Outdoor Shop Bremen

Freiluftgeschäft Bremen

Der Outdoorshop Unterwegs liegt mitten in der Bremer Innenstadt. Es gibt für alle Nordlichter die fünf besten Klettergebiete Bremens. Das Klettern im Freien wird immer beliebter, wenn das Wetter stimmt. Sie finden unseren Shop unter der Mauer. Herzlich Willkommen im Shop von Handels-Kontor Gebr.

Tjarks, Ihr Schlüssel zu Seilen, Pfadfindern und Outdoor-Ausrüstung!

Bremer Sportfachgeschäfte - Ausstattung & Fachberatung

Sie benötigen noch die passende Ausrüstung für Ihren bevorzugten Sportbereich, suchen kompetente Unterstützung oder eine neue Sportherausforderung? Bei uns finden Sie den Fachhandel, der Ihnen das ganze Jahr über mit seiner Sportkompetenz zur Verfügung steht. Der Outdoormarkt liegt in der Mitte der Stadt. Vom Campingzubehör über Trekking bis zum Kanufahren: Hier finden Sie eine große Auswahl an bekannten Herstellern und werden ausführlich betreut.

Sie erhalten in der FAULENSTRASSE nicht nur Nahrungsergänzungen und andere Ernährungsprodukte, sondern auch Hinweise für Ihr individuelles Fitnesstraining. Bei Titus steht Schlittschuhlaufen und Straßenkleidung im Mittelpunkt. Finden Sie Ihr Lieblingsbrett oder statten Sie sich mit Beschützern und dergleichen aus. Ein Blick in das Titus-Geschäft im Stadtteil.

Bei einem der grössten Kaufhäuser Bremens geht es um Sportartikel und Fitness. In sechs Stockwerken finden Sie bei Karstadt Sports Accessoires und Bekleidung für eine Vielzahl von Sportaktivitäten. Weltenbummler in der Umgebung rüsten Sie mit der passenden Ausrüstung aus. Hier finden Sie neben dem Laufschuh auch das passende Sportschuhwerk für Basketballspieler und Skater.

Bei uns finden Sie nicht nur die richtige Ausstattung, sondern auch die richtige Dart-Ausstattung. Bei Jack Wolfskin finden Sie die richtige Outdoor-Ausrüstung, damit Sie sich im Freien wie zu Hause fühlen. Auf 300 qm Fläche bieten die Mitarbeiter der Niederlassung Bremen eine große Vielfalt und kompetente Betreuung. Vom Fitnessgerät für Ausdauer- oder Kraftsport bis hin zu Sportnahrung und kleinen Geräten hat der Sporttiedjen alles, was das Herz eines Sportlers höher schlagen lässt.

Der Laden Tiedje von aussen. Alle Tips in Bremen finden Sie hier:

Ganzjährig richtig gekleidet

So ist es auch mit der Outdoor-Bekleidung: Jeden Tag spüren Sie, dass sich die Verhältnisse verändern, und Sie können sich für jede Reise umrüsten. Durch die richtige Vorbereitung und die beste Ausrüstung sind Sie für alle Witterungsbedingungen gerüstet und können Ihr Hobby das ganze Jahr über ausüben. Hier haben wir die wesentlichen Infos zum Thema Bergwandern im Frühjahr, im Sommer, im Winter und im Frühjahr zusammengestellt.

Besonders im Frühjahr muss man mit allen Ereignissen gerechnet werden. Deshalb sollte Ihr Wanderstiefel gegen Wind, Wetter, Schnee, Wetter und Sonneneinstrahlung vorbereitet sein, da alle Wetterbedingungen auch an einem einzigen Tag auftreten können. Empfehlenswert sind GORE-TEX®- oder eVent-Schuhe, da sie sowohl wasser- als auch wasserdampfdurchlässig sind. GORE-TEX® Funktions-Jacken sorgen für Wärme ohne zu schweißen.

Softshell Jacken sind besonders dehnbar und schmiegen sich angenehm an den Oberkörper an. Nicht nur vor Niederschlag und Wasser, sondern auch vor nassen Büschen und hohen Gräsern. Auch hier ist es von Bedeutung, auf luftdurchlässige Stoffe wie GORE-TEX® zu achten. Vermeiden Sie es, Baumwollgewebe zu verwenden, da es Wasser speichern und somit den Organismus abkühlen kann.

Vorsichtshalber sollten Sie im Frühjahr Handschuhe und Hut bei sich tragen, auch wenn die Morgensonne scheint. Während der fantastischen Wanderungen im Hochsommer müssen wir auf heisse Hitze, aber auch auf heftige Regenfälle vorbereitet sein. Die leichtgewichtige, wasserfeste GORE-TEX® Funktions-Jacke schützt vor Niederschlag und Nässe.

Herbstwandern: Es gibt kein Schlechtwetter, nur falsch angezogen. Grundsätzlich gelten im Spätherbst die gleichen Regeln wie im Frühjahr: Wir müssen uns an jedes Klima anpassen. Vom strahlenden Sonnenlicht bis zum stürmischen Niederschlag sind alle Verhältnisse möglich. Aber mit den passenden Wanderstiefeln und einem flexiblem Aussehen sind wir für jede Gelegenheit gerüstet und können uns mit Optimismus auf die Wanderung freuen!

In intensiven Phasen der Bewegung sollten Sie nur diese Geräte, ein warmes Handschuhpaar und eine gute Kappe mitnehmen. Unnötiges Schwitzen sollte man vermeiden, da sonst der Organismus in den Arbeitspausen abkühlt. Bei noch extremeren Einsatzbedingungen sollten Sie sich für eine Daunenjacke entscheiden.

Mehr zum Thema