Outdoor Shop Küssnacht

Freiluftgeschäft Küssnacht

Hier finden Sie die Adresse, Telefonnummer und Öffnungszeiten der Outdoor Handel GmbH in Küssnacht am Rigi. Freiluftausrüstung für Bergsteigen, Reisen und Radfahren. Kaktus Outdoor, Zug; Von Moos Sport+Hobby, Luzern; Trailshop.

ch, Küssnacht a. Rigi; Scandinavian Outdoor Shop, Bachenbülach; Aventura-Travel, Uster. Das Bild kann enthalten: den Berg, den Himmel, das Äußere und die Natur.

Die Stadt Schwyz

Die umfangreiche Sommer- und Winterwander-App für den ganzen Schwyzer Raum bietet auch die Möglichkeit, das grosse Netz der Wanderwege in digitaler Form zu durchstreifen. Das Gratisprogramm SchweizMobil (für iPhones, iPads und Android), die Standardapplikation für jedermann im Freien. Finde deine individuelle Familienerfahrung aus über 1200 schweizerischen Ausflugtipps. Mit der spielerischen Applikation für iPod, iPhones, Android-Smartphones und Windows 8 werden die aufregendsten Erfahrungen für die ganze Familie gemacht.

Die MIT InnoCheck.ch Applikation ermöglicht es, Freizeitsportler, Tagesgäste und Outdoor-Aktivisten Wettervorhersagen und Webcam-Bilder aus mehr als 80 touristischen Regionen und Orten in der Schweiz, die mehrfach am Tag aktualisiert werden, anzubieten. Hier finden Sie alle Events in der Schwyzer Gegend auf einen Klick. Der Zoo Goldau gibt Ihnen einen Überblick über das tägliche Leben im Zoo.

Über Live-Webcams können Sie Tierbeobachtungen durchführen, sich über Neuigkeiten aus dem Zoo informieren und weitere Besucher- und Veranstaltungsinformationen abrufen. Der Bergwanderführer für jeden Bergwanderer, Bergsteiger, Biker, Wintersportler, alle anderen Outdoor-Athleten und alle, die das Gebirge lieben! Sehenswýrdigkeiten, Events, News, Fahrplýne: alle Ausflugsinformationen.

Glücksspielschulden - Der katholische Priester von Küssnacht tritt zurück - News Panorama: Sonstiges

Ein Zentralschweizer Kleriker hat einen Berg von mehreren hunderttausend Francs Schulden angesammelt. Nach mehr als zwei Dekaden ist der Kirchenpfarrer von Küssnacht SZ zurückgetreten. Auf sein Verlangen hat Erzbischof Vitus Huonder von Chur den Kirchgänger von seinen Pflichten entbunden. Die Küssnacher Pfarrerin hatte dem Bistum Chur am vergangenen Wochenende seinen Rücktritt zugesagt.

Am selben Tag beendete der Kirchenvorstand das Arbeitsverhältnis. Er soll die Kongregation Ende vergangener Wochen verließ, bereits seit einiger Zeit im Urlaub war und zur Fußballweltmeisterschaft nach Russland gefahren sein. Nach der am Montagabend veröffentlichten Ankündigung des Kirchenrates von Küssnacht am Rhein und des Churer Bischofsamtes befand sich der Pfarrer in größeren finanziellen Schwierigkeiten.

Es hatte sich ein Berg von mehreren hunderttausend Francs angesammelt. Der Priester in Küssnacht soll etwa 50 Menschen um Hilfe gebeten haben, um die Schuld zu bezahlen. Bereits in den vergangenen Jahren war der Kleriker wegen Glücksspielschulden in finanzielle Schwierigkeiten gekommen und hatte sich bei der Diözese gemeldet. Nach Angaben des Bistums Chur hatte der Kirchenvorstand von Küssnach keine Vorkenntnisse.

Das Kirchenkollegium geht davon aus, dass die Bedürfnisse des Pastors auf Spekulationsinvestitionen zurückgeführt werden können, die zu Einbußen geführt haben. Auf der anderen Seite sind sie wahrscheinlich mit den bisherigen Glücksspielschulden verbunden.

Mehr zum Thema