen, glatten und effizienten Schnitt - achten Sie auf nicht zu große Schnitte.

Der super-scharfe Allrounder im Miniaturformat meistert weit mehr als nur das Trennen im Innen- und Außenbereich. Produkteigenschaften des CRATER c33x Black Outdoor Messers: Mit dem Licht my Feuer 1211 in der Hosentasche wird es im Freien nicht so rasch kalt. Ein originelles und leistungsstarkes Outdoor-Messer zu einem günstigen Einstiegspreis.

Die wohl markanteste Eigenschaft dieses Outdoor-Messers und sein kluges Können ist seine Fähigkeit, dank des in der Rückseite des Griffes eingearbeiteten Feuerstahles auch unter nassen Bedingungen und in jeder Höhe sicher zu zünden. So können z. B. Feuerstellen von Abenteuerlustigen, Expeditions- oder Pfadfindertruppen oder Signalbrände im Außenbereich mit dem Feuermesser Licht mein Kaminfeuer ebenso beleuchtet werden wie der Holzkohlegrill im Kleingarten oder Blätter, die im Winter verbrannt werden.

Original und gleichzeitig handlich, ist der 94 Gramm leichte und raffinierte Licht my Feuer 1211 auch das perfekte Präsent für Liebhaber von intensiveren und längeren Outdoor-Aktivitäten. Auch in der winzigen Hosen-Tasche verstaut, erweist sich dieses winzige Outdoor-Messer in vielen Notsituationen rasch als extrem wertvolle Hilfe.

Das Outdoor-Messer ist mit einer glatten Schneide aus 12C27 Sandvik Spezialstahl immer dabei. Die als 8 cm lange Schneide ausgeführte Frontfläche bis zur leicht geneigten Schneide erlaubt eine gute Schnitt- und Stechleistung über den gesamten Bauchbereich. Produkteigenschaften des Außenmessers Licht my Fire: Das äußerst stabile Modell Model.

Celtiberokoko Outdoor-Messer von der spanischen Insel kommen aus Spanien, einem der wichtigsten Länder für Jagd- und Outdoor-Messer in Premium-Qualität. Auch die sehr populären Muela Outdoor-Messer kommen von dort. Diese massive Premium-Klinge aus besonders harter Stahlgüte 58 MOVA 58 mit Rockwell HRC 56-58 Härte schafft als qualitativ hochwertiges Molybdän-Vanadium-Legierung beste Bedingungen für den anspruchsvollen Außeneinsatz.

Schneiden, Beschneiden oder Trennen zu Hölzern ist mit diesem vielseitigen Outdoor-Messer ebenso möglich wie eine massive Stechkraft im Selbstschutzfall. Eines der effektivsten Outdoor-Messer auf dem heutigen Weltmarkt ist das Celtiberorokoko. Celtiberococo ist ein wunderschönes Outdoor-Messer, das selbst das strikte Augenmerk des Messerästhetikers erregt.

Diese Instrumente werden in sorgfältiger Handarbeit in Spanien gefertigt, was jeden Celtiberokoko zu einem kostbaren Einzelstück macht. Die für C.D.S. typischen Herstellung aller seiner Klingen in kleinen Mengen prädestinieren das außergewöhnlich wohlgeformte Celtiberokoko auch für das wertvolle Sammelmesser. Außenmesser Celtiberocococo: Unser günstigster Chart-Teilnehmer Fiskars K40 Außenmesser hat seinen Platz unter den Top 10 nicht zuletzt wegen seines hervorragenden Preis-Leistungsverhältnisses.

Die 1649 (!) gegründete Marke Fiskars steht für eines der traditionsreichsten und traditionsreichsten Firmen der alten Zeit. Bereits das sehr praktische K40 Multifunktionsmesser besticht visuell durch eine ausgesprochen funktionale Form mit einer ausgewogenen Proportion von 10 cm Klingenlänge und 12 cm Grifflänge und damit einer praktischen Baulänge von 22 cm.

