Online Crm

On-line-Crm

sowie die Anbindung an zahlreiche Online-Dienste. Eine einfache und intuitive CRM-Software für das Kontakt- und Kundenmanagement, die online und mobil als reines Cloud-CRM eingesetzt werden kann. Der überwiegende Teil der CRM-Tools ist mittlerweile webbasiert. Mit Online CRM können Sie überall dort auf Ihre Datenbanken zugreifen, wo Sie Zugang zum Internet haben. Die Kundenmanagement-Lösung aus der Cloud ist Microsoft Dynamics CRM Online.

Bis zu 20 CRM-Systeme im Quick-Check

Ob Neugründung oder Freiberufler mit einer explodierenden Auftragslage: An einem bestimmten Punkt wächst Ihnen der Kunde buchstäblich über den Kopf. Denn das ist nicht alles. Emails müssen geordnet, Terminvereinbarungen getroffen, Offerten und Fakturen angelegt, der Zahlungseingang kontrolliert und Unterstützung gewährt werden. Langfristig schädigt dies nicht nur den Auftraggeber, sondern auch das eigene Unter-nehmen. Durch ein CRM-System können die Beziehungen zu den Abnehmern leicht verwaltet und gepflegt werden, so dass auch in wachstumsstarken Phasen nichts fehlt.

Sobald ein Anruf getätigt, E-Mails versendet, Meetings abgehalten oder Anträge empfangen wurden, kann alles nachverfolgt und bei Bedarf wiederhergestellt werden. In der Tat richtet sich eine Vielzahl von Lösungsansätzen an Firmen mit einer dreistelligen oder vierstelligen Beschäftigtenzahl. Mittlerweile gibt es jedoch mehrere CRM-Systeme auf dem Markt, die auf die Bedürfnisse kleiner und mittlerer Betriebe angepasst sind.

Ein modernes CRM-System erfordert unter anderem Benutzerfreundlichkeit, Erreichbarkeit von Smartphones und Tablets, ein attraktives Erscheinungsbild und die Verbindung zu zahlreichen Online-Diensten. Auch wegen ihrer funktionalen Vielfalt ist die Lösung beliebt: Es können Interessenten und Chancen dokumentiert, E-Mails versendet, Ansprechpartner verwaltet und damit verbundene Tätigkeiten geplant werden.

Beginnen Sie ab $12 pro Anwender und pro Jahr. Der Preis für die Enterprise-Version beträgt $100 pro Anwender und Jahr. Mannschaften mit bis zu fünf Teilnehmern bezahlen nur 27 EUR pro User und pro Kalendermonat, aber ein wirklich vollständiges CRM gibt es erst ab 135 EUR pro Kalendermonat.

Es stehen drei Abo-Pakete zur Auswahl, die sich im Umfang der Leistungen differenzieren. Starten Sie mit der Einstiegsversion ab $45 pro Benutzer und Jahr. Durch die gleichnamige Projektmanagement-Software ist Basecamp bekannt geworden, aber Highrise ist auch ein CRM-System im Einsatz. Bei bis zu dreißigtausend Kundenkontakten können E-Mails aufgezeichnet, Anmerkungen hinterlegt und Kostenvoranschläge und Rechnungen angelegt und protokolliert werden.

Firmen bis zu sechs Leuten bezahlen 24 US Dollar im Monat, grössere Mannschaften rund 50 US Dollar. Das Besondere daran ist der Preis: Mit 39 US-Dollar im Monat ist das eine Spitzenklasse, die für alle Mannschaften aller Größenordnungen gültig ist. Kleinunternehmen können mit dem Werkzeug alle Anschriften, E-Mails, Termine und Vertriebsaktivitäten ihrer Kundschaft an einem einzigen Standort konsolidieren und managen.

Für Freiberufler und kleine Gruppen von bis zu drei Mitarbeitern permanent kostenfrei. Jeder, der bis zu 1000 Personen betreut, bezahlt 19 EUR pro Jahr. Emails können aus Outlook, Gmail, IBM Lotus Notes und Yahoo integriert und Anwendungen aus dem Google-Pool (Kalender, Kontaktdaten, Dokumente) angebunden werden. Sie beginnt bei 40 US-Dollar pro Woche.

Mehr zum Thema