Die von Außenmessern angeregte Tropfenform ermöglicht einen sicheren und gleichmäßigen Schnitt mit optimalem Druckverlust zum zu schneidenden Material. Kraftvoll 10 cm lang, steht die Schneide aus Edelstahl gehärtet für massive Schnitthaltigkeit und überdurchschnittliche Lebensdauer. Das Fiskars K 40 universal Messer hat eine grosszügige 5-jährige Werksgarantie. Natürlich ist das Modell K 40 kein Klassiker unter den Outdoor-Messern, aber neben dem Schälen von Gemüse, dem Fleischschneiden oder dem Fischausnehmen in der KÃ?che macht es auch im Freien im Freien, beim Spazierengehen, Trekken oder Camping eine gute Figur. Er ist auch fÃ?r den Einsatz im Zelt und auf der Terrasse geeignet.

Auch für das Basteln und den Hobby-Keller ist dieser Alleskönner mit gutem Arbeitsergebnis nicht schlecht. Eine spezielle Fingerschutzvorrichtung mit einer einseitigen Aussparung am Anfang des Griffes vermeidet ein Verrutschen des Universalmessers von Fig aro bei jedem angefangenen Schneideoperation. Produkteigenschaften des K40 Outdoor-Messers von Fiskars: Zum vierten und letzen Mal zurück nach Oregon - und Bear-Grylls-Messer.

Das Chart-Trio von der Firma Gerber vervollständigt das Outdoor-Messer durch eine konstant starke Performance-Balance - auch unter Preisgesichtspunkten. Der US-Messerprofi Gérber holt zur Veränderung ein nicht ganz so großes Messer von Bear Gryll aus der Etui. Eine verkürzte Klingenlänge von 7 cm und eine Grifflänge von 6 cm machen ein Survivor- und Outdoor-Messer aus, das nicht nur für Bear-Gryll-Standards verblüffend klein ist - sondern auch kein faltbares Messer.

Die ganze Klinge besteht aus einem einzelnen durchgehenden Stahlstück von der Klinge bis zum Ende. Der besondere Pluspunkt dieser Konstruktion ist die besonders gute Tragfähigkeit und Standfestigkeit der Maschinen. Die Bear Grylls Ultra Compact gleicht diese geringe Reduzierung des Handlings mit einer Baulänge von nur 16 cm und einem niedrigen Eigengewicht von nur 137 g jedoch aus.

Der gewählte Name des Produkts bleibt, was er verspricht: Mit dem Bear Grylls Ultra Compact präsentieren sich Outdoor-Fans mit einem Outdoor-Messer, das für viele stilvolle Outdoor- und Indoor-Anwendungen einsatzbereit ist. Die Schutzhülle aus stabilem Kunststoff ermöglicht die Befestigung des BG Ultra Compact an Kleidung oder Geräten mittels eines angebrachten Clips.

Als Alternative kann der Ultracompact mit der Sicherheitsschnur am Ende der Vagina im Stil eines herkömmlichen Umhängebandes um den Nacken aufgehängt werden. Produkteigenschaften Bear Grylls ultrakompaktes Outdoor-Messer: Der Kärntner Markenartikelhersteller aus Österreich stellt mit dem neuen Freilandmesser 81 ein taktisches Outdoor-Messer für den multifunktionalen Gebrauch im Privat- und Militärbereich vor.

Das klassische Freilandmesser 81 hat eine zur Messerspitze hin geneigte Tropfenspitze. Das 16,5 cm lange Blatt hat eine doppelte Funktionalität: Der Bauchnabel ist geschliffen, der Boden hat eine stabile, weit nach unten ragende Sage. Auf diese Weise doppelt bewaffnet erzielt der Österreichische Outdoor-Spezialist im Einsatz im taktischen Outdoor-Bereich eine ebenso effektive Schnitt- und Sägenkompetenz.

Als Alternative das klassische Glock Field Knife 78 mit ausschliesslich glatten Klingen, aber sonst gleichen Artikeldetails. Der Härtegrad HRC 55 stimmt fast exakt mit der üblichen 440er Stahlqualität überein, dem am häufigsten verwendeten Klingenwerkstoff für Außenmesser. Von hier kommt trotz der überschaubaren Firmengeschichte von nur 10 Jahren bereits eine sehr gute Messer-Qualität - was unser Top-10-Kandidat Elch Master III langfristig beweist.

Die Marke, die sich auf qualitativ hochstehende Outdoor- und Freizeit-Messer aus dem moosfreien Raum Bonn spezialisiert hat, geht mit ihrem noblen Außenmesser Master III in die Offensive, sowohl qualitativ als auch ästhetisch. Die positiven Folgen dieser am häufigsten bei Jagd- und Freilandmessern eingesetzten Tropfenform für den Benutzer sind eine gute Handhabung der Messerspitzen und in der Regel ein optimales Schneidergebnis durch die ausgeprägte Bauchseit.

Die 11,2 cm lange Schneide des Modells ist aus besonders harten 440C-Stahl mit einem besonders hohen Kohlenstoffgehalt der Aluminiumlegierung sowie einer zuverlässigen Rost- und Säurebeständigkeit als begehrte Qualitätsmerkmale geschmiede. Zu einem vernünftigen Anschaffungspreis verfügt der Modell Master III über eine hochwertige Griffmuschel aus hochwertigem, leichtem Holz mit der typischen dynamischen Narbung.

Bei einem Außenmesser mit niedrigem Gewicht von 120 Gramm verspricht das Modell Master III ein komfortables und ermüdungsfreies Handling für jede Arbeit. Die nahezu gleichmäßige Verteilung der 11 cm langen Schneide und des 10 cm langen Griffs begünstigen ebenfalls diese einfache Bedienung. Produkteigenschaften des Outdoor-Messers aus dem Hause Mahony Master III: Und schließlich gehen wir wieder auf die Pirsch - aber nur unter anderem.

Auch der Markenhersteller Lindner aus der Solinger Schmiede zeigt mit diesem exklusiven Outdoor-Messer feinste Material- und Optikqualität. Ein exquisites Outdoor-Messer aus Deutschland, das in zweierlei Weise auffällt. Durch die gleichbleibend präzise und gleichmäßige Schnittführung überzeugt dieses Modell von der verblüffend leichten und schlanken 9 cm Klinge im bewährten Tropfpunktformat mit einer kraftvollen Klinge von 4,8 mmm.

Natürlich wird härter gearbeitet, aber dank der kleinen Schneide ist auch feineres möglich. Ich empfehle jedoch ein dünneres Schneidemesser zum Abschälen von Obst und Gemüsen. Produkteigenschaften des Jagdmessers Super Edge 1: Es sollte für jeden Bedarf etwas dabei sein. Schließlich wird unsere - natürlich nach subjektiven Gesichtspunkten ausgesuchte - Trefferliste mit verschiedenen Messermodellen mit nachgewiesener Outdoor-Eignung dekoriert.

Unserer Ansicht nach ist damit für jeden Geldbeutel und jede Anforderung ein Top-Outdoor-Messer seiner Art dabei. Die meisten Ausführungen ermöglichen einen bequemen Transport durch integrierten Clip oder mitgelieferte Schutzhülle. Es geht nun, wie bereits bekannt gegeben, darum, einige Voraussetzungen dafür zu schaffen, was ein gutes Outdoormesser auszeichnet und sich auf den Erwerb eines geeigneten Outdoor-Messers einzustellen.

Ich habe oft gesagt, dass Messern eine spezielle Rolle für ihre Anwender zukommt. Sie haben mehr als andere Instrumente auch einen idealen oder sinnbildlichen Nutzen für ihre Eigentümer und werden oft an die nachfolgende Generationen weitergegeben. Jägermesser sind so ein Sonderfall, und auch Outdoor- oder gar Überlebensmesser zählen in diese Klasse.

Vor dem Eintauchen in die "Abgründe der Outdoor-Messer" zunächst eine Auflistung mit meinen Outdoor-Messerempfehlungen für Eilige: In der gehobenen Klasse überzeugt das hochwertige Outdoor-Messer aus dem Hause Schwedische Luftstreitkräfte mit einem interessanten Preis-Leistungs-Verhältnis. Die Bear Grylls ist ein gutes Überlebensmesser unter 100 für den Anfänger, von denen es 3 Versionen gibt, von denen nur die PRO mit einem Volltang und zusammen mit der flach geschliffenen Version mit einem verbesserten Edelstahl kommt (siehe Tabelle).

Die Universalklinge K40 von Fiskars ist ein wirklich preiswertes Outdoor-Messer für wenig Geld, welches zwar gewissenhafte Arbeit leistet, aber auch bei harter Arbeit sehr rasch an seine Leistungsgrenzen stösst. Bei den ersten Missionen mit diesem Dolch bemerkte man rasch zwei wichtige Sachen für das Dasein. Selbst wenn man nicht durch den Urwald kämpfen oder sich gegen Militäreinheiten durchsetzen musste, sondern nur ganz aufrecht durch die Disteln im Elterngarten oder gegen die vorstehenden Äste des Nachbarn: Zum einen kann ein Skalpell auch im bürgerlichen Alltag von großem Wert sein.

Und zwei, nicht alle sind gleich. Deshalb wollten wir fragen, wonach man bei einem schönen Outdoor-Messer suchen sollte. Natürlich beinhaltet ein Überlebenskit ein gutes Outdoor-Messer, denn es hat mehr als nur eine oder zwei Funktion. Die erste Faustformel könnte sein, dass ein gutes Outdoor-Messer alle 13 Aktivitäten durchführen kann, die für das Überleben von Bedeutung sind:

Das Hauptaugenmerk sollte auf einer stabilen Schneide liegen, die alle Aufgaben erfüllen kann. Entscheidend ist nur die Funktion und Güte einer Schneide. Selbst wenn es ein bisschen wie Magie klingen mag, aber die stabile Schneide eines gut mütigen Outdoor-Messers kann einen besseren Job machen als ein Mehrwerkzeug.

Entscheidend ist nur die Funktion und Güte einer Schneide. Ist hier eine Auflistung der Gesichtspunkte, zum Sie zu unterstützen, das entscheidende im Freienmesser zu kaufen: Selbst wenn ich das kaum behaupte, aber ein gutes Outdoor-Messer sollte eine feste Schneide sein. Tu dir selbst einen Dienst und denk daran: "Outdoor-Messer = stationär".

Besonders geeignet sind Falzmesser für den alltäglichen Einsatz oder EDC - Every Day Carry. Sie sind leicht zu lagern, in der Regel kleiner und leichter zu handhaben. Doch ganz gleich, wie stabil die Schneide oder der Verschlussmechanismus ist - und wir haben hier schon viele schöne Ordner präsentiert - für den Außeneinsatz benötigen Sie eine feste Schneide, auf die Sie sich voll und ganz verlassen können.

Also ein einzelnes Teil. Das Blatt ist nicht in der Mitte des Griffes, sondern durchgehend und geht bis zum Knopf. Wenn dies nicht der Fall ist, wird die Schneide früher oder später gespielt. Dies gilt besonders dann, wenn unmittelbar am Klingensitz gearbeitet wird, z.B. beim Hochhebeln oder Einschlagen des Klingens mit einem Holzklotz.

Dadurch bestehen die Klingen nur aus drei Einzelteilen plus Schraube. In manchen Fällen haben diese Klingen auch einen Schlagbolzen integriert, was dem Klingen auch Stabilität gibt, obwohl ich es weniger nützlich empfinde und ein gutes Outdoor-Messer es nicht immer mitbringt. Ein weiterer Vorteil: Auch wenn die Handgriffe einmal aus irgendeinem Grund brechen, können Sie das Skalpell trotzdem verwenden.

Wickeln Sie dann ein festes Seil oder Band oder vielleicht ein Stoffstück um den Griff aus Stahl - viel besser als kein Außenmesser. Alles hat seine Vor- und Nachteile. Aber was ist das Schönste für ein gutes Outdoor-Messer? Eine Öffnung oder ein Ösen teil für einen Sicherheitsgurt ist in diesem Fall nützlich, da ein Schlüsselband mich daran hindert, das Skalpell abzulegen.

Andererseits erlaubt es mir, meinen Handgriff stärker an das Skalpell zu "binden". Selbst wenn das sinnvoll klingen mag und man einen Angelhaken oder ein Streichholz aufbewahren könnte - das bedeutet logisch, dass dieses Schwert keinen vollen Zapfen hat und daher nicht für sehr schwere Arbeiten im Freien ist.

Das bedeutet natürlich auch, dass, wenn Sie das Skalpell verlieren, die Zündhölzer weg sind. Ein gutes Skalpell ist zudem der Ersatz für Zündhölzer, die sowieso nur naß werden. Die Survival- oder Outdoor-Messer werden in der Regel aus nichtrostendem Stahl oder einer Kohlenstoffverbindung hergestellt. Da Sie den Witterungseinflüssen im Freien standhalten und viel mit Ihrem Skalpell machen wollen, kann dies zu Ihrem Schaden führen.

Man könnte meinen, Outdoor oder Überleben verlangt nach einer martialischsten Klingen- oder Messerform - riesig, mit mindestens einer Kombi-Klinge und anderen Taktikelementen. Hier plädiere ich für eine schlichte, aber feine Tropfenspitze mit einfachem Rand und flachem Schliff. Bei einem Outdoor-Messer, das auch für die Jäger und Verteidiger eingesetzt werden kann, muss aber auch eine Speerspitze in Betracht gezogen werden bewusst ein wenig hebeln und stechen, kleine "Früchte" wie Ecken, Nüsse und Eichel verarbeiten, etc.

Trotzdem sollte die Klingenspitze vor allem stabil sein. Ein zweischneidiges Blatt wie ein Kreuz ist nicht notwendig. Bei den meisten Arbeiten im Freien ist eine solche Schaufel dagegen nachteiliger. Ich lege das Skalpell mit der Kante auf einen Klotz und ziehe einen weiteren Holzblock und fahre das Skalpell herunter.

Bei gutem, d.h. genügend hohem Flachschleifen können nahezu alle oben genannten Arbeitsgänge ausgeführt werden. Meines Erachtens benötigt niemand eine gezackte Schneide in seinem Außenmesser, die vor allem für Faserstoffe wie Seile oder zum Schneiden bestimmt ist. Das haben wir schon im Hinblick auf das Jägermesser erwähnt: grösser bedeutet nicht immer mehr.

Sie wollen also ein Skalpell, mit dem Sie z.B. auch an kleinerem Spiel arbeiten oder Schnitzereien machen können. Zugleich sollte sie groß genug sein und die Schneide sollte stabil genug sein, um Holz mit der Schneide zu spalten. Auch ein gutes Outdoor-Messer sollte nicht zu dick sein. Sie sollten ein nicht zu schweres oder zu schweres, aber auch nicht zu leichtes Werkzeug aussuchen.

Manche Taschenmesser, vor allem aus dem EDC-Bereich, sind so leicht und winzig, dass man sie in der Tasche nicht spüren kann. Auch wenn dies nicht der Fall ist, hat z.B. ein zu helles Werkzeug keine gute Zerspanbarkeit, da die Einstechtiefe nicht nur durch die Schneidkante und den Planschliff, sondern auch durch die Messermasse bedingt ist.

Es ist natürlich auch spannend darüber nachzudenken, welche Schwertscheide Sie für Ihr Skalpell benötigen. Im Grunde könnte man überlegen: Möchte ich mein Schwert an meinem Fuß oder Gurt anbringen? Du könntest auch darüber nachdenken, was du mit dem Skalpell machen willst. Im Grunde genommen würde ich aber eine Lederhülle vorziehen, in der das Leder fest und gut ist.

Diese sind für unsere Outdoor-Messer in der Regel weniger gut einsetzbar. Diese sind natürlich schmäler als der Griff und daher nur bedingt hämmerbar. hat eine feste, durchgehend geschlossene Schneide. Das bedeutet auch, dass das Skalpell nicht zu stark ist. Insgesamt gibt es aber so viele Einzelaspekte und Geschmacksrichtungen, dass die Fragen nach dem besten Outdoor-Messer nicht präziser beantwortet werden können.

Eins steht fest: Egal wie gut man sich informieren und ein sehr gutes und vielleicht sogar kostspieliges Taschenmesser kaufen kann, ein Outdoor-Messer ist keine Zauberkraft. Ein gutes Outdoor-Messer kann aber ein getreuer und verlässlicher Alleskönner für Ihr nächtes Outdoor-Erlebnis sein, mit dem Sie - es bringt nichts - viel üben können.

Was muss ein gutes Outdoor-Messer Ihrer Ansicht nach haben?

Mehr zum Thema